Bläschen an den Handflächen...

Themenstarter
Beitritt
24.09.14
Beiträge
5
Servus! Ich bin die Toby aus Salzburg in Österreich. Eine nicht endend wollende Bläschensituation an der Innenseite meiner Hände hat mich auf das Forum gebracht. Die Hautärzte (3) bei denen ich war, haben zwei mal die Gleiche und einmal eine neue Diagnose gestellt. Bis zu "verkürzten Schweißdrüßen" war alles dabei. Geholfen hat bisher nichts. Mit Cortisonsalbe platzen doe Bläschen zwar auf und vertrockenen anschließend aber ausser direkter sonnen bzw. UV- Bestrahlung half bisher nichts wirklich. Es kommt immer wieder!

Nun habe ich gelesen, dass Eigenurin bzw. Harnstoffsalbe hilft. Kann mir bitte jemand seine Erfahrungen mitteilen?

Danke im Voraus und liebe Grüße :wave:
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo Blueeyedprincess,

ein hübscher Nick, wenn auch ein bißchen lang :).

Eigenurin und Harnstoffsalbe sind sicherlich einen Versuch wert.
Hast Du denn schon versucht herauszufinden, warum Du diese Bläschen bekommst? Kannst Du Dich an den Anfang erinnern und mögliche Zusammenhänge? Bist Du Allergikerin? Trägst Du neue Handschuhe, benutzt eine neue Seife/Lotion, neues Spülmittel .....?

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.316
Hallo Blueeyedprincess,

ich habe in einem anderen Thread etwas dazu geschrieben. Hatte das als Kind mal an den Füßen und meine Schwester hatte das auch mal gehabt. Später hatte ich es in abgeschwächter Form als sogenannte Hitzepickel. Eigenurin-/Harnstoffsalbe hilft tatsächlich gut. Eine weitere Theorie von mir irgendwelche Vitamin- und Mineralstoffmängel. Seit Vollblutuntersuchung und Auffüllung der fehlenden Stoffe war für immer Ruhe damit.
Die Hautärzte sind leider keine wirkliche Hilfe. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht.

Grüsse von Juliette
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
24.09.14
Beiträge
5
Servus und Danke für die freundliche Antwort.
Einen Verdacht habe ich schon, aber der wurde im Forum ja auch schon erwähnt. Es hat möglicherweise etwas mit Stress und innerer Unruhe zu tun.
Ich komme jetzt den Empfehlungen im Forum nach und werde berichten, ob es bei mir genutzt hat. Gottes Tiergarten ist groß und jedes Lebewesen reagiert unterschiedlich auf seelische und körperliche Attacken. In diesem Sinne- Servus- bis zum nächsten mal.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo,

hier werden zwei Ursachengruppen für solche Bläschen genannt:

... Dyshidrosis (auch: Dishydrose, dyshidrotisches Ekzem, dyshidrosiformes Ekzem, Pompholyx) ist eine Hauterkrankung, die sich meist anhand kleiner, juckender Bläschen zeigt.
...
Noch immer sind die genauen Ursachen dieser Erkrankung unklar. Allerdings tritt sie mit den typischen Bläschen bevorzugt bei Atopikern auf, speziell bei Menschen mit Kontaktallergien, ebenso bei Menschen mit Medikamenten-Unverträglichkeiten oder bestehenden Pilzinfektionen. Chronische Hautschädigungen durch Putzmittel oder Schwermetalle können die Dyshidrosis ebenfalls begünstigen. Beobachtet wurde zudem, dass die Bläschen an den Händen in Stresssituationen gehäuft auftreten.
...
Kleine Bläschen an den Händen | Haut- und Allergie-Portal jucknix

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
23.06.13
Beiträge
116
Hallo Toby,
probier es einmal mit Salzwasser-Handbädern. Ich kenne einen Fall, da sind diese Handpickelchen nach mehreren Bädern ausgetrocknet und nicht wiedergekommen.

Wie viel Salz und wie lange man baden sollte kann ich dir leider nicht sagen, das musst du selbst ausprobieren.

Gruß
Tesla101
 
Themenstarter
Beitritt
24.09.14
Beiträge
5
Hallo Toby,
probier es einmal mit Salzwasser-Handbädern. Ich kenne einen Fall, da sind diese Handpickelchen nach mehreren Bädern ausgetrocknet und nicht wiedergekommen.

Wie viel Salz und wie lange man baden sollte kann ich dir leider nicht sagen, das musst du selbst ausprobieren.

Gruß
Tesla101
Danke Tesla 101, immer wenn ich in Kroatien bin passiert das was Du schreibst. Aber danach kommt wieder ein großer Schub! Bei Stress wird es ärger- ja das ist richtig. Angeblich geht es, wie es gekommen ist- irgendwann...sagt mein Hausarzt...Servus Toby
 
regulat-pro-immune
Oben