Suchergebnisse

  1. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Hallo Zusammen, ich war so lange nicht mehr hier, bin heute nahezu symptomfrei und möchte euch nun einmal davon berichten, wie es mir erging. Ich habe vor knapp 2 Jahren enormste Kreislaufprobleme bekommen, die mir regelmässige Zusammenbrüche beschert haben, bin mehr auf der Toilette gesessen...
  2. Unglaublich schwaches Bindegewebe - sehr starke Cellulite

    Hallo Zusammen, diese "erblich bedingte Bindegewebsschwäche" wollten mir Mediziner seit ich 15 bin aufs Auge drücken. Seit meinem 18. Lebensjahr hat sich diese "Schwäche" dann auch an den Oberarmen bemerkbar gemacht. Und dieser Satz "Auch schlanke Frauen haben das"...bitte.... Ich bin eine...
  3. Und nun weiß ich nicht mehr weiter...

    *lach* ja, ich meinte nach 5 Monaten wieder täglich ein Apfel. Finde deinen Fortschritt gravierend, das motiviert! Ich werds versuchen, hab mir auch direkt heute morgen 2 Bücher bestellt. Meine FI besteht etwa seit 4 bis 5 Jahren :mad: Na mal schaun wie das nun läuft alles mit dem Darmaufbau...
  4. Und nun weiß ich nicht mehr weiter...

    Hi bestnews, habe eine erworbene Fructose. 5 Monate und täglich einen Apfel, das werde ich auf jeden Fall auch versuchen :D Fange direkt heute damit an! Vielen lieben Dank für den Tipp! Grüße und einen schönen Tag, Jubit
  5. Und nun weiß ich nicht mehr weiter...

    Hallo Kullerkugel, danke dir :wave: Die chronische HIT habe ich auch noch im Hinterkopf, die lässt sich bekanntlich nicht über den DAO-Wert ausschließen. Da ich aber definitiv die histaminarme Ernährung so fortführen werde, mache ich mir darum nicht wirklich mehr einen Kopf. Weist du, diese...
  6. Und nun weiß ich nicht mehr weiter...

    Hi, nachdem ich nun sämtliche Untersuchungen durch bin, habe ich endlich mein Problem gefunden. Ursache für die meisten Symptome ist eine Fehlbesiedelung im Darm. Eine mittelschwere Dysbiose (mag mir gar nicht vorstellen, wie es den Leuten mit einer schweren geht :eek:). Jedenfalls ist mein...
  7. Hat jemand Erfahrung mit Pro Intest?

    Hi, nehme das Zeug nun schon über 5 Wochen - Anfangs wegen unklaren Darmbeschwerden, zur Beruhigung usw. Ich habe einiges an Mittelchen durch inzwischen und muss sagen: Es ist zwar echt teuer, aber dafür hilft es mir bisher tatsächlich am Besten. Kein Vergleich zu anderen Mittel, die ich...
  8. Zusammenhang zwischen Übersäuerung und Lymphödem?

    Zusammenhang zwischen ÜBersäuerung und Lymphödem? Hallo :wave: meine Cousine hat auch enorme Probleme mit Lymphödemen gehabt (26 Jahre alt...)- wie bei dir, Sonne, völlig ohne Erklärung. Nieren waren im Verdacht - hatte sich nicht bestätigt usw. Das Ende vom Lied: Sie war beim HP, der sie...
  9. Nehme einfach nicht ab

    Hi, drück mal an einer "dicken" Stelle mit dem Finger fest rein: Bleibt da eine Delle? Wenn ja, dann sind es Wassereinlagerungen. Da kannst Sport machen und wenig essen wie du magst, da rührt sich absolut nix auf der Waage, das Wasser bleibt. Kenn ich so von mir.. Falls nicht, dann brauchst du...
  10. Zunehmend Mikronährstoffmangel im Vollblut trotz NEM usw.

    Keine Sorge, wer sich mit dieser Thematik befasst (bzw. befassen muss) ist was Details angeht abgebrüht :wave: Heilerde in Pulverform bringt bei mir auch überhaupt nichts ;) Keine Ahnung, wieso, jedenfalls habe ich das (eklige) Zeug anfangs auch in Wasser aufgelöst und getrunken. Inzwischen bin...
  11. Zunehmend Mikronährstoffmangel im Vollblut trotz NEM usw.

    Hallo Makro, komme praktisch frisch vom HP, meine Blutergebnisse sehen deinen sehr ähnlich. Mein Tipp für dich: Lass einen Komplettstatus vom Stuhl machen. Kost zwar etwas, aber bei dir scheint das Problem wohl auch ganz klar im Darm zu sitzen. Nur austesten der...
  12. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Also das Mittelchen haut mich um. Seit gestern Mittag fühle ich mich, als hätte ich einen riesigen Kater und noch immer 2 Promille im Blut, schlimmer als je irgendwelche Histaminsymptome bei mir aufgetreten sind. Habe also in der Praxis angerufen, was da los ist, musste frühzeitig das Büro...
  13. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Hallo Zusammen, wollte einen kurz Stand abgeben und fragen, was ihr dazu meint. War heute bei einem neuen HP. Hatte ihm lediglich zur Begrüßung meine riesen Liste mit Symptomen vorgelegt (komplettes DinA4 Blatt war vollgeschrieben, kein Kommentar zu Histamin ö.ä.). Er liest und kommentiert...
  14. Schweinefleisch gegessen; Schmerzen am nächsten Tag?

    Hi Oregano, ja, das habe ich auch schon gehört. Ich hab weder bei gutem Rindfleisch, noch bei Geflügel der Art Probleme. Und das Schweinefleisch stammte zuletzt von einem hochwertigen Bauernhof, der von einer Bekannten geführt wird. Keinerlei chemische Keulen im Fleisch, tolle Ställe inkl...
  15. Am Anfang der HI und was kommt noch

    War im letzten Jahr auf einem sehr interessanten Vortrag über die Salze, dort hieß es dass ein Salz sanft in den Organismus eingreift. Dass du einen gallenbitteren Geschmack bekommst so schnell ist wirklich merkwürdig. Hatte ich lange Zeit scheinbar ohne Grund und mir daraufhin die Nr.10...
  16. Schweinefleisch gegessen; Schmerzen am nächsten Tag?

    Hi, enormes Sodbrennen und Schmerzen in den Schultern - jep, ist bei mir genau das Selbe nachdem ich Schweinefleisch gegessen habe. Merke ich über 2-3 Tage. Grüße :wave:
  17. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Emmi lässt der Geschmack denn dann nach nach dem Zeitraum? Hast da noch andere Beschwerden? Ich hatte anfangs vom Basenpulver tagsüber ein Geschmack im Mund - Seifenwasser, ganz furchtbar eklig. Ist aber nach regelmäßiger Einnahme nach kürzerer Zeit wieder verschwunden. Habe mir nun noch Kalium...
  18. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Enda, da bin ich bei dir, absolut. Es heißt nicht umsonst der Körper ist der Spiegel der Seele. Zu einer 100%igen Gesundung gehört sicherlich mehr, d.h. die Balace zwischen Körper und Geist wieder herzustellen. Unser "Fortschritt" trägt sehr zu unsrem kranken Zustand bei: Umweltgifte vom...
  19. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Bin ich dankbar für das Forum hier, wirklich, auch wenns kein schöner Umstand ist...dachte nicht, dass es so viele Leidensgenossen gibt, danke für eure Mühen :kiss:
  20. Am Anfang der HI und was kommt noch

    Danke enda. Ich hab bereits einen Tee zusammengestellt, der der Leber helfen soll. Werde mir zusätzlich noch die Mariendistelsamen holen. Ernährung ist ja schon enorm leberfreundlich, immerhin :rolleyes: Wütend bin ich trotzdem...nein..ist vielleicht auch falsch ausgedrückt. So allein mit dem...
Oben