Bisserhöhung; Probleme beim Essen

haslitho

Heute habe ich eine festsitzende Zahnspange erhalten. Im Verlauf dessen wurde mir eine Bisserhöhung verordnet. So weit so gut. Die Zahnärztin brachte beidseitug bei den 2. Backenzähnen von hinten eine Kompositfüllung auf. Dies kommt mir aber zeimlich komisch vor, da ich nun nicht mehr fähig bin zu kauen. (Meine Backenzähne liegen nur an 2 Punkten aufeinender auf)
Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt bis meine Zähne herauswachsen jede Nahrung nur halb zerkauen kann da macht mein Magen auch irgendwann nicht mehr mit.
Ein weiteres Problem ist, dass die rechte Seite etwas höher ist als die linke, deswegen nimmt mein Kiefer in geschlossener Position eine schiefe und ausmittige Position ein.
Ich machte sie darauf aufmerksam und sie meinte: "Ich mache das seit 35 Jahren und bis heute ist noch niemand verhungert."

Ist das normal oder gehört das anders gemacht?
 
wundermittel

Malve

Hallo haslitho,

halten die Probleme beim Kauen an?

Vielleicht kann Dir jemand aufgrund eigener Erfahrungen weiterhelfen oder hat mehr Informationen dazu.

Liebe Grüße,
Malve
 
regulat-pro-immune
Oben