Suchergebnisse

  1. Gibt es einen Zusammenhang: Autismus und vieles andere?

    Hallo Mango, ein paar Deiner Symptome finden sich beim systemischen Lupus erythematodes wieder, hast Du Dich damit schon mal beschäftigt? Warst Du schon mal beim Rheumatologen? LG, gewi7
  2. Juckende Füße

    Da muss ich an die Werbung mit den Ameisen an den Füßen denken.... Neuropathie? Diabetes? Vitamin B-Mangel?
  3. 10-Tage-Schmerzen im Zyklus

    Ich wünsche Dir sehr, dass er Dir wieder helfen kann!
  4. 10-Tage-Schmerzen im Zyklus

    Hallo Brocken, bist Du schon mal auf Endometriose untersucht worden? Mir ist auch nicht ganz klar, was eine Ausschabung bringen soll, gegen Zysten hilft sie jedenfalls nicht. Hast Du denn auch verlängerte Blutungen? Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute!
  5. Ständig wechselnde; schmerzende und geschwollene Lymphknoten am Hals seit Monaten. Ich bin langsam am verzweifeln... Welche Ursache hat das?

    Hm, nur mal so in den Raum geworfen.... Schilddrüsenentzündung? Hashimoto? Du hast ja auch PCOS, das ist eine Hormonstörung. Wurden die Schilddrüsenantikörper mal bestimmt?
  6. HILFE! Literweise ätzendes Wundsekret zerfrisst alles

    Hallo sunny, nein, ich bin nicht betroffen und kenne auch niemanden. Aber ich kenne aufgrund anderer diverser Leiden den leeren Blick und die Ignoranz vieler Ärzte... Das geht schon bei Schilddrüsenerkrankungen los, die nicht ganz lehrbuchmäßig sind. Usw. Hier noch ein Link zu einem...
  7. HILFE! Literweise ätzendes Wundsekret zerfrisst alles

    Hallo sunny, es gibt jetzt ein Medikament gegen AHP/AIP. Heißt Givlaari, der Wirkstoff ist Givosiran. Ich weiß nicht, ob das für dich infrage kommt, wollte aber nicht versäumen, diese Info weiterzugeben. VG, gewi7
  8. Hämorrhoiden, bluten täglich

    Hallo Josephinep, Du machst da ja schon vieles richtig, aber woher weißt Du, dass das Hämorrhoiden sind? Warst Du mal beim Proktologen? Wenn Du nichts siehst und auch nichts tastest, könnte das Problem weiter innen/höher liegen. Hattest Du mal eine Darmspiegelung? Alles Gute für Dich!
  9. Aggressives Muskelzerren seit SD OP vor 14 Monaten bis heute

    Naja, und dann gibt's da noch die Fibromyalgie, auch die ist bei Schilddrüsenerkrankungen sehr häufig.....
  10. Aggressives Muskelzerren seit SD OP vor 14 Monaten bis heute

    Ich hab RLS manchmal auch tagsüber und in den Armen und sogar im Gesicht.... Ich nehme Novothyral, das ändert aber nichts daran, da das auch überwiegend aus Levothyroxin=L-Th. besteht. Alternativen wären irgendwelche natürliche Hormone vom Schwein, aber da trau ich mich nicht ran. Wie ist Dein...
  11. Aggressives Muskelzerren seit SD OP vor 14 Monaten bis heute

    Rocaltrol musste ich erst mal nachsehen; das würde ich auch nicht nehmen. Hast Du mal bei bei Restless-legs nachgesehen? Das wird allerdings oft als harmloser dargestellt, als es ist. Viele haben starke Schmerzen und heftige Zuckungen! L-Thyroxin, egal welcher Hersteller, kann das auslösen...
  12. Aggressives Muskelzerren seit SD OP vor 14 Monaten bis heute

    Hallo Jenny, welche Medikamente nimmst Du jetzt und hattest Du vorher andere? Schilddrüsenmedikamente können manchmal Restless-legs auslösen und die Unruhe kann den ganzen Körper betreffen. Ich gehe davon aus, dass Dein Calciumwert überprüft wurde! Alles Gute! gewi7
  13. Extremer Nachtschweiß

    "Als ich das erste Mal den Nachtschweiß bewusst bemerkte, war ich 18 und litt unter Magersucht. Die Magersucht ist inzwischen Überstanden und ich bin therapiert." Also hast Du möglicherweise seitdem einen essentiellen Mangel an irgendwelchen Nährstoffen, oder man muss das Ganze mal anders...
  14. Extremer Nachtschweiß

    Hallo Herbstlaub, was ist mit Deinen "weiblichen" Hormonen? Ist der Zyklus normal? LG, gewi7
  15. Heftige Schmerzen im Steißbein nach Schlafen

    Hallo japanworm, könnte es das Piriformissyndrom sein? Dazu gibt's im Netz viele Informationen und auch Übungen. Gute Besserung ! Viele Grüße, gewi7
  16. Warum der TSH alleine nicht zur Abklärung von SD-Problemen reicht

    Hallo ullika, danke für Deinen Bericht! Ich nehme auch Novothyral 50-50-0. Dazu L-Thyroxin 50, weil fT4 zu niedrig war. Wenn ich meine Mittagsdosis vergesse, merke ich das auch. Meine Schilddrüse wurde vor 16 Jahren entfernt, das Gewebe war zerstört. Die meinen gesundheitlichen Problemen...
  17. Warum der TSH alleine nicht zur Abklärung von SD-Problemen reicht

    Hallo docwho, sehr interessanter Artikel! Danke! Biotin nehme ich nicht, aber seit zwei Jahren B12 Ankermann. Ob da wohl wieder irgendeine Querverbindung besteht? Oder zum Dekristol? Oder zum Q10? Oder, oder, oder... Die meisten Ärzte haben ja vergessen, dass z.B. Cholesterin auch was mit den...
  18. Warum der TSH alleine nicht zur Abklärung von SD-Problemen reicht

    Hallo ullika, ja, ich hab das auch so gemacht. Unter anderem mit eurer Hilfe hier im Forum. Aber was mache ich wenn der Arzt Druck macht, weil der TSH-Wert bei 0,01 ist, aber die freien Werte im Mittelfeld? Man geht erstmal nicht mehr hin, obwohl eine Kontrolle fällig wäre. Man muss mit...
  19. Warum der TSH alleine nicht zur Abklärung von SD-Problemen reicht

    Liebe Oregano, vielen Dank! Sehr interessanter Artikel! Und wie bringen wir nun die Ärzte dazu, das endlich umzusetzen? Ich bin bisher gescheitert, obwohl ich schon einige Ärzte in der Großstadt besucht habe..... Viele Grüße, Gertraud
  20. Unklare Unterbauchschmerzen

    Hallo Laura, das pelvic pain syndrom musst Du bitte googeln, ich kenne das zum Glück nur dem Namen nach. Die Frage ist halt auch, ob Du vielleicht Verklebungen/Verwachsungen im Unterleib hast. Ich hatte früher auch oft Zysten und mein Unterleib ist sehr verklebt... LG, Gertraud
Oben