Suchergebnisse

  1. DMPS-Gabe mit vorheriger Mineral-Komplex-Infusion

    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Ich habe schon sehr lange Zink, Magnesium und Selen supplementiert und neuerdings auch Mangan, aber komischerweise waren nach meiner letzten Ausleitung diese Werte - mit Ausnahme von Magnesium - trotzdem am unteren Rand.
  2. DMPS-Gabe mit vorheriger Mineral-Komplex-Infusion

    Sollte die gabe der Infusionen jedoch in entsprechendem Abstand zur DMPS Gabe erfolgen, so dass der Körper ausreichend Zeit hat, um die Nährstoffe zu absorbieren, wäre das doch eine akzeptable Lösung, um den Körper mit den fehlenden Nährstoffen wieder anzureichern, oder sehe ich das falsch?
  3. DMPS-Gabe mit vorheriger Mineral-Komplex-Infusion

    Habe wie Bodo mein Quecksilber "durchs Thermometer bekommen" und bisher nur mit DMPS ausgeleitet. DMSA ist mir suspekt wurde mir aber auch vorgeschlagen, nur konnte ich noch nirgends in meinen langen Internetrecherchen einen Bericht der Heilung mit DMSA finden. Habe bisher zweimal mit DMPS...
Oben