Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
72.938
...
Immer häufiger können bakterielle Infektionen nicht mehr mit den gängigen Antibiotika behandelt werden, weil die Erreger dagegen resistent sind. Dann werden Reserveantibiotika eingesetzt – bei multiresistenten Enterobakterien ist das Antibiotikum Colistin eines der wenigen noch wirksamen Mittel. Doch auch diese Behandlungsoption könnte bald ausgedient haben: Im November vergangenen Jahres wurde in China ein neues Colistin-Resistenzgen entdeckt. ...
Resistenzgen mcr-1 nun auch in Deutschland nachweisen – in einem Isolat einer Humanprobe aus dem Jahr 2014.

Besonders brisant:
Das Isolat enthielt die das neu entdeckte Colistin-Resistenzgen mcr-1 zusätzlich zu einer Carbapenem-Resistenz. Carbapeneme sind breit wirksame Antibiotika, die in Notfällen gegen multiresistente Bakterien zum Einsatz kommen. Wenn sie unwirksam werden, kommt Colistin als letzte Reserve zum Einsatz. Besteht auch dagegen eine Resistenz, kann eine ausweglose Situation ohne Behandlungsoption entstehen. Besonders alarmierend ist, dass das neu entdeckte Resistenzgen – im Gegensatz zu den vorher bekannten Colistin-Resistenzen – zwischen Bakterienstämmen übertragbar ist und sich so leicht verbreiten könnte. Die Entdeckung ist damit von größter Bedeutung für das Gesundheitswesen.
...
https://idw-online.de/de/news644007

Mehr zu Carpapenem:
... Wirkungsspektrum

Carbapeneme sind wirksam gegen fast alle pathogenen grampositiven und gramnegativen Bakterien (nicht jedoch gegen Chlamydien und Mykoplasmen) und viele an Mischinfektionen beteiligte Anaerobier. Carbapeneme sind auch wirksam gegen Pseudomonas aeruginosa.
...
Gebräuchliche Carbapeneme sind:

Imipenem
Meropenem
Ertapenem
...
Carbapenem - DocCheck Flexikon

Grüsse,
Oregano
 
Oben