CoQ10 aus Japan gefährlich?

Themenstarter
Beitritt
17.05.10
Beiträge
215
Hallo,

ich suche ein flüssiges Q10 Präparat,
dass weder genmanipulierte Inhaltsstoffe hat, noch aus Japan kommt.
Was genau kommt bei den Q10 Präparaten aus Japan?

Kennt ihr ein solches Präparat?

Danke und VG, Linda

ps: Da ich nicht weiß, wie man die Überschrift eines Themas ändert, habe ich ein neues aufgemacht weil der andere Titel nicht so günstig gewählt war ;)
Bitte löscht das andere raus, dankeschön.
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.131
Hallo Linda,

ich kann Dir nicht wirklich weiter helfen. Von der Reinhildis-Apotheke gibt es zusatzstofffreie Kapseln mit Ubiquinol, das (seitens der Apotheke wohlüberlegt) nicht von Kaneka ist, auch wurde dort meines Wissens kein Soja (das oft, wohl meist, genmanipuliert ist) zugesetzt - aber es ist eben kein flüssiges Präparat. Wenn trotzdem Interesse besteht, würde ich mal in der Apotheke anrufen.

Schau bitte auch mal hier: http://www.symptome.ch/vbboard/oxid...dativem-nitrosativem-stress-2.html#post304688 ff

Wenn - wie dort vermutet - Soja ein Ausgangsstoff für die Synthese ist, wird es wohl schwierig.

Nachfragen könntest Du noch beim Hersteller von Quinomit (MSE-Pharma), hier kamen wir im oben verlinkten Thread auch nicht zu eindeutigen Schlüssen.

Hier könntest Du auch schauen: http://www.mse-pharma.de/c/FlyerQuinoMitfluid2014.pdf . Ich habe nur in der Vorschau gesehen, dass dort wohl drin steht "Firma Kaneka aus Bäckerhefe ohne Gentechnik".

Gruß
Kate
 

Bei oxidativem/nitrosativen Stress kann Baubiologie hilfreich sein

Forschungen zeigen, dass elektromagnetische Strahlung zu oxidativem Stress führen kann und somit zu schädigenden Oxidationsprozessen in Zellen durch freie Radikale.

Die zerstörerische Wirkung dieser freien Radikale wiederum steht im Verdacht, Ursache zahlreicher Zivilisationskrankheiten zu sein. Da der oxidative Stress bereits bei Strahlung unterhalb der aktuellen Grenzwerte ausgelöst wird, reichen diese Grenzwerte bei weitem nicht aus, um die Gesundheit der Menschen zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von elektromagnetischer Strahlung im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
17.05.10
Beiträge
215
Hallo Kate,

vielen Dank!

Weisst du zufällig, ob die Arnikaapotheke oder die Klösterlapotheke ein flüssiges Ubiquinol haben, was nicht aus Japan kommt?

Welche Präparat nimmst du denn?
Habe von Dr. Kuk. eine lange Liste mit NEMs bekommen und Q10 gehört zu den ersten Einnahmen dazu. Daher denke ich, dass es wichtig sein könnte für mich da ein Präparat zu bekommen, oder was meinst du?

Danke und viele Grüße, Linda
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.131
Hallo Linda,

das weiß ich nicht.

Ich habe mit Kapseln von MSE-Pharma angefangen, dann eine Zeitlang welche von Healthy Origins genommen, jetzt probiere ich die von der Reinhildis-Apotheke.

Ubiquinol kann sicher wichtig sein, siehe die vielen Infos dazu im Forum.

Gruß
Kate
 
Oben