Allermed CA50+ bläst süßlich nach 1,5 Monaten Laufzeit raus

Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.365
Hallo,


Kennt das Problem Jemand nach so kurzer Laufzeit eines Luftreinigers?

Der Allermed hat 6,5kg Aktivkohle im HEPA Filter. Wechselintervall laut Hersteller frühestens 9 Monate.

Der Reiniger läuft seit 03.12.21 24/7, zwischendurch auch eine Woche in einer Umweltklinik.

Mein ganzes Zimmer riecht dadurch (beißend) süßlich wie der Reiniger und macht mir Probleme.

Ob das Schimmel ist, den der Reiniger wieder aus dem HEPA und Reiniger raus bläst?
Oder eher Restduftstoffe aus Kleidung etc.
Vor unserem Haus rieche ich auch sehr beißenden Geruch (Schimmel). Ich reagiere dadurch mittlerweile hypersensibel auf Gerüche.

Durch tagsüber nicht mögliche Lüftung im Zimmer, sondern nur nachts durchweg hat sich scheinbar etwas sichtbarer Schimmel unter der Matratze und Aktivkohlematte am Boden gebildet.
Bei anderen Textilien kann ich es nicht klar sagen. Es riecht alles süßlich.
Auf der Matratze sind hier und da Streifen und Flecken drauf, die aber auch von der Aktivkohlematte kommen könnten.

Mir geht es durch diesen Geruch überall von Tag zu Tag mit Lunge und Speiseröhre schlechter.


VG,
Manuf
 
wundermittel
Beitritt
01.10.10
Beiträge
139
Ich gehe eher davon aus, dass es die Duftstoffe sind, die sich überall festsetzen. Ich hatte von einem Freund eine Plastikflasche mit duftstofffreier Duschlotion bekommen. Er benutzt viel Parfüm. Ich hatte die flasche gleich zum auslüften in den Keller gebracht. Nach 6 Monaten hat sie immer noch gerochen und als ich sie angefasst hatte, hatte ich den Geruch an den Fingern. Damit hatte ich nicht gerechnet. Duftstoffe kleben heutzutage einfach stärker als früher und ich vermute, dass der Luftreiniger auch die Duftstoffe mit einsaugt und dann wieder rausbläst. Du bist jetzt so empfindlich, dass du so etwas merkst.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.809
Hallo Manuf,

ich würde mich nicht auf den Berater der Firma am Telefon verlassen sondern eher auf meine Nase. In einder der Bewertungen steht:
... Wenn die Filterpatronen mit Umweltgiften vollgesaugt sind, spürt man es in der Regal nach kurzer Zeit bereits und sollte auch rasch die Trommel ersetzen. Natürlich ist Gerätanschaffung und Trommeltausch eine kostspielige Sache ...

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.365
Ja, leider sind die wichtigen Sachen wie Filter und Keramiksauerstoffmaske erst in Monaten wieder verfügbar.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.809
Das ist aber blöd :mad:. Gibt es keine Möglichkeit, doch einen Ersatz zu bekommen? Denn sonst schadest Du Dir ja am Ende selbst mit dem Filter.
Ist der Filter voll, kann er keine weiteren Partikel mehr aufnehmen. Das ist das gleiche Prinzip wie bei einem Staubsauger, der spürbar seine Saugkraft verliert, sobald der Filter bzw. Beutel gesättigt ist. Zum Anderen besteht die Gefahr, dass der volle Filter die zuvor aufgenommenen Partikel wieder freisetzt. Aus diesen Gründen, muss ein Luftreiniger Filter hin und wieder ausgetauscht werden.

Wie oft muss man einen Luftreiniger Filter wechseln?

Aber was bedeutet „regelmäßig“? Die Frage, wie oft man einen Luftreiniger Filter wechseln muss, lässt sich pauschal leider nicht beantworten. Die Lebensdauer eines Filters ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Dazu gehören:

  • Grad der Luftverschmutzung
  • Einsatzdauer und -häufigkeit
  • Wohnungsgröße
  • Lüftergeschwindigkeit
  • Geräte-Hersteller und Filtertyp

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.365
Das ist aber blöd :mad:. Gibt es keine Möglichkeit, doch einen Ersatz zu bekommen? Denn sonst schadest Du Dir ja am Ende selbst mit dem Filter.

Grüsse,
Oregano
Ich habe gefragt, warte noch auf Antwort.

Der Schaden ist aber leider jetzt schon da. ich weiß jetzt nicht mehr wie ich jetzt irgendwo noch leben kann ohne Weitere Verschlechterung. Ich habe seit gestern mit der Lunge Vermehrt zu tun, könnte heute Nacht kaum schlafen, weil ich schmerzen und atemprobleme hatte oder habe bei jedem kleinsten Ausdünstung und gerüchen. und wo kann ich denn jetzt noch hin wo kein schimmel ist, wo ich nicht permanent trigger habe.
Kannste doch nur noch in nen Umweltzimmer Cleanroom.

Mein Körper ist so sehr vergiftet. ich habe jetzt immer mehr Probleme. jeden Tag durchfall, meine Atemprobleme, dass mir die Erkrankung keinen Weg aufzeigt, wo ich jetzt noch hingehen könnte, weil draußen auch alles schimmelt. Schimmel hast du jeder sie das ganze Jahr.

Mein Körper sackt immer mehr in sich zusammen und ich habe angst jetzt irgendwo in die Pampa zu fahren, mein Auto nicht zu vertragen und dass es mir dann noch schlechter geht und ich dann völlig alleine bin und nichts mehr geht, irgendwo im Nirgendwo.

Und vor vier Tagen konnte ich noch relativ gut und einen Tag ohne großen Schwindel draußen laufen. Kamen diverse expositionen von allen seiten, in meinem Haus und Zimmer kann ich auch nicht mehr regenerieren und schon kommt mehr dazu.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.809
Eigentlich gehörst Du in ein Krankenhaus oder zumindest in ärztliche Behandlung ...

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.365
Eigentlich gehörst Du in ein Krankenhaus oder zumindest in ärztliche Behandlung ...

Grüsse,
Oregano
Ich weiß. ich habe heute auch schon in Hamburg angerufen und gefragt ob ich da in die umweltzimmer kann wegen der Lungensache.
Geht aber nicht und wie Sollen Sie mir im Krankenhaus jetzt helfen mit der mcs und den Desinfektionsmitteln?
 
regulat-pro-immune
Oben