Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
72.953

... An der Haustür: Im Zweifelsfall besser unhöflich sein ...

Falsche Polizisten, falsche Handwerker ...

Niemanden in die Wohnung lassen ...

Am Telefon: Bei Ratespielchen einfach auflegen ...

Angebliche Anrufe von der Bank ...

Dem Enkeltrick entkommen ...

Schwindel per E-Mail oft leicht aufzudecken ...

Praktisch jeden Tag hört man von einem solchen Betrugsfall, z.B. in München. Und oft scheinen die Täter so geschickt vorzugehen, daß sonst eigentlich vorsichtige Menschen auf sie herein fallen.

Grüsse,
Oregano
 
Oben