Chlorella, wo beziehen, Dossierung?

Themenstarter
Beitritt
14.01.04
Beiträge
9.144
Hallo zusammen, speziell unserer Fachfrau Hildegardt

Belastete Kinder (mittel bis stark) zwischen 4 und 8 Jahren:
Mit welcher Dosis leidet man festgesteklltes Hg aus?
Wo bezieht man qualitativ gute aber günstige Chlorellaprodukte?

Welches Vorgehen empfehlt Ihr bei MS (Erwachsene) inkl Arzt in Kanton Bern?

Besten Dank für jede Antwort, Ihr seid super
 

Eva

Hallo Beat,

zu MS hat mir folgender Link inhaltlich sehr gut gefallen: www.serafin.ch/embryd.htm

Viele Grüsse
Eva
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Hallo Beat,

meine Bezugsmöglichkeit für Chlorella vulgaris ist die Reinhildis-Apotheke in Riesenbeck. Das Chlorella vulgaris stammt aus Deutschland aus einem Indoor-System (endlose Glasröhren in Gewächshäusern) und ist ohne Gleitmittel und ohne Bindemittel verpreßt. 500g kosten dort zur Zeit 31,35 Euro + 4,20 Euro Versand.
Kontaktaufnahme über [email protected]
Liebe Grüße

Günter
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.378
Ich bestelle Chlorella in der Apotheke als 2Algomed". Da fallen die Versandkosten weg. Algomed wird auch in einem geschlossenen Röhrensystem hergestellt.
http://www.algomed.de/

Gruß,
Uta
 
Beitritt
26.05.04
Beiträge
400
Hallo Beat, kannst du mir sagen wer diese Diagnose gestellt hat und wie? Wir haben auch sämtliche Belastungen, aber kein Arzt will auf eine Umweltbelastung eingehen.
danke
rahel
 
Oben