Suchergebnisse

  1. Aphten, Amalgamfüllungen, Mundschleimhautentzündungen

    Hallo Mitleidende ich habe schon mal gehört und gelesen, dass Amalgamfüllungen auch Mundschleimhautentzündungen auslösen und die sogen. Aphten. Ich habe den Verdacht, dass sich durch Säuren (Süssigkeiten) Amalgam/Quecksilber löst und Aphten verursacht. Eure Meinung? Horst
  2. Linksammlung mit 68 Amalgam-Adressen

    Unter www.apolink.de gibt's eine umfangreiche Sammlung an Gesundheitslinks. Zahnmedizin: derzeit 68 Amalgam-Links - werden sicher mehr. Viele Grüße an alle Horst aus München
Oben