MACS: Rezepturen, Klösterl-Apotheke

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.825

Die Klösterl-Apotheke fertigt Reinstoff-Rezepturen mit folgenden antiallergischen Wirkstoffen:
  • - Famotidin*
  • - Cromoglicinsäure-Dinatrium
  • - Ketotifen* (als Ketotifenhydrogenfumarat)
  • - Cetirizin-Dihydrochlorid
  • - Loratadin
  • - Diphenhydramin-Hydrochlorid
  • - Fexofenadin-Hydrochlorid*
* Diese Wirkstoffe sind verschreibungspflichtig.

Welche Kombinationen aus Wirkstoff und Füllstoff möglich sind sowie Verordnungsbeispiele
entnehmen Sie bitte der Rückseite.

Neben den aufgeführten Wirkstoffstärken sind im Rahmen einer Rezeptur-Verordnung auch individuelle Dosierungen möglich.
  •  Verordnungen müssen immer die komplette Zusammensetzung der Rezeptur enthalten:
    • - Wirkstoff mit exakter Wirkstoffmenge
    • - gewünschten Füllstoff
    • - verordnete Stückzahl bzw. Menge
    • - Angabe der Dosierung (entweder detailliert oder mit „Dj“, als Vermerk, dass dem Patienten
      die Dosierung bekannt ist)
  •  Drucken Sie die Rezeptur bitte per Software auf das Rezept, damit Apotheke und Krankenkasse die Verordnung reibungslos bearbeiten können.
  •  Weitere Informationen finden Sie in unserem Rezepturbericht „Spezial-Rezepturen“.
  •  Der Patient kann das ausgestellte Rezept direkt in der Apotheke abgeben, oder er schickt es im Original (inkl. Adresse, Telefonnummer und Unterschrift) per Post an die Apotheke, damit diese die Rezeptur gemäß den Vorgaben herstellen kann.
  •  Auf der Homepage der Klösterl-Apotheke gibt es für Neukunden ein Bestellformular zum Download.
Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Oben