Suchergebnisse

  1. Rudi Ratlos

    Der Einlauf

    Hallo Gerold, was du schreibst ist unbestritten, aber Gerson muss sich nicht geirrt haben. Ich praktiziere seit einigen Jahren täglich den Kaffee-Einlauf. Gerson empfiehlt ihn im Rahmen seiner Gerson-Therapie. Wesentlicher Teil dieser Therapie ist die Diät. Ich will das hier nicht alles...
  2. Rudi Ratlos

    Wer spritzt regelmäßig Hydroxocobalamin?

    Hallo, einmal die Woche spritze ich HB12, auch von Pascoe. MB12 nehme ich nicht mehr, weil ich es nicht als Nahrungsergänzungsmittel nehme, sondern nur um Stickstoffmonoxid abzufangen. Da bleibt m.E. dem Körper die Selbstregulierungsfähigkeit.
  3. Rudi Ratlos

    Der Einlauf

    Hallo miteinander, so weit ich weiß, wird durch täglichen Einlauf die Kaliumaufnahme behindert. Durch kaliumreiche Ernährung lässt sich das ausgleichen. In der Gerson-Therapie wird Kalium auch deswegen ergänzt.
  4. Rudi Ratlos

    B12 hemmt Melatonin (und kann so Schlafstörungen fördern)

    Hallo Chris, für die Umwandlung müssen natürlich genügend körpereigene Stoffe vorhanden sein. Deswegen nehme ich ja HB12, damit nur so viel umgewandelt wird, wie auch körpereigene Stoffe vorhanden sind. Der Körper soll das selbst steuern, weil ansonsten zu viel da sein könnte und das dann...
  5. Rudi Ratlos

    B12 hemmt Melatonin (und kann so Schlafstörungen fördern)

    Hallo Chris, Hydroxocobalamin nehme ich, weil ich mich von den Mikronährstofftherapien (als Dauertherapie) völlig verabschiedet habe. Das B12 soll nur das NO aufsaugen, aber nicht direkt in den B12-Stoffwechsel eintreten. Deswegen nehme ich eine im Körper nicht vorkommende Form, die für eine...
  6. Rudi Ratlos

    B12 hemmt Melatonin (und kann so Schlafstörungen fördern)

    Eine feste Zeit habe ich, immer sonntags, meist nachmittags oder früher Abend. :)
  7. Rudi Ratlos

    B12 hemmt Melatonin (und kann so Schlafstörungen fördern)

    Hallo miteinander, die letzte Woche habe ich gut geschlafen, auch direkt nach den Injektionen. Ich mache mir also erst mal keine Sorgen.
  8. Rudi Ratlos

    B12 hemmt Melatonin (und kann so Schlafstörungen fördern)

    Hallo Chris, bei jeder chemisch isolierten Verbindung in wirksamer Dosis muss neben der Nutzwirkung auch mit Schadwirkung gerechnet werden. Der menschlische Organismus ist einfach zu komplex, als das ein Mittel nur auf eine beschränkte Weise wirken könnte. Manchmal kann man die beiden Seiten nur...
  9. Rudi Ratlos

    Referenzbereich NSE

    Hat er nicht mal gesagt 1ng/ml für jedes Lebensjahrzehnt? Die Quelle für diese Aussage habe ich jedoch nicht mehr im Kopf.:o)
  10. Rudi Ratlos

    Wasser und Histamin

    Salz stört das Potiential an den Zellmembranen. Jedes Mittel hat eben seine Nebenwirkungen. In der Gerson-Therapie wird jedes Salz konsequent gemieden. Manche meinen das würde nicht gehen. Ich habe es über Jahre getestet und des ging prima.
  11. Rudi Ratlos

    Dauerkopfschmerz

    Hallo srico, wenn ich mir die Liste deiner problematischen Lebensmittel ansehen, dann sind da lauter eiweißreiche Sachen. Vielleicht, nur so eine Idee, hast du nicht genügend Enzyme für die Zerlegung der Eiweiße. Mit Eiweißen kann man sich auch leicht vergiften.
  12. Rudi Ratlos

    Atlasblockade und Schwindel

    Schaue bitte erst mal was euer CMD-Termin bringt. Vorher ist das schwer einzuschätzen.
  13. Rudi Ratlos

    Atlasblockade und Schwindel

    Hallo christoph3er, der Besuch beim Osteopath war schon hilfreich, Chiropraktiker würde ich grundsätzlich meiden. Diese Einrenkerei an der Halswirbelsäule ist extrem gefährlich und ein etwaiger "Erfolg" soundso nicht von Dauer. Dennoch denke ich, dass auch nach 6 Monaten Hilfe möglich ist. Eine...
  14. Rudi Ratlos

    Mikronährstofftherapie nach Kuklinski

    Ja klar, ich hatte einige Monate bevor er das sagte, einen Fastenversuch nach 8 Tagen abbrechen müssen.
  15. Rudi Ratlos

    Mikronährstofftherapie nach Kuklinski

    Hallo hareeka, zu mir hat er vor einigen Jahren gesagt, ich dürfe nicht Fasten, was auch stimmt.
  16. Rudi Ratlos

    Zufallsentdeckung: Blutabnahme und Symptombesserung

    Hallo miteinander, vielleicht macht es ja auch ein täglicher Kaffeeeinlauf nach Gerson. Dabei entgiftet man, verliert jedoch nicht noch mehr Eisen u.a.
  17. Rudi Ratlos

    Therapie bei Kuklinski - soll ich weitermachen?

    Hallo Lisa, was du beschreibst kenne ich sehr gut. Ich war auch für einige Jahre bei Dr. K. in Behandlung. Was ist mit deiner HWS? Das könnte, wenn es die Ursache ist, der Knack:eek:punkt sein. Für mich war der Beginn der CMD-Schienentherapie der Anfang meiner gesundheitlichen Verbesserungen...
  18. Rudi Ratlos

    Freie Radikale - systemisch oder lokal?

    Hallo, Dr. Kukliski meinte einmal bezüglich Stickstoffmonoxid bei Kopfgelenkschäden, dieses wäre auch deswegen so gefährlich, weil es direkt unter dem Hirnstamm gebildet wird und so dort besonders Schäden anrichten kann. D.h. lokale Bildung, und konzentriert lokale Wirkung, später gelangt es...
  19. Rudi Ratlos

    Der Einlauf

    Hallo, wieso sollte man den Ein-Lauf ein-Pumpen? Meiner Erfahrung nach weiß der Darm sehr gut wie schnell er den Einlauf aufnehmen will, wieso also die Selbstregulation übergehen? Und wenn erst mal wenig rein geht, wäre es dann nicht besser den Vorgang häufiger zu wiederholen?
  20. Rudi Ratlos

    Mikronährstofftherapie nach Kuklinski

    Das Benfotiamin habe ich damals auf Verordnung und unter Kontrolle von Dr. K. genommen.
Oben