Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

10.05.08 13:38 #1
Neues Thema erstellen
Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Ja das mit dem Essen und der Histaminintoleranz klingt alles so als hätte ich das Prob gefunden nur jetzt frag ich mich noch warum ich in der Sonne nach Anstrenung diese Zusammenbrüche habe ( habe ja da nix gegessen oder bzw. es war Stunden her das ich gegessen habe ).
Den einen Tag war ich am Rostocker Hafen spazieren vorher lange Autofahrt mir gings gut aber essen wollten wir erst in Rostock also keine Nahrung nur Frühstück ca. 3 Stunden vorher.

Und in der Waschanlage war das Essen auch 3 Stunden her.

Ja leichte Magen Darm Probleme habe ich schon und übel ist mir ja bei diesen Anfällen auch.

HISTAMININTOLERANZ
ALLERGIE

Was ist eigentlich mit Hormonen ? Kann soetwas von einen defekten Hormonhaushalt kommen ? Wäre da nicht schonmal einer draufgekommen von den ganzen Ärzten ?

Ich meine Histaminintoleranz kennt kaum ein Arzt. Das was Ärzte nicht kennen untersuchen sie auch nicht ( so kommt es mir jedenfalls vor )

Gruss Markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ist bei Dir der Zuckerspiegel schon überprüft worden? Es könnte theoretisch auch sein, daß Du 3 Stunden nach dem Essen schon wieder im Unterzucker bist.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Ich denke der Zucker ist geprüft worden durch die ganzen Blutuntersuchungen.

Komisch ist ja das es mir am besten geht wenn ich nichts esse.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn es Dir nüchtern am besten geht, dann deutet das auf irgendein Problem mit dem Magen-Darm-Trakt und der Verwertung von Nahrungsmitteln hin - ganz grob gesprochen.
Das würde bedeuten:
- Bauchspeicheldrüsenwerte, Leberwerte u.a. untersuchen
- Ultraschall dieser Organe
- Intoleranzen und Allergien überprüfen
- Ernährungstagebuch führen
- evtl. etwas einnehmen, was dem Magen-Darm-Trakt zugute kommt, wie z.B. grüne Erde, Zeolithe oder so etwas.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Lies Dir doch bitte mal diese Seite durch:
Kohlehydratintoleranzen

Vielleicht erkennst Du Dich in manchem wieder? - Ich fand z.B. den Abschnitt über Glucoseintoleranz sehr interessant, ebenso wie die Hypoglykämie.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hi Glosar,

ich habe jetzt mal wieder bei Dir reingeschaut und habe den Eindruck, dass Du die Sache mit dem Histamin noch nicht abhaken willst.

Dazu kann ich Dir auch folgendes erklären:
1.) Wärme scheint bei Histaminintoleranten durchaus eine Rolle zu spielen. Wir kommen damit oft nicht so gut klar, also liegt der Gedanke nahe, dass da sogar Histamin freigesetzt wird...
2.) Histaminhaltige Nahrung kann Dich auch erst Stunden später ärgern. Manche essen heute ein Stück Schokolade und bekommen dann erst morgen Migräne.

Also ich würde an dieser Sache auf jeden Fall dranbleiben.


Liebe Grüße.

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Ja ich denke auch, habe am 21.5 einen Termin bei einem Gastro....... der wohl auch Ahnung mit dem Thema HI hat.

Zur Zeit geht es mir extrem schlecht habe Durchfälle und esse am liebsten gar nix obwohl ich auf alles Appetit habe und sonst auch immer ein sehr guter esser war geht es mir zur Zeit am besten wenn ich nicht esse :-(

Was mich allerdings immer noch daran zweifeln lässt ist die Tatsache das ich mich nicht anstrengen kann ohne Rote Ohren und Kreislauprobleme zu bekommen und dann dieses Picken ab Oberkörper :-(
Das ist sehr komisch


Lieben Gruss Markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Hallo will kurz mal erzählen wie es mir so ergangen ist in den letzten Tagen.

Was mich wieder ins grübeln bringt

Zur Zeit ist es so das ich ständig müde und erschöpft bin und ich keine Anstrenung mehr vertrage ich bekomme dann immer dieses PICKEN und HITZEGEFÜHL wenn ich mich nach der Astrenung hinsetze oder stehen bleibe.

zB. Laufen ca. 20 Minuten aber nicht schnell, dann im Geschäft stehen bleiben und plötzlich PICKEN ab Oberkörper und Hitze extrem. Auffallend ist auch das meine Beine dann immer dick und schwer werden. (Gefühlt)
achja und meine Nase heiß wird


Das sind überings auch die Symptome die ich hatte in der Waschanlage oder beim Spaziergang also immer wenn ich mich anstrenge !

Kann sich darauf jemand einen Reim machen

Lieben Gruss
Markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
miau
also wenn ich nur die ersten beiträge lese,dann fällt mir ein artikel in einem wochenblatt ein ,er handelte von einem mann der an einer seltenen krankheit litt, und deshalb weder schwitzen noch temperatur ausgleichen konnte.

seine freunde lernten ,dass sie ihn "wasserkühlen",also mit kalten tüchern umgeben oder mit kalt übergiessen mussten,wenn er kollabierte.

er war dann später noch mal im österreichischen tv, in der sendung volksanwalt vermutlich,zu sehen.thema dort war ,dass man ihm eine pension vorenthielt,weil es sich um eine angeborene erkrankung gehandelt habe.sein fall führte zu einer parlamentarischen anfrage und zu einer gesetzesänderung.

die späteren beiträge dieses threads lassen an eine ausgewachsene candida,gemischt mit schimmelpilzerkrankung schliessen,bei beiden kann wärme und noch mehr hitze ,schlimme symptome machen.

candida kann auch einen "niedrigen zucker" paar stunden nach dem essen,durchfälle etc. verursachen.heisshunger auf süsses ,hefehaltiges etc müsste dann aber aufgefallen sein.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Sollte ich den Gastroent....... morgen darauf ansprechen oder sieht er eine solche Infektion in einer Stuhlprobe sowieso ?


Optionen Suchen


Themenübersicht