Aromatogramm

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.282
Viele Pflanzen schützen sich vor Fressfeinden und Mikroorganismen durch Ihaltsstoffe, die auch in ätherischen Ölen wieder zu finden sind. Manche dieser Öle können statt Antibiotika verwendet werden. Dabe spielt es keine Rolle, ob der Erreger antibiotika-resistent ist oder nicht. Ob der Erreger sensibel auf ein bestimmtes Öl reagiert, kann mit Hilfe eines Aromatogrammes ermittelt werden. Dabei wird ähnlich wie bei einem Antibiogramm ein Nährboden mit einem Abstrich bebrütet, auf dem sich Plättchen, die mit diversen ätherischen Ölen getränkt sind befinden. Entwickelt sich kein bakterieller Rasen in der Nähe eines Plättchen ist das passende Öl gefunden. Leider gibt es bisher in unserem Sprachraum nur wenige Labors, die das anbieten, es sind jedoch einige leicht über das Internet mit der Suche " Aromatogramm Labordiagnostik "zu finden.
 
Oben