Dringend - werde immer weniger....

05.02.11 08:40 #1
Neues Thema erstellen
Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Hallo Su,

Zitat von rosmarin Beitrag anzeigen
Hier noch einmal der Link zum Nährwertrechner - einfach bitte mal selbst durchrechnen.
NÄHRWERTRECHNER.DE - die interaktive Nährwerttabelle

Sinnvoll sind mindestens 1200-1300mg Calcium über die Ernährung (bei HIT eben Kohl, Schafskäse, Milch, Frischkäse...) und 1200-1300mg Phosphat (!!! - habe ich ebenso oft erwähnt, eigentlich noch viel öfter als Calcium, aber scheint immer unterzugehen, weil alle die Sprüche mit dem Calcium verinnerlicht haben).
Zusammenrechnen kannst du nur selbst - ich weiß nicht, was genau du in welchen Mengen isst.

Zitat von molje Beitrag anzeigen
frage ich mich, ob ich dennoch Magnesiumchlorid nehmen kann.
Es ist doch glaube ich an Salzsäure gebunden.
Kochsalz ist auch an "Salzsäure" gebunden.

Und jeder isst es.
Es ist nichts anderes.

lieben Gruß,
rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Geändert von rosmarin (24.03.11 um 19:09 Uhr)

Dringend- werde immer weniger....

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
huhu molje und rosmarin,

habe überlegt das bei der vit d aufstockung irgendwann ja auch vit a dazu genommen werden soll??

wie viel sollte man da nehmen (2x die woche je 2500I.E)?

gibt es ein produkt in der drogerie, was bei HIT verträglich ist?

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von nana85 Beitrag anzeigen
habe überlegt das bei der vit d aufstockung irgendwann ja auch vit a dazu genommen werden soll??
Ich nehm da Lebertran-Kapseln und ess ab und an zu meinen Möhren oder meinem Grünkohl eine Beta-Carotin-Kapsel (15mg - ist halt isoliert nicht so günstig - die Betacarotine treten ja natürlicherweise immer als Familie auf ).

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Hallo, zusammen,

ach, heute ist so ein schlechter Tag für mich....
Es ging grad so schön aufwärts... Ob es vielleicht das Histamin vermehrt hat, weil ich 2 anstrengende Tage hatte??
Mittwoch nach Heidelberg insgesamt 4 Stunden im Auto. Gestern erstmals mit meiner kleinen Enkelin draußen gewesen und den Kinderwagen weit geschoben, dabei Liedchen gesungen, weil sie so schrie (sie kennt mich so gut wie nicht, war ja seit Sommer krank) und dabei feste in der Sonne gewesen - kann denn sowas nen Histaminschub auslösen??
Dabei dachte ich, diese NAcht wird besonders gut, da ich zusätzlich zur morgendlichen Tablette um 17.00 noch MAgnesiumchlorid 40 ml nahm....
Schon nach dem Chlorid war mir nicht so recht.Nachts um 2 wachte ich auf und sprang mit einem schlimmen Krampf aus dem Bett- von der großen Zeh das Bein hoch bis zum Knie. Den Rest der Nacht war an Schlaf nicht zu denken, dauernd zuckte es und wollte der Krampf rein.Morgens noch Schwindel und Herzstolpern.
Bin so traurig, daß ich das nicht in den Griff kriege.
Ihr lieben Zwei - ich glaube, wir reden ein wenig aneinander vorbei:
Ich habe gut verstanden, daß es auf Calcium und Magnesium usw. ankommt und kenne auch den Nährwertrechner.
Doch, wie schon öfters erwähnt, kann ich es nicht so wie Ihr machen- viel Käse, Frischkäse,Milch geht wirklich nicht bei mir(das ruft heftige gesundh. Probleme bei mir hervor). Kohl vertrage ich auch nur selten, wenig.Ich esse schon soviel wie möglich den calciumreichen Broccoli.

Also ist Fakt, auch wenn ich alles gut durchrechne, ich komme niemals auf so große Mengen Calcium.Deshalb müßte ich unbedingt wissen: ist es in so einem Fall zwingend, Calciumtabletten zu nehmen? Sonst paßt das ja alles nicht mit dem Vit D aufstocken.....
Wird sowieso nicht leicht, da ich ja durch Calciumtabletten mit dem MAgen und Verdauen Probleme bekomm.
Also, ich bin down, weiß nicht, was falsch läuft, kommen die Krämpfe von zu wenig Calcium oder Mg.....
Magnesium nehm ich 200mg und 120-150 im M.wasser, dazu Hirse usw.Aber,wie gesagt, mit mehr Mg gestern,dem Chlorid, war es ebenso schlimm...

Bitte,rosmarin, könntest Du meine Frage über PHosphat beantworten, wäre so dankbar... Trotz Nährwertrechner kann ich echt nicht mehr Fleisch, Fisch, ei und Käse unterbringen.Oder gibt es sonst noch was phosphatreiches?
Wenn ich so Probleme mit Milchprod. und Calciumtabletten habe- bin ich dann ein Fall, wo man eben kein Vit D steigern kann????
ansonsten, wenn alles evt. von Anstrengung und Histamin käme-genügen da einige Tage Ruhe- oder was macht Ihr da?
Soll man da Daosin oder Fenistil nehmen(da ist Citronensäure u. Benzoesäure drin..) um wieder runterzukommen??

Entschuldigt die vielen Anfragen, heute hab ich ein großes Tief und seh keinen Horizont grade.... Hoffe, Euch geht es besser!

liebe Grüße und vielen DAnk für die Mühe, sich mit meinem Päckchen abzuplagen! Su

Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Na- gerade sehe ich, daß Oregano über HIT und Muskelkrämpfe geschrieben hat.
Und Federl antwortet, daß er die Krämpfe nach Calcium und viel Milch bekommt....
Da grübl ich natürlich wieder: ich trinke wegen dem Vit D seit einigen Tagen ein noch calciumreicheres Mineralwasser mit 600mg, hat aber weniger Mg als mein vorheriges... Vielleicht hab ich das mit mehr Mg besser resorbiert und mir fehlt halt doch Mg.?

Grübl, grübl..... Eure Su

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von molje Beitrag anzeigen
Na- gerade sehe ich, daß Oregano über HIT und Muskelkrämpfe geschrieben hat.
Und Federl antwortet, daß er die Krämpfe nach Calcium und viel Milch bekommt....
Da grübl ich natürlich wieder: ich trinke wegen dem Vit D seit einigen Tagen ein noch calciumreicheres Mineralwasser mit 600mg, hat aber weniger Mg als mein vorheriges... Vielleicht hab ich das mit mehr Mg besser resorbiert und mir fehlt halt doch Mg.?
Man braucht bei Vitamin-D-Aufsättigung immer Magnesium. Calcium im Zweifelsfall nur aus der Nahrung!
(Mineralwasser ist auch anorganisches Calcium und das ist nicht immer sinnvoll!)

Magnesium ist wichtig morgens. Und Kalium ist wichtig. (Kartoffeln etc.)

Zitat von molje
und dabei feste in der Sonne gewesen - kann denn sowas nen Histaminschub auslösen??
Ja. Gerade in der Umstellungsphase im Frühjahr. Grad die ersten Tage schönes Wetter sind eine Hoch-Zeit für histaminassoziierte Probleme.
(Das ist seit Jahrzehnten bekannt - beispielsweise Magengeschwüre und Gastritis verschlechtern sich auch im Herbst und im Frühjahr - ist nur ein Beispiel - viele andere Dinge betrifft es auch, siehe Frühjahrsgrippe, Magen-Darm-"Infekte" etc.)

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Geändert von rosmarin (25.03.11 um 12:12 Uhr)

Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Herzlichen Dank, rosmarin!

Ich tippe auch mehr auf das MAgnesium!! Und werde es jetzt morgens und vor dem Mittagessen versuchen.

Zum Thema Mineralwasser und anorganisch: Immer habe ich feststellen müssen, daß es hier 2 Lager gibt.Das eine sagt, aus Mineralwasser wird es nicht gut aufgenommen, da anorganisch.
Das andere sagt: aus Mineralwasser wird es besonders gut aufgenommen, da gelöst und in Ionenform.... Und wird im SHO-Selbsthilfeforum empfohlen.

Da ich nun verwirrt war, dachte ich: ausprobieren! Und siehe da- immer, wenn ich fleißig Mineralwasser trank, wuchsen meine Fingernägel fest und stark, trank ich mehr Tee und anderes, wurde es viel schlechter.Und immer wuchsen sie besonders gut, wenn viel Ca und Mg drin war....
Das war so auffallend, daß für mich klar ist: Man nimmt es auch daraus gut auf.Jedenfalls, was meine Person betrifft.Und immer wieder werden Völker als besonders gesund bezeichnet, die ein mineralreiches Wasser trinken (in Okinawa das Korallenkalkwasser oder in Hunza, ein sehr lehmiges Wasser).

Dagegen, wenn ich mich rein von viel grünen Blättern, Sesam usw ernährt habe, hatte ich Calciummangelprobleme u. mußte es oft gespritzt bekommen.
Das schiebe ich auf meine schwache MAgensäure, mangelnde Bauchspeichelenzyme, Darm usw. Aus Milchprodukten, als ich sie noch aß, konnte ich es auch einigermaßen resorbieren.
Das ein bißchen aus meinem Erfahrungsnähkästchen.
So probiere ich heute Mg und hoffe weiter...
lg su

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von molje Beitrag anzeigen
Zum Thema Mineralwasser und anorganisch: Immer habe ich feststellen müssen, daß es hier 2 Lager gibt.Das eine sagt, aus Mineralwasser wird es nicht gut aufgenommen, da anorganisch.
Das andere sagt: aus Mineralwasser wird es besonders gut aufgenommen, da gelöst und in Ionenform.... Und wird im SHO-Selbsthilfeforum empfohlen.
Gerade die ionisierte Form ist - zumindest bei Histaminproblemen - kontraproduktiv!

Und was die SHO betrifft - ich hab dort persönlich auch Leute kennengelernt mit massivsten Histaminproblemen aufgrund von Magnesiumcitrat und Magnesiumdiasporal - es ist ein Thema, was dort leider in keiner Form reflektiert wird...

http://www.symptome.ch/vbboard/nahru...inproblem.html

Zitat von molje
Da ich nun verwirrt war, dachte ich: ausprobieren! Und siehe da- immer, wenn ich fleißig Mineralwasser trank, wuchsen meine Fingernägel fest und stark, trank ich mehr Tee und anderes, wurde es viel schlechter.Und immer wuchsen sie besonders gut, wenn viel Ca und Mg drin war....
Ja, aber vielleicht wars ja auch der verbesserte Wasserkonsum? Und zumeist kann man das mit Tee, Saft etc. leider nicht ausgleichen.
(Meine eigene Erfahrung. Es geht wirklich nur Wasser. Und Fenchel- und Kamillentee. Alles andere entwässert ja auch wieder...)

Zitat von molje
Das war so auffallend, daß für mich klar ist: Man nimmt es auch daraus gut auf.Jedenfalls, was meine Person betrifft.Und immer wieder werden Völker als besonders gesund bezeichnet, die ein mineralreiches Wasser trinken (in Okinawa das Korallenkalkwasser oder in Hunza, ein sehr lehmiges Wasser).
Ich denke, dass es auch dort nicht so pauschal funktioniert...

Dagegen, wenn ich mich rein von viel grünen Blättern, Sesam usw ernährt habe, hatte ich Calciummangelprobleme u. mußte es oft gespritzt bekommen.
Mit einem Vitamin-D-Mangel wirds auch schlecht resorbiert. Und mangelnde Magensäure spielt sicherlich auch eine Rolle. Aber man kann auch eine Prise Vitamin C mit ans Essen machen (ist auch eine Säure und unterstützt die Verdauung) oder einen winzigen Schuß guten Apfelessig (säuert ebenfalls an und verbessert so die Verwertung von Calcium etc.)...

Grüße,
rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
huhu molje,

hast du schon mal heilerde mikrofein probiert- ich trinke ab und an mal ein glas wasser mit 1messlöffel...
da sind auch mineralien (calcium, magnesium, zink,kalium,kupfer, selen,eisen,silizium) drin und der magen verträgt es echt gut^^
ist auch zur unterstützung bei darmsanierung und entgiftung,blähungen,magendruck und völlegefühl...

das hört sich doch gut an....ist ne idee^^

Luvos-Heilerde

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Liebe Rosmarin, danke herzlich für die ausführliche Antwort!

Nun ja, bei mir ist es halt so mit dem Min.wasser, es liegt nicht nur am Wasser allein, denn wenn ich den Sprudel gewechselt habe-gleiche Trinkmenge,aber weniger Cau.Mg. hatte ich entweder Krämpfe oder die Nägel waren schlecht....Aber Du schriebst mal woanders, das Bikarbonat sei nicht gut-ist das was anderes als Hydrogencarbonat??
Das Hyd.carbonat, mindert das auch die Magensäure?


@ nana,danke Dir!
HAbe nach der Virusinfektion länger eine Kur mit morgens nüchtern Heilerde getrunken.
KAnn ich nicht öfters machen, das neutralisiert meinen MAgen noch mehr als alles andere .

in schönes Wochenende herzlich Su


Optionen Suchen


Themenübersicht