Bursitis - die unglaubliche aber wahre Heilung

Themenstarter
Beitritt
17.01.11
Beiträge
58
Hallo Leute :)

Nachdem ich hier schon ein paar mal so freundlich beraten wurde, wollte ich jetzt eine wichtige Erfahrung mit euch teilen. Vielleicht hilft die Lösung ja auch anderen Frauen.

Ich hatte über mehrere Jahre eine (von Hausarzt und Orthopäden diagnostizierte) beidseitige Bursitis. Sie kam und ging. War mehr da als nicht. Behandlungsversuche: Salben, Cremes, Schulterhilfe, Physiotherapie, Stossenwellentherapie, Osteopathie, Rheumathologie, Chiropraktiker, Orthopädie.

Nichts hat etwas genützt oder bestenfalls kurzfristig für wenige Tage. Bis ich zufällig den Auslöser entdeckt habe. Und das find ich ziemlich schräg. Aber ich hab mehrfach hin und her probiert und in meinem Fall ist es eindeutig. Die Träger des BHs waren ursächlich. Seit ich die BH-Träger zur Seite schiebe, bzw. nur noch einen trage, wenn ich auswärts bin (was bei mir selten ist), ist die beidseitige Bursitis spurlos verschwunden. Trägerfreie hab ich auch schon ausprobiert. Mit denen klappts auch.

Ist das nicht schräg?

Aber wie auch immer: Ich bin die Bursitis los. Wollte das hier melden, damit andere Frauen mit Bursitis das auch versuchen können.

LG
Isara
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Hallo Isara,

wenns ohne BH oder mit Trägerlosen gut geht ist das ja prima, ansonsten gibt es noch die herrlich bequemen "Bequem-BH`s" aus Mikrofaser oder Sport-BH`s, da muss man dann halt das für sich passende suchen.

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Themenstarter
Beitritt
17.01.11
Beiträge
58
Ich nehme an, Du hattest eine Schleimbeutelentzündung an den Schultergelenken?
ähm ja, natürlich. Vergass ich zu erwähnen. Aber darauf kommt man schon, wenn ich die BH-Träger erwähne *gg*

wenns ohne BH oder mit Trägerlosen gut geht ist das ja prima, ansonsten gibt es noch die herrlich bequemen "Bequem-BH`s" aus Mikrofaser oder Sport-BH`s, da muss man dann halt das für sich passende suchen.
Ja, da guck ich mich um, wenn ich mal wieder in der Stadt bin. Da komm ich aber nur einmal im Jahr oder so hin. Bin vor zwanzig Jahren aus der Stadt geflüchtet und zum ultimativen Landei mutiert.

:hexe:
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.595
Ich bin auch ein richtiges Landei in fernen fernen Landen, kannst Dich wenn Du Lust hast ja schon mal im Internet vorinformieren. :)

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Oben