Borreliose rechtzeitig erkennen

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Wer die Sendung nicht gesehen hat? Hier noch einmal zum Vergleich.


Gast Dr. Tank:

www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/media/meinnachmittag7367.html

Praxis Dr. Tank Hier gefällt mir, dass dieser Arzt Parasiten

auf seiner Homepage mit anspricht.



Gast Professor Plettenberg:

www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/media/visite8509.html


Lebenslauf Plettenberg - ifi - Institut für interdisziplinäre Medizin

Hier geht es zum Chat-Protokoll:

www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/chat/chatprotokollzecken101.html


Mir persönlich hat die Sendung vom 7.Mai von Dr. Tank viel besser gefallen.

Das war der eigentliche Grund meiner Info.

Gerade bei der Borreliose kommt es auf jede Sekunde an.

Werden mit Beginn der Infektion nämlich massenhafte Fehler gemacht,
ist die Chronifizierung vorprogrammiert.

Eine Wanderröte kann durchaus eine Zweitinfektion bedeuten.

Das Krebsrisiko durch eine nicht adäquate Behandlung ist viel höher,
als man vielleicht denkt.
 

Quittie

in memoriam
Beitritt
20.12.09
Beiträge
3.092
Das Krebsrisiko durch eine nicht adäquate Behandlung ist viel höher,
als man vielleicht denkt.
Hallo Dora,

hast du für diese Behauptung irgendeine Quelle ?

Viele Grüße Quittie
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Ich habe nur 14 Tage Antibiotika bekommen!
Alle Laborwerte wurden nie anerkannt und behandelt!

Zu den Co Infektionen gehören auch das EBV Virus,
dass man laut einem erfahrenen Onkologen
eigentlich gar nicht behandeln kann.

Das ist jedoch ein großer Irrtum.
Auch wenn die Mafia die Nosoden für das
EBV in DEUTSCHLAND wieder einmal vom Markt genommen hat.

Es gibt trotzdem eine Möglichkeit den EBV zu überlisten,
man benötigt nur den richtigen Arzt!

Wie Epstein-Barr-Viren Zellen austricksen - Zielstruktur für die Krebstherapie identifiziert
Epstein-Barr-Virus EBV, HHV 4 - Pfeiffersche Drüsenfieber, Verbindung zu Multiple Sklerose (MS, krebs


Last Euch nur nicht in die Irre führen, ich persönlich bin sehr hoch Krebs gefährdet und möchte Euch nur aufmerksam darüber machen.


Nur wer die Wahrheit kennt, kann sich dagegen schützen!


L.G. Dora:bang:
 

Quittie

in memoriam
Beitritt
20.12.09
Beiträge
3.092
Danke Dora, ;)

auch wenn es nicht explizit um Borreliose dabei geht. Das EBV haben viele Menschen, auch ohne Borreliose.

Viele Grüße Quittie
 

1gisa

Hallo Dora,

dies hier:

Auch wenn die Mafia die Nosoden für das
EBV in DEUTSCHLAND wieder einmal vom Markt genommen hat.
verstehe ich nicht recht. Denn sowohl in der Klösterl Apotheke als auch in Dr. Grimms Apotheke bekomme ich die EBV-Nosoden.

In letzterer sogar wesentlich mehr an homöopathischen Produkten, als ich es mir je hätte vorstellen können.
Hier der Link dazu:
Homöopathie | Dr. Grimms Apotheke

Wie dem auch sei. Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem Arzt und gute Besserung!

1Gisa

P.S.: Die Liste der Dr. Grimms Apotheke ist nicht vollständig. Etliche homöopathische Mittel, welche dort bezogen werden können, sind nicht angegeben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
@1gisa, ich schicke dir eine PN

@Quitti EBV gehört aber zu den Co Infektionen der Borreliose.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quittie

in memoriam
Beitritt
20.12.09
Beiträge
3.092
Ja ich weiß, Dora ;)

insofern, als das die Infektion zwar unabhängig von der Borreliose herrühren kann, jedoch wenn man Träger dieser Viren ist, dann können sich Borreliose und EBV bzw. Herpesviren gegenseitig hochschaukeln .

Viele Grüße Quittie
 
Oben