Husten-Balsam selbst herstellen

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.290
„Mutti“ weiß, wie man Hustenbalsam selbst herstellen kann:

... Zutaten

  • 50 g Kokosöl
  • je 10 Tropfen der ätherischen Öle deiner Wahl. Bei Husten eignen sich zum Beispiel Thymian, Fichtennadel, etc.

Herstellung

  1. Erwärme das Kokosöl langsam, bis es flüssig ist und gebe die Tropfen des Öls hinzu.
  2. Fülle alles in ein Döschen und lasse es kalt werden.
  3. Bei Husten eine Fingerspitze des Balsams auf den oberen Rücken und das Dekolleté auftragen. ...

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Beitritt
14.09.09
Beiträge
296
Das könnte ein guter Tip sein, um preiswert ein wirksames Mittel herzustellen.

Ich verwende "Geliga Otot 40g" aus dem asiatischen Raum. Ein Freund hatte mir eine Packung mitgebracht und mir erzählt, dass man dort alle Krankheiten damit behandelt. Die Menschen dort sind arm und können sich teurere Medikamente nicht leisten. Jedenfalls war mein Freund begeistert und so habe ich es auch ausprobiert. Es ist tatsächlich sehr wirksam. Ich hatte mir dann über eBay bei einem deutschen Anbieter 4 weitere Packungen zu 28,- plus Versand gekauft.

Wem das zu teuer ist oder wer Spaß am Experimentieren hat, kann es mit dem Rezept von Oregano versuchen:

- Kokosöl ist sehr nützlich, vor allem schmerzlindernd. Es wird schon ab 25°C flüssig, man muss also nicht viel erwärmen. Die ätherischen Öle verfliegen bei höheren Temperaturen sehr schnell. Also ich würde es nur ganz leicht erwärmen, max. etwa 30°C.

Zusammensetzung:
- Methyl Salicylate 30%
- Peppermint Oil 18,5 %
-White Camphor Oil 12,5 %
-Base Ad 100%

Ich habe es wörtlich ohne Kommentar abgeschrieben. Ich benutze das Geliga selbst und kann die positive Wirkung bestätigen. Man kann es auch einnehmen, abends vor dem Schlafengehen eine kleine Messerspitze voll.

Ob die selbstgemixte Salbe ebenfalls hilft, habe ich nicht ausprobiert. Das würde sicherlich auch von der Qualität der Zutaten abhängen. Die Zusammensetzung habe ich aber sorgfältig abgeschrieben.
 
Oben