Andreas Moritz - Todesursache?

macpilzi

Hallo zusammen,

lese gerade das Buch "Zeitlose Geheimnisse der Gesundheit und Verjüngung" von Andreas Moritz. Er ist Autor des Buches "Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung".

Am Anfang des Buches steht, dass Andreas Moritz 2012 mit 58 Jahren gestorben ist. Leider finde ich keine verlässlichen Angaben bzgl. der Todesursache. Es wird im Internet vermutet das er an Krebs gestorben sei. Weiß hier jemand etwas genaueres?

Danke

MP
 
wundermittel
Beitritt
14.09.14
Beiträge
1
Ich möchte gern wissen, woran Andreas Moritz gestorben ist. Ich kenne seine Bücher und habe viele Leberreinigungen gemacht.

Merkwürdig scheint ja auch zu sein, dass er an seinem Todestag, Sonntag, den 21. Oktober um 5 Uhr morgens noch etwas auf facebook postete und zwar zu einer Vitamin D Studie.

Dies war dann auch angeblich der letzte Beitrag, den er veröffentlichte. Um 5 Uhr morgens postete er also etwas und um 9:08 Uhr meldete jemand, dass er gestorben sei? Offenbar war er nicht bettlägerig, und offenbar ging es ihm gut genug, um zu arbeiten. Aber warum wurde trotzdem nicht bekannt gegeben, wie er gestorben ist?

Dazu schreibt https://alleviateconstipationfast.com/2015/03/andreas-moritz-the-mysterious-death-of-a-legend/

Gerüchte über das Ableben von Andreas Moritz sind allgegenwärtig

Anscheinend war er ein Opfer der Pharmakonzerne, und einige sagen, er habe Morddrohungen erhalten. So kamen Gerüchte auf, dass er ermordet worden sein könnte, Selbstmord begangen hat oder vielleicht einfach an Krebs gestorben ist und der Welt nicht sagen wollte, dass sein Programm nicht funktioniert habe.

Was war der Grund für die Geheimhaltung und wen interessiert es wirklich, wie er gestorben ist? Uns schon! Die Menschen haben das Recht, Fragen zu stellen, und sie haben ein Recht darauf, es zu erfahren.
 
regulat-pro-immune

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
10.037
hallo sarawati,

:welcome:im symptome.ch forum

leider findet man rein nichts zur Ursache über den tot von Andreas Moritz .

wir haben einige Threads über "Leberreinigung" die Dich vielleicht interessieren könnten ,vielleicht magst du ja ein wenig dort stöbern .;)https://www.symptome.ch/vbboard/ges...reinigung-fast-200-gallensteine-entfernt.html

oder hier:
https://www.symptome.ch/vbboard/erfolgsberichte/75224-leberreinigung-andreas-moritz.html

dort findest du evtl. auch einige Aussagen, bezüglich dem Tod von Andreas Moritz

fg ory
 

Eva

Hallo zusammen,

gemäß https://www.ener-chi.com/about-andreas/andreas-moritz-death/
war Andreas Moritz vor seinem Tod Schimmel ausgesetzt, der zu Herzproblemen führte, die er schon in der Kindheit hatte.

Übersetzt mit deepl:

"Damals diagnostizierten die Ärzte in Deutschland bei ihm unter anderem eine juvenile rheumatoide Arthritis und schwere Herzrhythmusstörungen. Die Ärzte waren nicht in der Lage, seine Beschwerden zu lindern und gaben ihm, soweit wir wissen, nicht viel Hoffnung, als Teenager oder im frühen Erwachsenenalter zu überleben; seine Lebenserwartung war gering, was Andreas in mehreren seiner Bücher und Interviews erwähnt hat.

Als Andreas erkannte, dass die Schulmedizin ihm nicht helfen konnte, erkannte er, dass die einzige Chance, diese chronischen und schwächenden Gesundheitsprobleme zu überwinden, darin bestand, alles darüber zu lernen, wie der menschliche Körper wirklich funktioniert. Bereits im Alter von 15 Jahren begann Andreas, sich eingehend mit dem menschlichen Verdauungssystem zu befassen und experimentierte mit vielen verschiedenen Veränderungen in seiner Nahrungsaufnahme und seiner allgemeinen Ernährung. Schließlich entdeckte er, dass Lebensmittel aus tierischen (Protein-)Quellen seinen Körper vergifteten, und als er sie eliminierte, verschwanden viele seiner Symptome.

Seine tiefe und unnachgiebige Leidenschaft, immer mehr über die menschliche Gesundheit zu lernen, die eigene Gesundheit auf natürliche Weise wiederherzustellen und dieses Wissen, diese Weisheit und diese Erfahrung weiterzugeben, um anderen Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, blieb sein ganzes Leben lang der zentrale Schwerpunkt und Antrieb. So entdeckte er bald die in seinen Büchern beschriebene Leber- und Gallenblasenspülung als den wirksamsten Ansatz - eine natürliche, nicht-invasive Heilmethode, die es ihm schließlich ermöglichte, seine Gesundheit und die von Millionen von Menschen weltweit wiederherzustellen.

Ein paar Monate vor seiner Umstellung war Andreas einer heimtückischen Schimmelpilzinhalation ausgesetzt. Dies führte im Laufe der Zeit zu Komplikationen, die zu einem Herzklappenversagen führten, das auf eine schwere Herzrhythmusstörung in seiner Kindheit zurückging. Verständlicherweise lehnte Andreas invasive chirurgische Behandlungen oder Eingriffe ab, da er nach seinen tief verwurzelten Überzeugungen lebte und von dem ruhigen, inneren Wissen getragen wurde, dass seine Zeit auf der Erde beendet war.

Es ist allgemein bekannt, dass Andreas die Angst vor dem Tod völlig überwunden hatte. Und das war sein ruhiger, erfüllter Zustand von Herz, Geist und Seele, als er mit seiner geliebten Frau Lillian an seiner Seite hinüberging."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
26.07.09
Beiträge
6.693
Hier Andreas Moritz - Ener-Chi Wellness Center bzw. Andreas Moritz's Transition - Andreas Moritz Death liest man
A couple of months before his transition, Andreas was exposed to insidious mold inhalation. This, with time, created complications that led to heart valve failure, which stemmed from his childhood “severe arrhythmia”.
Also von Schimmel ist die Rede (muld), den er wohl nicht bemerkt hat (?) - insidious heißt heimtückisch, oder auch schleichend, im medizinischen Sinn. Daraus resultierend wohl ein Herzklappenfehler, der aber auch in Verbindung mit Herzrhythmusstörungen gebracht wird, die er in der Jugend schon hatte.
It is our understanding that the cause of his death dates back to his serious health problems in early childhood.

At that time, the medical doctors in Germany diagnosed him as having juvenile rheumatoid arthritis and severe arrhythmia, amongst many other medical conditions.

.
. . . soweit ich das dort verstehe - Gerd
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.685
Ich las davon auch in einem anderen Forum,dass er als Kind sehr krank war und schwere Arythmien gehabt hätte.
Weiter stand dort,dass er nach seiner Überzeugung nach keine Schulmedizin mehr akzeptierte ,weil er wusste ,es hätte nur sein sanftes Sterben verhindert .

Liebe Grüße von Wildaster
 
regulat-pro-immune
Oben