Aspergillus niger

Dora

in memoriam
Themenstarter
Beitritt
05.07.09
Beiträge
2.840
Hier gibt es eine sehr gute Information.
Die Leiterin dieser Selbsthilfegruppe war selbst sehr schwer erkrankt.

Selbsthilfegruppe CFS + MCS Berlin

Nach unserem Auszug aus dem Schimmelhaus war wohl unbekannterweise die Ganze Familie daran erkrankt. Keiner von meiner Familie hat jedoch so stark darunter gelitten, als ich?
Vielleicht hat man es aber auch toleriert und sich keinem anvertraut. Das Haus an sich, war für uns ja sowieso ein Alptraum.

Nach dem Auszug aus dem Schimmelhauses wurde Candida im Darm und im Bereich der Vaginale festgestellt. Von der Behandlung ganz zu schweigen.


Hier bekann mein Horrortrip und kein Arzt hat mir geholfen.

Es entwickelte sich Fäulnis im Darmbereich und das Rheumakrankenhaus stellte mir die Diagnose Fibromyalgie.

Was sagt der Sammelbegriff Rheuma schon wirklich aus?

Das im Körper eine Entzündung sich befindet.

In der Leitliniegerechte Behandlung ist lediglich eine Symptombekämfung inbegriffen.
Der Hintergrund oder Auslöser einer Erkrankung interessiert die Schulmedizin überhaupt nicht.

2000 hatte ich die Wanderröte, was das Fass zum Überlaufen brachte.

Es brach ein quälender Juckreiz und schlimme Hauterkrankung aus.

Die zweite Diagnose Neurodermitis.

Inzwischen glaube ich an beide Diagnosen nicht mehr.

Zum Glück habe ich einen sehr guten Arzt der sein Handwerk versteht!!!!

Durch einen Immunologischen Test konnte er mir eine gezielte Therapie zusammen stellen.



Darmkrebs - Früherkennung: Aus der Sendung Visite 25.Juni 2013

www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/krebs/darmkrebsvorsorge101.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben