Abmahn-Mails, angeblich und tatsächlich von den RÄ U+C, Augsburg

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.097
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.097
Es stimmt wirklich: Geld regiert die Welt :mad: Auch hier gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht :rolleyes:.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
01.02.10
Beiträge
1.052
die Daten der "echten" Abmahnungen wurden übrigens anscheinend über Werbung besorgt

Es verdichten sich die Hinweise, dass schlicht der Tracking-Service von Redtube für Werbepartner, die Bannerplatz auf dem Portal kaufen können, genutzt wurde. Dieser liefert nämlich dem ausliefernden Ad-Server unanonymisierte IP-Adresse sowie die genau URL des Abrufs.
Porno-Streaming: Erste Details zur riesigen Redtube-Abmahnwelle | heise online

also braucht man nur irgendwo Werbung schalten, und schon kann man mitlesen, was einzelne so treiben, z.B. welche Beiträge sie in Foren lesen oder schreiben...
 
Oben