Blondinenwitze

Themenstarter
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Ein junger, begabter Bauchredner tritt im Gasthaussaal eines kleinen Ortes
auf. Mit seiner Rednerpuppe am Knie bringt er sein gewohntes Repertoire an
Blondinenwitzen. Einer jungen Blondine, in der vierten Reihe sitzend, wird
das nach einer kurzen Weile zu bunt. Sie steht auf und protestiert
lautstark: "Ich habe nun genug gehört von Ihren blödsinnigen
Blondinenwitzen. Wie können Sie es wagen, alle Blondinen in diese
stereotype Dümmlichmaske hineinzwängen zu wollen?! Was hat die
Farbe des Haares mit dem Wert einer Person als mensch- liches Wesen zu
tun? Es sind Kerle wie Sie, die es verhindern, dass Frauen wie ich im
Arbeits- umfeld und Gemeinwesen respektiert werden und somit nicht das
volle Potential der möglichen persönlichen Entwicklung erlangen.
Sie und Ihresgleichen verewigen die Diskriminierung nicht nur der
Blondinen, sondern aller Frauen generell - und das noch dazu im Namen des
Humors!"

Dem Bauchredner ist die Szene ungemein peinlich; er beginnt sich zu
entschuldigen, aber die Blonde schreit zurück:

"Sie halten sich da raus, mein Herr! Ich spreche zu dem Blödmann, der
auf Ihrem Knie sitzt!!"
 
Themenstarter
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Ingemar und seine Frau wohnen in Ostfriesland. Eines Wintermorgens hören sie den Nachrichtensprecher im Radio sagen: "Wir werden heute 8-10 cm Schnee bekommen und möchten Sie daher bitten, Ihren Wagen auf der Straßenseite mit den geraden Hausnummern zu parken, so dass der Schneepflug durchkommt."
Daraufhin geht Ingemars Frau vor die Tür und parkt den Wagen um.

Eine Woche später, als sie wieder am Frühstückstisch sitzen, hören sie die folgende Mitteilung in den Nachrichten: "Wir erwarten ein neues Schneeunwetter und rechnen mit ca 15-20 cm Neuschnee. Deswegen bitten wir Sie, den Wagen auf der Straßenseite mit den ungeraden Hausnummern zu parken, so dass der Schneepflug durchkommen kann."
Ingemars Frau geht wieder brav nach draußen und parkt den Wagen auf der Seite der Strasse, die der Nachrichtensprecher erwähnt hatte.

Nächste Woche spielte sich das gleiche Szenario noch einmal ab. Der Nachrichtensprecher teilte mit, dass noch mehr Schnee erwartet wird: "Wir rechnen heute mit ca. 14-16 cm Schnee und möchten Sie deswegen bitten..."
Da gibt es einen Stromausfall und das Radio schweigt. Ingemars Frau ist sehr aufgeregt und sagt mit sorgenvoller Miene zu ihrem Mann: "Liebling, ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll! Auf welcher Seite soll ich denn jetzt unser Auto parken? Du weißt doch, dass der Schneepflug durchkommen muss."
Mit Liebe und Verständnis in der Stimme, die alle Männer haben, die mit einer Blondine verheiratet sind, meint er: "Mein Schatz, warum lässt du heute den Wagen nicht einfach mal in der Garage stehen?"
 
Oben