Arzt nach Dr. Kharrazian gesucht

Themenstarter
Beitritt
17.05.10
Beiträge
215
Hallo ihr Lieben,

wer von euch hat einen Arzt, der nach Dr. Kharrazian behandelt?

Danke und VG, Linda
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
17.05.10
Beiträge
215
Frau Dr. Ovenhausen ist Psychotherapeut, oder? Ich suche einen Arzt, der die Schilddrüse behandelt nach Dr. Kharrazian.

Dr. Kharrazian behandelt Menschen mit Hashimoto, also Autoimmunerkrankun der Schilddrüse.

Wer kennt einen Arzt, der nach Dr. Kharrazian die Autoimmunerkrakung Hashimoto behandelt?
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Hallo LindaLu,

hier werden Angaben gemacht über die Behandlung und die Hintergründe nach Dr. Kharrazian:
6 Muster der Schilddrüsenunterfunktion nach Dr. Kharrazian - Ernährung bei SchilddrüsenproblemenErnährung bei Schilddrüsenproblemen

Die Autorin - Jutta Bruhn - ist Heilpraktikerin in Berlin:
Gesunde Schilddrüse - Ernährung bei SchilddrüsenproblemenErnährung bei Schilddrüsenproblemen
Allerdings scheint sie sich vor allem mit der Ernährung auch bei SD-Problemen zu befassen.
Blog - Ernährung bei SchilddrüsenproblemenErnährung bei Schilddrüsenproblemen

Grüsse,
Oregano
 

1gisa

Wer kennt einen Arzt, der nach Dr. Kharrazian die Autoimmunerkrakung Hashimoto behandelt?

Hallo LindaLu,

ich kenne keinen Arzt, der eine dermaßen umfangreiche Untersuchung zur Hashimoto vornimmt.
Alleine die Untersuchung des IS's, die Kenntnis der Nahrungergänzungsmittel zur Regulation, und und und, sind doch recht immens.
Jedoch ist mir schon ein Arzt - bisher nur per Webseite und Empfehlungen, bekannt, der auch bei der Hashimoto über den Tellerrand schaut und die Ernährung, Nebennierenschwäche, die weiblichen Hormone, usw., mit in die Behandlung einfließen lässt.

Als ich vor einigen Jahren das damals noch englichsprachige Buch von Kharrazian las, war ich wie elektrisiert und schaute, wo ich was - auf GKV, untersuchen lassen konnte. Es klappte und so arbeitete ich mich selber durch die Untersuchungsergebnisse mithilfe des Buches durch.

Hier die Webseite von Dr. Neidert:

Behandlungsschwerpunkte - Praxis Dr. Neidert

Allerdings ist er hoffnungslos überlastet und so dauert es, bis ein Termin bei ihm möglich ist, 6 Monate und länger.

Ansonsten wünsche ich Dir natürlich, den Arzt zu finden, der haargenau nach Datis Kharrazian arbeitet.

Schöne Grüße
Gisa
 
Beitritt
02.12.14
Beiträge
4
Als ich vor einigen Jahren das damals noch englichsprachige Buch von Kharrazian las, war ich wie elektrisiert und schaute, wo ich was - auf GKV, untersuchen lassen konnte. Es klappte und so arbeitete ich mich selber durch die Untersuchungsergebnisse mithilfe des Buches durch.

Liebe Gisa,

ich staune, von Dir zu lesen, dass es Dir gelungen ist, dich mit GKV-Laborwerten durch das Buch von Dr. Kharrazian zu arbeiten! Respekt! Kann man z.B. Zytokine denn auf Kasse untersuchen lassen und wo?

Ich würde Dich dazu sehr gerne fragen, welche Werte du bei welchen Fachärzten hast bestimmen lassen. Wenn Du dazu etwas posten könntest, wäre das eine große Hilfe!

Bei Dr. Neidert war ich persönlich nicht so begeistert.

Lieben Dank und viele Grüße!
 
Beitritt
27.01.15
Beiträge
243
Bei mir wurden 2015 einige Zytokine in einer Ambulanz eines Krankenhauses untersucht. Dort geht das auf GKV. In einer Arztpraxis wurden die Kosten nicht übernommen.

Allerdings waren der Flug und die Fahrtkosten ins Krankenhaus teurer als die Laborkosten der Zytokinwerte.

Ich musste die absoluten Werte dann selber "nach Kharrazian" als Verhältnis berechnen. Die Behandlung musste ich dann aber auch selber nach seiner Internetseite durchführen.
 
Beitritt
02.12.14
Beiträge
4
Liebe Drosera,
wie nett von Dir, so schnell zu antworten! Toll, dass Du das so organisieren konntest! Ich hoffe, Dir geht es gut!
Darf ich noch genauer fragen, welche Fachrichtung die Ambulanz hatte und in welcher Klinik das war? Vielleicht habe ich ja Glück und sie liegt näher bei mir.

Viele Grüße und alles Gute für Dich!
 
regulat-pro-immune
Beitritt
27.01.15
Beiträge
243
Ich war in der CFS-Sprechstunde der Immundefekt-Ambulanz der Charite in Berlin.

Zur Zeit bekommen nur Patienten aus der Region Berlin/Brandenburg Termine.
Hashimoto-Thyreoiditis u.a Autoimmunerkrankungen werden dort nicht diagnostiziert und betreut.

Das hat sich bei mir nur so ergeben, dass ich als ich das Buch von Kharrazian las, mich an die Laboruntersuchungen erinnerte.

Leider konnte ich nichts wirklich damit anfangen, da nicht klar ist bei mir, was das auslösende Antigen ist und ob es noch aktiv ist. Danach richtet sich die Behandlung.

Ich habe mich dann "nur" auf die Diät und das Glutathionrecycling konzentriert. Dann die dabei auftauchenden Probleme angegangen.

Nächste Woche habe ich den nächsten Labortermin für TSH, fT3 und fT4 und entscheide dann über mein weiteres Vorgehen.

Ich habe vor kurzem das Buch von Kremer, Die stille Revolution der Krebs- und Aidsmedizin gelesen und nochmals darüber recherchiert. Danach das Thema der Behandlung der Th1-Th2-Dysbalance ad acta gelegt. Es erschien mir zu gefährlich ohne jemand, der es wirklich versteht in alle Konsequenzen.
 
Beitritt
02.12.14
Beiträge
4
Liebe Drosera,
ganz lieben Dank für deine Antwort! Dann wünsche ich Dir alles Gute für die weitere Behandlung!! Ich schaue mir vielleicht am 30.09. mal das Fatigatio-Regionaltreffen FFM an. Wegen Dr. Neidert dachte ich, du könntest aus der Region sein; das wäre ja ein Zufall, solltest du auch da sein. Viele LG!
 
Beitritt
27.01.15
Beiträge
243
Die Werste sind immer soweit ok. Aber die aktuellen Antikörperwerte sind schlechter als je zuvor, sie waren sogar unter der Norm während ich konsequent dem Rat Kharrazians folgte. Jetzt schlure ich und bin auf anderes konzentriert und sie sind stark angestiegen.
 
Oben