Suchergebnisse

  1. Amalgamentfernung mit Latexschutz

    Amalgamentfernung Hallo Arodar, mhm, deine Fragen interessieren mich auch, weil kaum ein ZA die Sicherheitsvorgaben einhält, liegen evtl. zu wenige Erfahrungen vor? Im Zweifel denke ich wie du, die Pressluft ist sicher am wichtigsten - und folglich wesentlich besser als (fast) ungeschützt...
  2. Amalgamentfernung mit Latexschutz

    Amalgamentfernung Zitat: "Was ist das denn für ein Schutz?!? Oder gibt es da wirklich etwas Gängiges, wovon ich nicht weiss???" Hallo, evtl. kennst du das Video, in dem die wichtigsten Schutzmaßnahmen zur korrekten Amalgamentfernung gezeigt werden, schon. ‪Safer Amalgam Removal‬‏ - YouTube...
  3. Welcher Autist ist NICHT vergiftet? Wer entgiftet?

    Hallo Shelley, vielen Dank, du hast mehr als meine Fragen beantwortet! Großes Lob an deine Art, die Zustände/Gefühle/Auswirkungen zu beschreiben, ich kann sie mir dadurch gut vorstellen. Mit den ganzen Zusatzstoffen hast du mich fast erschlagen, ich kenn mich damit echt nicht aus! Die...
  4. Autismus und Stoffwechselerkrankungen

    wow! Gute Hinweise und verständliche Erklärungen, danke! Das wirft neue Fragen auf, zB. wohin das Metall ging, wenn es nicht aus dem Hirn raus kam, oder warum sich Hirnvorgänge besserten (Bleivergiftung wurde nicht festgestellt, aber das bedeutet ja nichts). Ich bin noch in einer...
  5. Autismus und Stoffwechselerkrankungen

    Hallo Johanna und Bodo, vielen Dank für eure Anworten! Es hat mich erleichtert, dass die Kationen eher nicht weggefangen werden; aber die potentiellen Mangelerscheinungen sollten nochmals getestet werden, daher danke für die Erinnerung! Den Hinweis mit den Ausleitungspausen halte ich für...
  6. Autismus und Stoffwechselerkrankungen

    Danke für alle Antworten (und die nette Aufnahme)! Zuerst @ Lisbe Stuhlprobe auf 1 Parasitenart, die chron.Durchfall auslöst, lt. KiA negativ. Keine Haustiere, aber viel draußen. Thema behalte ich im Hinterkopf. Bei schwachem Immunsystem (zB. durch SM) kommen schädigende Mikroorganismen sicher...
  7. Welcher Autist ist NICHT vergiftet? Wer entgiftet?

    Hallo Shelley, danke! du klingst etwas skeptisch. Mit anderen Entgiftungsarten kenne ich mich leider gar nicht aus. Ging es dir danach trotzdem in einem Bereich besser (oder schlechter)? Zum Bsp. klarere Gedanken, aufmerksamer, strukturierter, offener (bzw. müder, schmerzhafter oder so was)...
  8. Welcher Autist ist NICHT vergiftet? Wer entgiftet?

    Vielen Dank auch dir, Indianerblut! Dass die Höhe/Konzentration der Werte nicht aussagekräftig ist, stimmt natürlich, das habe ich nicht abschließend bedacht (danke für den schnellen Hinweis) - und es lässt evtl. gar keine eindeutige Beantwortung der Frage zu, weil gemessene SM-Werte nur...
  9. Welcher Autist ist NICHT vergiftet? Wer entgiftet?

    Vielen lieben Dank euch beiden!! Super, denn das wusste ich alles noch nicht. Ich glaube, ich habe es soweit auch verstanden. (bisher ging ich nur von bestimmter Litaeratur und EIGENEN Erfahrungen aus). In einer anderen Frage/Antwort hatte ich nun auch schon gemerkt, dass ich bisher recht...
  10. Autismus und Stoffwechselerkrankungen

    Hallo Lisbe, vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ja, ich stimme dir in den Punkten zu. Besonders die Addition vieler nicht-nachweisbarer Quellen zu einem potentiell gefährlichen Cocktail, ist ein heißes, nicht-kalkulierbares "Eisen". Und die ungeklärte Pflanzenschutzmittel-Situation...
  11. Welcher Autist ist NICHT vergiftet? Wer entgiftet?

    Hallo zusammen, zwei Fragen hätte ich an euch: 1) Mich interessiert sehr, wessen autistisches Kind beim ersten Chelatbelastungstest nachweislich KEINE erhöhten Schwermetallwerte (bes. Quecksilber) gezeigt hat. Ich hielt das bisher für unmöglich, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren...
  12. Autismus und Stoffwechselerkrankungen

    Hallo, ich bin bzgl. hier genannter Autismus-Ursachen etwas verwirrt! Ich dachte, dass Quecksilber (ggf. in Verbindung mit anderen Giften und schlechter Entgiftungsstoffwechsellage) Auslöser von Autismus sei, ist durch Klinghardt, Mutter, Daunderer u.a. doch mind. seit den 90er Jahren...
  13. Depression weg nach Amalgamsanierung: Eure Erfahrungen?

    Hallo, hier wie gewünscht Erfahrungsberichte, die teilw. zu deiner Frage passen, ob man nach dem Amalgamausbohren Chelate nehmen sollte. Meine Meinung vorweg: Ich rate ZUR Einnahme von DMPS/DMSA in angemessener Konzentration, ohne allzu lange zu warten. a) Guter Freund/depressiv: nach...
  14. Depression, warum?

    Hallo Felix! Auf dein Grübeln kann ich dir keine Antwort geben, aber ich würde versuchen, es "einfach" sachlich anzugehen. Schwermetallgehalt mit einem Chelat vom Arzt/Umweltmediziner/Toxikologen testen lassen, das geht recht schnell, und nach ein paar Tagen weiß man definitiv, ob man in...
  15. Hallo

    Hallo Malve! Das mache ich gerne! Danke für die freundliche Aufnahme! Liebe Grüße Bea
  16. Hallo

    Hallo, ich freue mich, hier weiter mitlesen und mich nun bei Bedarf mit Euch austauschen zu können! Ich komme aus Bayern und interessiere mich derzeit für Vergiftungserscheinungen - besonders die daraus entstehenden chronischen Erkrankungen und veränderten (bio-)chemischen Prozesse im Körper...
Oben