Hallo zusammen

Themenstarter
Beitritt
07.09.22
Beiträge
16
Ich möchte mich hiermit vorstellen,

ich bin 41, männlich, und habe schon seit der Jugend massive gesundheitliche Probleme. Natürlich (?) ist es mir irgendwann auch passiert, dass ich meine Gesundheit in die eigene Hand genommen habe. Ich kann rückblickend nur sagen "Zum Glück!". Sonst hätte es sein können dass ich aus meiner Bettlägrigkeit (die zwei Jahre vorhanden war) gar nicht mehr rausgekommen wäre und in einem Heim dahinvegetieren würde.

Aber so wie es aussieht komme ich jetzt erst langsam an die wirklichen Themen und wirklichen Gründe (Vergiftungen, Impfschäden, Amalgan etc) meiner gesundheitlichen Auswirkungen im Leben.

Aktuell hat mich vor allem Entgfitung hier her geführt. Ich kenne auch einen tollen Privatarzt, leider kann ich mir jedoch seinen Beistand nicht leisten. Er würde mich mit all dem fördern und unterstützen und ist nicht im Mainstream festgefahren.

So muss ich es auf eigene Faust tun.

Gruß

P
 
wundermittel

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
10.037
Hallo PeZetKa, herzlich willkommen bei uns .

Wie ich sehe hast du dir schon einen Thread eingerichtet (y) dazu wünsche ich dir einen regen Austausch.

Gruß Ory
 
Oben