Befundbeurteilung

StB

Themenstarter
Beitritt
12.06.11
Beiträge
482
Hallo,
nach langer Zeit melde ich mal wieder, leider hat sich bei mir alles verschlechtert.
Kann mir bitte jamand mal folgenden Befund erklären, auf einfachem Deutsch.
Was Osteomyelitis ist weiß ich.
Bei mir ist der gesamte Ober und Unterkiefer betroffen.
Hauptsächlich geht es mir bitte um die Histologie, was es bedeutet

Histologisch:
Kompakter Knochen mit deutlichen Umbauzeichen im Sinne akzentuierter Kittlinien. Der Markraum skierosiert mit schütterem bis mäßig dichtem lympho-histiozytärem Infiltrat. Keine Atypien.
Diagnose:
Chronisch-sklerosierende Osteomyelitis.
Keine Malignität.

LG
Stefan
 
wundermittel
Beitritt
30.01.12
Beiträge
145
Hallo StB:)

Finde das auch immer zum kotzen das Ärzte nicht mal für den Patienten lesbar bzw nachvollziehbar aufschreiben was man nun eigentlich hat:mad:

Ich habe mal versucht deinen Befund einigermaßen zu übersetzten,kann dir aber keine Gewähr auf absolute Richtigkeit geben.

In Kurzform würde ich sagen im inneren deinen Kieferknochens befindet sich Matsch

Kompakter Knochen mit deutlichen Umbauzeichen im Sinne akzentuierter Kittlinien..
Heist soviel wie, alter und neuer Knochen liegen aneinander und man kann es eben noch sehen was alter und neuer ist und es arbeitet noch.

Der Markraum skierosiert mit schütterem bis mäßig dichtem lympho-histiozytärem Infiltrat.
Der Markraum = Der Hohlraum im Inneren des Knochens)
skierosiert = verdichtet sich mit
lympho-histiozytärem Infiltrat = Ansammlung von Entzündlichem Zellen.

Keine Abweichung von der Norm


lympho = lymphatischen Ursprung kuckst du hier
https://flexikon.doccheck.com/de/Lymphogen

histiozytärem = histiozyt = Kuckst du hier
Histiozyt - DocCheck Flexikon

Keine Malignität
Bedeutetet das nichts Bösartiges, Tumor oder so vorhanden ist.



Chronisch-sklerosierende Osteomyelitis
Müsste dann heißen, Dauerhafte Kieferknochenentzündung, die das Knochenmark verdrängt.


Was hat man dir den für Behandlungsvorschläge gemacht?

lg Bianka
 
Zuletzt bearbeitet:

StB

Themenstarter
Beitritt
12.06.11
Beiträge
482
Danke für die Antwort,
was kann die Ursache sein ?

LG
stefan
 
regulat-pro-immune
Beitritt
30.01.12
Beiträge
145
Hallo Stefan:)

Ich kenne absolut nicht deinen Zahnstatus oder was sonst in deinem Kiefer los war.

Damit du hier ein Hinweis bekommen kannst was die Ursache sein könnte, wäre es hilfreich wenn du ein OPG oder ein anderes Bild von deinem Kiefer hier einstellst und deine Aktuellen Beschwerden schilderst.
Quasi so ein Update von deinem jetzt Zustand so in Stichwörten:)

Deine Mandel sind ja drausen so weit ich gelesen hab, ist das alles gut verheilt und merkst du da einen Unterschied zu vorher?

lg Bianka
 
Oben