Anti Streptolysin O erhöht

Themenstarter
Beitritt
05.04.08
Beiträge
2.903
Hallo ihr Lieben,

das ist gerade schon sehr kurios.

Meine Tochter macht schon seit Monaten mit ihrer Nesselsucht rum. Zig Ärzte und noch kein Ergebnis. Ihr Anti Streptolysin O ist auf 500. (Normal ist 200).

Ich habe gerade Probleme mit Gelenkschmerzen an den Händen. Mein Partner meinte spaßhalber, lass uns auch das Streptolysin testen und es kam bei mir jetzt auch ein Wert von 372 raus. CRP und Rheumafaktor ist nicht erhöht.

Mit meiner Tochter habe ich seit langem nur virtuellen Kontakt, also nichts, was uns gegenseitig angesteckt hätte, ist das aber nicht ulkig?

Nesselsucht und bei mir Gelenkentzündung sind schon möglich als Folge, doch was haben wir beide?

Ich kann mich nur erinnern vor über 3 Monaten eine Mandelentzündung mit weißen Belägen gehabt zu haben, aber kein Fieber dabei, nur Halsweh. Kann das damit zusammen hängen?

Lg
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.448
Hallo Laurianna,

...
Der Nachweis von Antistreptolysin O liefert wertvolle diagnostische Hinweise bei Verdacht auf Scharlach, Rheumatisches Fieber oder eine Poststreptokokken-Glomerulonephritis. Die Aussagekraft ist jedoch beschränkt - falsch-positive (z.B. bei Tuberkulose) oder falsch-negative Ergebnisse sind möglich. Dementsprechend besteht eine relativ geringe Sensitivität und Spezifität. In der Regel sind zur Diagnosesischerung zusätzliche Laborparameter notwendig, z.B. Anti-DNase B und Anti-Hyaluronidase.

Erhöhte Antistreptolysin-O-Werte sind 1–3 Wochen nach der Infektion nachweisbar, der Höhepunkt wird nach etwa 3–5 Wochen erreicht. Nach etwa 6 Monaten sollten sie wieder normal sein. Bleibt ein Abfall der Titerwerte aus, kann man von einem chronischen Entzündungsherd (Fokus) ausgehen. Ausgangsort einer chronischen Entzündung können z.B. Tonsillen, Zähne oder Nasennebenhöhlensein.

Eine geringfügige oder mittelgradige Erhöhung kann durch eine lang zurückliegende Infektion verursacht werden. Ein Titer im Normbereich schließt einen Streptokokkeninfekt nicht aus. ...

Was bei Dir und Deiner Tochter hinter den erhöhten Werten steht, könnten die oben genannten zusätzlichen Parameter ergeben.
Auf jeden Fall wünsche ich gute Besserung :) !

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
05.04.08
Beiträge
2.903
Nach 6 Monaten sollten sie wieder abfallen - da hätte ich ja auch noch etwas Zeit, falls es die Mandelentzündung war Auch habe ich gelesen, dass es eine Grauzone von 200 - 370 gibt, was immer Grauzone auch bedeutet?

Nach 2 Wochen kontrollieren wir nach und eventuell zum HNO und Zahnarzt.

Gibt es etwas Alternatives, das man tun kann?
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
05.04.08
Beiträge
2.903
Mittlerweile sprach ich telefonisch mit meiner anthroposophischen Ärztin - sie hat mir Silicea comp. gegen die Streptokokken und Rheumadoron 102 A für die Gelenkentzündung empfohlen.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.448
Silicea scheint überhaupt ein interessantes Mittel zu sein:
... Die Homöopathie empfiehlt Silicea für viele Anwendungsgebiete. Insbesondere bei eitrigen Entzündungen an den unterschiedlichsten Körperstellen, aber auch bei Problemen im Bereich von Bindegewebe und Knochen wird Silicea angewandt. Menschen, die ständig frieren und zu Erkältungen neigen, soll Silicea ebenfalls helfen können. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Krankheitszustände, bei denen man Silicea einsetzt. Lesen Sie hier alles Wichtige über das homöopathische Mittel Silicea und wie Sie es richtig dosieren. ,,,
...
Aktivator des Immunsystems
Silizium ist bei allen Entzündungsprozessen aber auch bei Erkrankungen, die mit dem Immunsystem in Zu- sammenhang stehen, besonders wirksam. LTT- Blutimmunfunktionstests zeigen eine signifikante und nachhaltige Anregung des Immunsystems in einem Ausmaß wie es sonst nur Immunstimulanzien wie etwa die Mistel zustande bringt, die jedoch – im Unterschied zum oral anzuwendenden Silizium – injiziert werden muss und erheblich teurer ist. ...


Grüsse,
Oregano
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
13.040
--- Anm. Kate ---

Ab hier wurden einige Beiträge verschoben hierhin:
#90

--- Ende Anm. Kate ---
 
Oben