Aloe Vera

Themenstarter
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Hallo zusammen,

ich war heute im Drogeriemarkt und habe gesehen das sie dort Aloe Vera im Programm haben...kennt es zufällig jemand???Ich glaube die Menge betrug 500ml und kostet 5.95 €!!!Unter Zutaten war nicht viel aufgelistet:99% Aloe Vera ...und ein zwei weitere Zutaten!!Ach ja ,es ist aus kontrolliert Biologischem Anbau!!Hatte schon andere Flaschen in der Hand wo die Zutatenliste Ellenlang war!!!Ich wundere mich aber über dieses Aloe Vera aus dem DM-Markt weil es meiner Meinung nach zu günstig ist...allerding sind mir dann 5,95€ doch zuviel wenn es nichts sein sollte!!Was meint ihr??

Liebe Grüße Anna


 
Beitritt
06.01.04
Beiträge
174
hallo anna

da muss ich beim nächsten bersuch im DM mal schauen. hast mich wirklich "gwunderig" gemacht.

gruss vreni
 
Beitritt
25.10.04
Beiträge
2.427
Hallo Anna,
5,95 Euro für 500 ml ist allerdings wenig...
war es das Fluid von alverde? Da habe ich auf der Homepage von dm folgendes gefunden:

  • "GUT" für alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera, Stiftung Warentest (Ausgabe 4/2002), "GUT" in der Kategorie Spezialkosmetik, Stiftung Warentest (Ausgabe 7/2002)
Das wäre natürlich ein super Angebot...

Viele Grüße Kerstin
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo!
Hab grade ein Fläschen von dem DM Aloe Verasaft vor mir:
Firma Alnavit: Aloe Vera Saft naturtrüb, 330 ml Aloverose 600 mg/l durchschnittlicher Messgehalt. Der Preis von 5€ und nochmalwas stimmt.
Auf dem Etikett steht:

... stammt aus ökologischem Anbau in subtropischen Regionen Mexikos und wird aus frischen, handgeschälten Aloe Verablattfilets gewonnen. Das schonende Verarbeitungsverfahren garantiert die hohe Qualität des Produktes.
Zutatenliste: Aloe Vera Saft (aus ökologischer Landwirtschaft) 99,9%, Säuerungsmittel Zitronensäure 0,1% DE-001-Öko-Kontrollstelle
http://www.alnavit.com
Ich selber nehm den Aloe Verasaft vom DM schon etwa 1 Jahr. Er ist flüssig, also nicht dickflüssig von der Konsistenz. Der garantierte Aloverosegehalt ist zwar nicht so hoch, wie bei anderen Produkten, dafür sind keine sonstigen Zusatzstoffe beigemischt.
Dann eben ein Löffelchen mehr am Tag.

Lieber Gruss Karin
 
Themenstarter
Beitritt
27.01.04
Beiträge
88
Hallo zusammen,

@Karin...genau von der Firma Alnavit stammt dieser Aloe Vera Saft...auf der DM Homepage habe ich ihn allerdings nicht finden können!!Wollte heute eh zum DM-Markt...werde ihn mir dann mal besorgen!!

Mit der Menge habe ich mich dann wohl vertan (330 ml anstatt 500ml)!! :eek:)


LG Anna
 

cordula

Gesperrt
Beitritt
30.09.06
Beiträge
7
Hallo!
Ja leider wird mit dieser Wundervollen Pflanze viel schmu getrieben. Was bedeutet 99%Aloe vera Saft. Genau das gleich wie 100% Orangensaft. Saft bedeutet ein Konzentrat aus z.B. Orangen und das mit Wasser aufgefüllt. Bei der Aloe ist somit die Wirkung gleich null. Es gibt ein Aloe Gel das wird handgeschält nicht wärmebehandelt und hat die volle Wirkung. Das hier zu berichten würde den Chat sprengen. wenn ihr Intresse hat meldet euch einfach über meine E-Mali Adresse xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.
Ich würde mich freuen euch Auskunft zu geben.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

oli

Ja schreib doch mal, was Du weisst. Das hier ist kein Chat, sondern ein Forum.
Und Dein Posting ist kein Beitrag, sondern WERBUNG.
 

cordula

Gesperrt
Beitritt
30.09.06
Beiträge
7
Die reinste Form des Aloe Vera Gels ist die Aloe aus Mexiko. Sie ist nicht mit Schadstoffen belastet. Sie wird von Hand geschält und nicht wärmebehandelt. Sonst würde ihre Wirkung verloren gehen.Außerdem sind Zertifikate wichtig. Das höchste Zertifikat für beste Qualität ist das von Fresenius.
Ich kriege so einen dicken Hals wenn i ch lese das ihr 500ml Aloe für 5,95 kaft. Was ist das für ein scheiß. Das ist der letzte Mist. So billig kann nur ein Produkt sein das gepresst wurde und nicht aus Mexiko kommt. Beim Auspressen wird das Alloin freigesetzt das unter der Schale der Aloe liegt. Alloin wird in der Pharmaindustrie als Abführmittel benutzt. Echt toll. Deshalb ist es wichtig das es handgeschält wird.
Mein Gott lasst euch nicht so verarschen. Ich ahbe regelmäßig damit zu kämpfen meine Kunden/Patienten das klar zu machen. Die waren natürlich der Meinung das der ganze "Mist" nicht hilft. Ne kann er auch nicht, wenn es gar nicht pures Aloe ist sondern ein 99% Konzentrat. Ihr könnt davonb ausgehen das 1 Liter Aloe Gel mindestens 20-27€ kostet. Das ist dann aber was gescheutes was auch hilft. Aber denkt an die Erstverschlimmerungen.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.911
Was genau wirkt eigentlich in Aloe Vera? Und warum Erstverschlimmerungen? Das ist doch kein homöopathisches Mittel?

Gruss,
Uta
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.411
Hallo Cordula,

ich versteh das nicht so ganz:

1. Der Saft von DM ist aus Mexiko, sogar "bio", und handgepresst. Und Du schreibst, der ist sch..., er sollte aus Mexiko sein und handgepresst.

2. Was testet Fresenius, die Schadstoffe (die wären dann bei "bio" von vornherein nicht drin) oder die Nährstoffe?

3. Ich dachte auch immer, die erst eingedickten und dann wieder verdünnten "Getränke" heißen Nektar und nicht Saft. Und die fehlenden 0,1% (nicht 1% !) könnten doch auch durch die zugesetzte Zitronensäure zustande kommen?

4. Nicht immer ist das teurere auch das bessere, da wäre ich vorsichtig. Zudem: Du sagst 1 Liter vernünftige Qualität kosten mindestens 20 Euro. Umgerechnet auf 0,33 Liter wären das 6,66 Euro und der DM liegt nicht so weit darunter.

Gruß :)
Kate
 

cordula

Gesperrt
Beitritt
30.09.06
Beiträge
7
Naja "Bio" ist toll. Du bist auch eine die darauf rein fällt. Wenn du an Aloe Intresse hast solltest du dich vielleicht mal im Internet über die Wirkungsweisen informieren. da ist alles toll niedergeschrieben. Das hier zu schreiben wäre zu lang.
Viel Spass beim durchstöbern
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.911
Warum so kurz, Cordula?
Oder sollte es doch so sein, daß Du ein ganz bestimmtes Aloe-Vera-Produkt über Netmarketing verkaufen möchtest?

Gruss,
Uta
 

cordula

Gesperrt
Beitritt
30.09.06
Beiträge
7
Hi!
Weil wenn ich ausführlich schreibe ihr mich trotdem nicht versteht. Ist auch egal,.Natürlich vertreibe ich ein bestimmtes Aloe Vera. Ich habe doch geschrieben aus welchen Gründen. Wenn ich so lese was ihr schreibt, habe ich das Gefühl das für euch die Wirkung zweitrangig ist. Jeder will nur den anderen toppen mit dem Billigsten. Geht doch mal nach IKEA, vielleicht findet ihr da noch was billigeres. Neiin, scherz beiseite eigentlich wollte ich nur das ihr euch mal Gedanken über die Pflanze macht und ihre Wirkweisen. Die kann ich nicht alle hier niederschreiben. Aber geht doch mal ein bisschen tiefer.Ihr sagtet meine Beschreibung von saft wäre eigentlich Nektar. Nektar ist für mich was anderes. Aber ist schon OK, ich wünsch euch alles Gute für die Zukunft.Das ist mir hier zu müßig. Ich befasse mich lieber mit Menschen die mich kennen und den ich in die Augen schauen kann.

Ciao
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Nachdem Du Deine Werbung nicht mehr platzieren kannst, ist Dir der direkte Kontakt plötzlich wieder wichtiger. Alles klar.
Danke für Deinen Aufenthalt hier.

Gruss, Marcel
 

cordula

Gesperrt
Beitritt
30.09.06
Beiträge
7
Hi!

Das was du schreibst lässt mich erahnen das du leider keine Ahnung von Aloe Vera Gel Barabadensis Miller hast. Du weißt ja noch nicht mal was ein Konzentrat ist.Fakt ist für mich um dieses Forum abzuschließen. das diese Pflanze 200 nachgewiesene Inhaltstoffe wie Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme, Aminosäuren, Pflanzliche Fettsären usw. hat. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte und wirkt unterstützend bei vielen Krankheiten wie zum Beispiel bei Neurodermitis, Allergien, Chemoschäden, Hautausschläge, Verstopfungen, Immunschwäche usw. Das ist also alles mit Saft(Konzentrat) auch möglich??? Ich befasse mich seit 2 Jahren intensiv mit der Gemüse-Pflanze und ihrer Wirkung. Seit 1 Jahr helfe ich Menschen mit dem Aloe Gel und anderen Produkten erfolgreich. Aloe Vera ist ein Geschenk der Natur und da sollte man sich nicht um den Preis eines Aloe Saftes streiten wo die Wirkung gleich null ist. Kann einer von Euch, wenn ich höre "schon 1 Jahr genommen", erfolge in den angegebenen Krankheiten verzeichnen. Ich glaube nicht. Fazit:Macht Euch doch mal richtig schlau was Aloe Vera Gel Barbadensis Miller eigentlich ist.Es kann Menschen ihre Lebensqualität wieder geben.
Ich wünsche euch dabei viel Erfolg ung Gesundheit

Ciao Cordula
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Musst nochmals lesen, was ich geschrieben habe. Und das hat nichts damit zu tun, ob ich mich mit Aloe Vera auskenne oder nicht.
Aber so hast Du nun doch wenigstens noch etwas Inhaltliches beigetragen, das der Diskussion dienlich ist.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
09.09.06
Beiträge
546
hallo cordula,

ich weiß, dass die pflanze viele gute inhaltsstoffe hat, kenne auch die wichtigkeit der qualität. unterschiede. aber ich finde es nciht richtig, dass immerfort aloe vera als alleiniges heilmittel zur bekämpfung von krankheiten angepriesen wird, so dass sehr kranke ihr gesamtes budget dafür opfern und trotzdem keine besserung erzielen, im gegenteil keinerlei wirkung verspüren.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.911
Damit ist Aloe vera doch in bester Gesellschaft, Blockflöte: Noni-Saft und viele andere Produkte tauchen in den Medien auf, werden massivst beworben, z.T. mit abenteuerlichen Geschichten wie "meine Oma konnte nicht mehr laufen ..... Am Ende konnte die Oma dann schier fliegen...":D
Ich nehme an, diese Geschichten werden gleich bei der Verkaufsschulung mitgeliefert.
Man muss dann eben selbst herausfinden, ob dieses Produkt für einem selbst geeignet ist oder nicht.
Je zurückhaltender jemand mit Infos über die Pflanze allgemein ist, desto vorsichtiger werde ich beim Interesse...

Gruss,
Uta
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.411
"Produkt-Qualität"

Falls Cordula hier mitliest: Die Diskussion drehte sich zunächst einmal nicht um die (vermuteten) Heilwirkungen der Pflanze als solcher, sondern um die Qualität von daraus hergestellten Produkten. Hier fand ich Deine Argumentation widersprüchlich bis nicht vorhanden. Auf meine Argumente bist Du nicht eingegangen und in dem Moment macht eine Diskussion keinen Sinn bzw. findet nicht statt.

Ob ich auf "Bio" reinfalle? Zum einen bedeutet Bio von der Idee her, dass von vornherein keine Schadstoffe reingetan werden und nicht nur - wie bei "geprüften" Waren - dass im Nachhinein die Einhaltung von Grenzwerten überprüft wird. Zum anderen gibt es da mittlerweile offizielle Qualitätssiegel, für deren Verleihung die Produkte von der Erzeugung der Rohstoffe bis zum Endprodukt von unabhängigen Institutionen überprüft werden. Das ist für mich allemal glaubwürdiger als Pauschalaussagen einer einzelnen Person, die sich nicht einmal herablässt, diese näher zu begründen, so dass ich nicht umhin komme, monetäre Interessen anzunehmen.

Gruß
Kate
 
Beitritt
05.02.06
Beiträge
41
Hi Ihr
Ich muss Blockflöte zustimmen wenn müsste z.B. auch der Reishi und Cystus incanus hier mit rein weil jede Pflanze für sich etwas besonderes hat.Kate auch du hast recht mit den Siegeln und ein seriöser Anbieter kann dir die Orginale auch vorlegen.
Gruss Gerda
 

Neueste Beiträge

Oben