Borreliose-Symptome nach Frau Clark

Themenstarter
Beitritt
20.04.06
Beiträge
27
Die Borreliose Symptome nach Hulda Clark erinnern mich an die Hg-Symptome nach Klinghardt, bzw. auch Mutter.
Ich bin immer überrascht, dass sich diese derart vermischen und von jedem anders dargestellt werden, so dass allein nach der Symptombeschreibung jeder alles haben kann. Hintergrund ist wohl die Tatsache, dass sich Hg, Borre und Pilze einander begünstigen und die totale Zuordnung eines jeden Symptoms deshalb gar nicht richtig möglich ist.

Nach unten aufgeführter Liste hätte ich Borreliose, leite aber mit positivem Ergebnis Hg aus.

An die, die sich mit Borreliose beschäftigt haben, sind DAS die typischen Symptome?
Und übrigens, wie erfolgreich sind die S/C Therapien verlaufen? Gibt es da etwas Neues?

LG, Demian




Chronische Müdigkeit (oft am stärksten am frühen Nachmittag)
Fehlende Ausdauer
Wiederkehrendes Fieber (niedrig) Nachtschweiß, Kältegefühl, Hitzewallungen
Nicht-heilende im Kieferknochen, Absterben der Zähne
Gelenksteife, -knacken oder -schmerz (besonders HWS, BWS & LWS)
Gelenkentzündungen
Muskelschmerz (Fibromyalgie), Triggerpunkte
Lebensmittelallergien, MCS, Leitsymptom: Alkoholunverträglichkeit, die vor der Infektion nicht da war. Symptomverschlechterung nach dem Essen, Reflux, Schluckbeschwerden, Halsweh, Herzklopfen
Brennen, Taubheitsgefühl, stechender Schmerz (Parästhesien)
Muskelkrämpfe und -zuckungen

Probleme im Hirnnervenbereich: a. Hirnnerv VII: Gesichtsteillähmung; b. Trigeminus: Kopfschmerz, Spannung, Verkrampfung/Scherz im Kiefergelenk oder Schädelknochen; c. Ohren VII, VIII: Tinnitus, Vertigo, Geräuschempfindlichkeit, Schmerz, Gleichgewichtsstörungen; d. Augen II, III, VI, VI: "Floaters", verschwommene Sicht, Doppelsehen, morgens schlechtere Sicht, Lichtempfindlichkeit; e. Vagus/Glossopharyngeus/Hypoglossus X, XII, IX: Hiatushernie und Libidoverlus, unerklärte Beckenschmerzen.
Zentralnervensystem: a. physisch: Epilepsie, Tremor, Ataxie, Schlafstörungen; b. emotional: leicht irritiert (Leitsymptom bei Kindern), Stimmungsschwankungen bis zur Manie, Wutanfälle, Depressionen; c. mental: verwirrt, Denkstörungen, Konzentrationsmangel, Kurzzeitgedächtnis gestört, Probleme bei der Wortfindung und Lesen, Orientierungsschwierigkeiten (verirrt sich auf dem Heimweg); d. Mischbilder: kann aussehen wie jede bekannte psychiatrische Erkrankung.

Becken: Interstitielle Zystitis und andere Blasen- und Prostatabeschwerden, Hodenschmerz, irreg. Menstruation, sexuelle Dysfunktion,
Geschwollene Lymphknoten
Schmerzen in der Brust und unerklärte Milchproduktion bei nicht-stillenden Frauen
Chronische Magenbeschwerden
Verstopfung und Durchfall
Thorax: Rippenschmerzen bei leichtem/keinem Druck, Husten Kurzatmigkeit;
Herz: Palpitationen, Rhytmusstörungen, Mitralklappenprolaps, patholog. Geräusche

Versagen des Immunsystems mit entsprechenden Sekundärerkrankungen, Herpes, Darmparasiten, etc.)
Haarausfall
Laborwerte: erniedrigte Leukozyten/Thrombozytenzahl, erhöhtes Cholesterien, erhöhte Triglyceride, erhöhtes LDL, erniedrigtes HDL (typische Kombination für koronare Herzerkrankungen.
 

Vigier

Hallo,
ungefähr 70-80% der Symptome kann man auch einer Systemmykose zuordnen. Wenn nicht gar mehr!

Gruss,Vigier
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben