Ausleiten Ultrasoft & Slow ??

Themenstarter
Beitritt
14.01.06
Beiträge
6
Welche normalen Lebensmittel leiten eigtl, wenn auch langsam, aus. Ist nur gemeint für Leute, die sich sauber halten wollen, nachdem sie mit Chlorella ausgeleitet haben, aber nicht ihr ganzes Leben weiter Alge futtern wollen.

Die von denen ich glaube, dass sies draufhaben:
rohe BIO-Eier [wer hier, der üblichen Meinung gemäß die Haare rauft: http://www.mercola.com/2002/nov/13/eggs.htm, ausserdem habe ich selbst bei getesteten Top-Cholesterinwerten lange über 10 rohe Eier /Woche verspeist, aber seit ich Chlorella nehme nicht mehr viel Lust darauf, was auch ein Indiz ist. Allerdings will ich niemanden zum Konsum roher Eier überreden, da da ein geringes Restrisiko dabei ist, das man kennen muss bevor man sich entscheidet ein so Wertvolles nahrungsmittel nicht mehr Kaputtzukochen. Die Verantwortung dafür muss man schon selber übernehmen.]
Rohmilchprodukte
Dinkel
Nüsse
Apfel
Knoblauch (scheint ja gesichert)

Koriander mobiliaiert NUR, richtig?

Hab mal gelesen, dass auch Birne Schwermetalle ausschwemmt, hab aber keine Ahnung wieso. Infos?

Gruß!
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo glglgl! :) (bisschen komische Anrede)

Esse selbst fast rohe Bio-Eier (sind eigentlich nur kurz durch das heisse Wasser geschwenkt um Keime auf der Aussenseite niederzumachen).
Auch Nüsse und Äpfel konsumiere ich relativ viel.
Wie sieht es mit frischem rohem Sauerkraut aus? Laut Jentschura soll es ja Germanium enthalten - Methionin laut Klinghardt und viel Vitamin C.
Ich denke dass jeder sich so seine eigenen Ausleitungsmittelchen sucht und sie auch findet, wie ich bei mir während der Ausleitungszeit bisher festgestellt habe.
Man kriegt richtig einen Jeeper drauf, wenn der Körper die Nährstoffe gerade brauchen kann und sie ihm gut tun.

Lieber Gruss Karin
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben