Suchergebnisse

  1. "Night Terrors" seit 20 Jahren - Anregungen erwünscht!

    Hallo zusammen! :wave: Seit nun über 20 Jahren habe ich es mit "Night Terrors" beziehungsweise "Pavor Nocturnus" zu tun. Das bedeutet das ich Nachts ca. 1-2 h nach dem Einschlafen panikartig hochschrecke und daraufhin noch bis zu max 1min in diesem Zustand bleibe ehe langsam zu bewusstsein...
  2. Eliminationsdiät: Eine Woche nur Kartoffeln essen?

    Hallo zusammen, seit bald 20 Jahren habe ich es mit sogenannten "Night Terrors" zu tun. Also nächtlichem Hochschrecken aus dem Schlaf mit rasendem Puls etc. Genrell habe ich den starken Verdacht das ein Zusammenhang mit Ernährung/Darm vorhanden sein könnte. Also hab ich vor ca. einem Jahr...
  3. Unruhe durch Mutaflor??

    Hallo zusammen, seit 3 Tagen nehme ich 1 Kapsel Mutaflor und verspüre eine grosse Unruhe. Kennt das jemand? Wo besteht da ein Zusammenhang?? Gruss ImI
  4. Welche Anti-Pilzmittel schonen die Leber?

    Hallo zusammen, ich möchte meine Leber nicht zusätzlich belasten, daher meine Frage: Welche Mittel, abgesehen von GKE und Caprylsäure, belasten die Leber nicht beziehungsweise wenig?? Nystatin belastet ja die Leber soweit ich weiß. Gibt es Alternativen???? Gruss ImI
  5. Provokationstest, aber wie?

    Hallo zusammen, dies ist mein erster Post hier. :wave: Ich habe schon seit vielen Jahren nächtliche Panikattacken ("Night Terrors"). Diese schwanken stark in ihrer Intensität und ich habe Histamin im Verdacht der Auslöser zu sein. Frage: Wie provoziere ich sozusagen "am besten"? Welche...
Oben