Quantcast

Antibiotika überflüssig ?

Themenstarter
Beitritt
27.03.04
Beiträge
511
In Amerika infiszieren sich jährlich 2 Mio. im Krankenhaus, 90.000 davon sterben in der Folge.
https://www.nytimes.com/2005/12/20/health/20nano.html
Bakterien die gegen Antibiotika resistent sind überleben eine Behandlung mit Silber-Nano-Partikeln nicht.
Spannend find ich, dass eine Homöopathie-ähnliche Verdünnung eine Wirkung zeigt:
Zitat:
"The equivalent of a teaspoon of silver in a seven-lane Olympic-size swimming pool is enough to do the job," said Bruce Gibbons, the microbiologist who is AcryMed's founder and chief executive.
Grüsse
grufti
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.084
Das klingt sehr spannend. Nur ist doch hier erst einmal die Rede davon, daß z.B. Katheter und ähnliche Vorrichtungen mit einem hauchdünnen Film von Silber überzogen werden (Nanopartikel) und damit tatsächlich antibakteriell wirken.
Wie das ganze wirkt, ist offenbar noch nicht klar.

Die Anwendung auf die Bekämpfung von bakteriellen Entzündungen wird hier leider noch nicht besprochen. Also werden Antibiotika weiter nötig sein, wenn es jemand richtig mies geht.

Gruss,
Uta
 
Beitritt
10.10.05
Beiträge
175
Das ist das Prinziep von collodialem Silber!
Silberionen töten Bakterien ab. Und das zuverlässiger als ein Antibiotikum. Das ist übrigens auch einer der Gründe, warum der Adel im Mittelalter immer Silberteller und Silberbesteck verwendet hat bzw. wie es ursprünglich dazu gekommen ist.
Hier ist es auch wiedermal so, dass weniger oft mehr hilft. Wenn die Konzentration zu hoch ist nütze es nicht unbedingt mehr.
Habe damit schon viele erfolge gehabt und kenne viele Leute, die Silbercolloid überall anwenden (Äußerlich, Innerlich, bei Haustieren, zun desinfizieren,...)

Gruß :wave:
 
Themenstarter
Beitritt
27.03.04
Beiträge
511
Danke Rhianonn,
so was hab ich vermutet, drum hab ich es hier reingesetzt.
Grüsse
grufti
 
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.056
Ich habe mir schon öfters überlegt ab und zu mal wieder Silberbesteck zu verwenden, war mir aber nie so sicher wie gesund das wirklich ist.
Jetzt habe ich es aus der Schachtel genommen und es ist total angelaufen. Eigentlich gefällt mir diese Pattina sehr gut, sogar besser als das glänzende Silber.
Was meint ihr, ist das nun gesund oder nicht damit zu essen und soll ich es doch besser putzten? Ich habe mal geschaut, was darüber steht und fand dass hier:
Angelaufenes Silber | Silber reinigen Tipps & Tricks

Evtl. weiss jemand mehr dazu?
Liebe Grüsse
Béatrice

¡ch könnte mir vorstellen, dass an Orten wo die Gefahr für Ansteckung ist, das Silber die Bakterien gar nicht in den Körper lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.145
Bei mir war Silber innerhalb weniger Tage bei einer Infektion mit MRSA-Keimen wirkungslos geworden. Die Bakterien hatten sich anpassen können und waren auch dagegen resistent. Es scheint also auch kein "Allheilmittel" zu sein.
 

Ähnliche Themen

Oben