Beide Augenlider zucken

Themenstarter
Beitritt
06.08.14
Beiträge
1
seit einem Jahr zuckt es jeden tag an meinem Augenlid und der Tränensack zuckt auch noch. wer kann mir helfen
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.677
Hallo Bugi,

bevor wir Dir Ratschläge geben, schreibe uns doch bitte vorab, was Du dagegen schon unternommen hast?

Meine Idee wäre hier Magnesiummangel.

Liebe Grüße
Kayen
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.072
Hallo Bugi,

sitzt Du häufig am PC? Vielleicht brauchst Du eine PC-Brille und mehr Augen-Bewegung?

...
Zuckendes Augenlied ist meist harmlos
Wegen eines zuckenden Augenlides braucht sich keiner Sorgen zu machen. Stress, Übermüdung oder zu viel Fernseh- oder PC-Arbeit können die Ursache sein. Auch zu viel Koffein kann das unangenehme Phänomen auslösen. Kehrt das Zucken immer wieder, kann aber auch ein Mineralstoffmangel dahinterstecken. In diesem Fall sollten Sie sicherheitshalber einen Arzt aufsuchen und abklären lassen, ob nicht doch eine behandlungsbedürftige Krankheit dahinter steckt. (http://www.t-online.de/ratgeber/ges...5692558/augenzucken-worauf-weist-es-hin-.html)...
Zuckendes Augenlid: So deuten Sie Körpersignale richtig

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Hallo ,

so wie Kayen schreibt, mit solch einer Info kann nur geraten werden.

Allerdings kenne ich Augenzucken von mir.Ein ganz feines Zucken , das von selbst und unabhängig vom Lidschlag auftritt.Auch zu sehen.

Dann weiß ich , das ich wieder B12 brauche.

B12 Mangel ist weit verbreitet .

VITAMIN B 12 MANGEL - Freigeisterhaus
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.541
Hallo Bugi,

Ich hatte das auch jahrelang und jetzt ist es völlig weg. Ich hatte meine Ernährunge geändert, weil Nahrungsmittelintoleranzen festgestellt wurden.

Dann hatte ich einige Mikronährstoffmängel die man nachweisen konnte wie Vitamin D Mangel und Zinkmangel. Ich nehme jetzt Multipräparate und seit dem ist es weg.

Ich kann daher nicht genau sagen, welches ausschlaggebend war.

Wenn ich einen Tipp abgeben soll, dann sage ich auch Magnesiummangel.

Vielleicht ist es auch komplexer und es sind mehrere Mängel gleichzeitig.

Du könntest eine zeitlang Magnesium nehmen. Dann würde ich beim Hausarzt den Vitamin D Spiegel kontrollieren lassen und auch Vitamin B12. Allerdings misst der Hausarzt nur das gesamt B12 im Serum. Eigentlich müsste man noch weitere Tests machen: Labor Dr. Gärtner: Vitamin B12-Mangel und Methylmalonsäure

Grüsse
derstreeck
 
Oben