Aktueller Inhalt von Gini77

  1. am lebensende einfach selbst ein ende setzen ?

    Verschiedene Kirchen reklamierten bezüglich des Filmes, daß es auch andere humanere Mittel gibt, sich das Leben zu nehmen, z.B.: das Sterbefasten, doch ich empfinde den Todeskampf dabei, als nicht so toll. Am Ende des Filmes wird erwähnt, daß der Mensch ein Recht auf Liebe, Schutz und...
  2. am lebensende einfach selbst ein ende setzen ?

    Hi Wildaster, das würde bedeuten, daß der Mensch, der die Variante mit der Sterbehilfe-Assistenz wählt, im Mittelpunkt steht, jedoch nicht derjenige, welcher zuhause alleine, die vom Arzt verschriebenen Medikamente einnimmt. Das ist dann tatsächlich eine Preisfrage, denn alleine ist kostenfrei...
  3. am lebensende einfach selbst ein ende setzen ?

    Hi sunny, interessantes Thema! Wenn ich Dich richtig verstanden habe, möchtest Du nicht alleine oder im Krankenhaus sterben? Mir geht es genauso und jetzt nachdem der Film "Gott" von Schirach am Montag im ARD-Fernsehen lief, ist es etwas entspannter, öffentlich über das Thema Sterbehilfe zu...
  4. Diagnose verzweifelt gesucht

    Online-Ambulanz: Die-virtuelle-Sprechstunde Ist das die neue Alternative zum Arztbesuch? Telemedizin in Corona-Zeiten: Die digitale Sprechstunde boomt Die Corona-Pandemie hat der Telemedizin einen großen Schub verschafft. Vor allem chronisch kranke Patienten profitieren von der...
  5. Netzwerk gesucht

    Die Idee dazu stammt aus dem Bereich Sport, ähnlich der „Taskforce Zukunft Profifußball“ Der grundsätzliche Ansatz der Taskforce soll es laut DFL sein, "Entwicklungen der Vergangenheit zu reflektieren, interdisziplinär zu diskutieren und gegebenenfalls gangbare Wege für die Zukunft zu...
  6. Netzwerk gesucht

    Hallo Gabi und Oregano, vielen Dank für die Hinweise! Wäre da eine DGMS-, DGFM-, DGIM-, oder DEGAM-Task-Force (Arbeitsgruppe), zum Thema "Zukunft Medizin" sinnvoll ? Viele Grüße!
  7. Netzwerk gesucht

    Hallo Oregano, vielen Dank für Deine Rückmeldung! Woran könnte es liegen, daß es keinen Freundeskreis oder etwas Ähnliches gibt? Viele Grüße!
  8. Netzwerk gesucht

    Hallo, suche ein Netzwerk, Freundeskreis, Ärzte oder Kliniken, welche die Arbeit von Dr. Alfons Weber anerkennen. Wer kann mir da weiterhelfen? Freue mich über eine Rückmeldung. Viele Grüße
  9. Diagnose verzweifelt gesucht

    Die Lobby fehlt, für die Waisen der Medizin - Seltene Erkrankungen - Offener Brief: https://cloud.jjsarton.de/pages/topics/seltene-erkrankungen-offener-brief.php Wünschen würde ich mir einen Patientenbegleiter, welcher bei der Planung von Abläufen, eine Hilfestellung für Patienten ist, mit...
  10. "Nicht diagnostizierte und seltene Erkrankungen"

    Das ist eine sehr gute Frage, denn das würde mich auch interessieren. Vermute mal fehlende Ambition. Leider habe sich die behandelnden Ärzte darauf geeinigt, daß meine Schmerzen einzig psychischer Art sind.
  11. Corona-Virus: Wie wird Corona bestmöglich behandelt

    So wie ich Dr. Kinghardt (Naturheilkunde-Arzt) in Minute 15:38 im Video verstehe, ist es wichtig, daß MMS mit Zink und zwei weiteren Medikamenten eingenommen wird: (Hydroxychloroquin, Zink, Heparin und Zithromax). Weiß leider nicht wie aktuell das mit MMS noch ist, weil nun Richtung...
  12. Facharztausbildung für Infektiologie fehlt in Deutschland

    Das Dilemma mit der Diagnostik Schwerpunktthema: Fehldiagnosen: Differenzial diagnosen Fehldiagnosen - Borreliose Bund www.borreliose-bund.de › downloads › end_bw_23
  13. Befunde verständlich machen: Befunddolmetscher.de

    Befunde kostenlos durch Medizinstudenten "übersetzen" lassen https://washabich.de/ Dort finden sich auch weitere Hinweise zum Datenschutz, zum Mitarbeiter-Team, etc.
  14. Facharztausbildung für Infektiologie fehlt in Deutschland

    Jede Woche lese ich darüber, daß die Kapazitäten der Labore in Deutschland nicht ausgelastet sind. Traurig, wenn die Diagnostk darunter leidet. Könnte ein Infektiologe doch wichtige Mikroben-Test machen, welche dann viele Symptome erklären würde?
  15. Facharztausbildung für Infektiologie fehlt in Deutschland

    Warum gibt es in Deutschland keine Facharztausbildung für Infektiologie? Es gibt lediglich eine einjährige Zusatzausbildung. Das ist nach Meinung vieler Ärzte zu wenig. Bin auf der Suche nach Antworten. Ist es der Laborkostenfaktor? Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie...
Oben