Schwindel, Übelkeit, Brechreiz

20.12.08 13:22 #1
Neues Thema erstellen

punk ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.12.08
mir wurde es vor 2 wochen in einer Bar so übel dass ich sofort nachhause musste, dort musste ich mich auch übergeben.die nächsten 2 tage ging es mir super war auch wider in restaurants!dann war mir wieder jeden tag etwas übel doch als ich in eine Sbahn ging oder in ein restaurant/bar wurde es unerträglich!dass geht nun seit fast 2 wochen so und ich weiss nicht was los ist mein blutbild ergab nichts, meine leberwerte sind gut.der artzt sagte es sei ein Magenvirus, doch das kann ich mir nicht vorstellen..denn immer wenn ich was unternehme wird mir übel, schwindelig..dann kommt der brechreiz und nach ein paar stunden ist es wider einigemassen vorbei!

ich wäre euch dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

Schwindel,übelkeit,Brechreiz

aquagirl25 ist offline
Beiträge: 115
Seit: 19.12.08
hallo punk

weiß jetzt nicht ob du männlich oder weiblich bist, wenn weiblich kam mir spontan schwangerschaft in mein kopf.
wie war das denn beim ersten mal?
kam das plötzlich?
wie hast du dich gefühlt? ( is klaaa nicht gut).
vielleicht ist das die angst, die angst das dies wie beim ersten mal wieder passiert und wir menschen können sehr sehr gut unser körper schön manipulieren.
( beispiel ) man redet sich ständig ein das man gleich ohnmächtig wird, immer und immer wieder und schlussendlich fällt man um oder man hat schwindel oder für sekunden is einem schwarz vor den augen.

auch bei menschen mit magen und darm infekt.
hast du ein abend zuvor etwas gegessen und am nächsten tag oder sogar an dem abend ist dir schlecht ( muss nicht am essen liegen). wirst du für eine zeit nach dem infekt dieses essen nicht mehr anfassen, das ist eine schutzreaktion vom körper. ich hatte das mal mit puffer gehabt. schön frisch zubereitet habe aber noch nicht gemerkt das sich bei mir magen/darm breit machte und so musste es kommen.

ich habe volle drei jahre keine puffer mehr angerührt allein der geruch da kam schon die große übelkeit!!!!

vielleicht ist das bei dir genauso.
vielleicht hast du jetzt kleine ängste entwickelt und angst in der öffentlichkeit erbrechen zu müssen und demnach ( wegen der angst) eben diese übelkeit ggf. erbrechen..

es ist nur eine vermutung ich bin kein arzt.
beobachte es bitte weiter, ansonsten holen dir nen zweiten rat vom anderen arzt.

Schwindel,übelkeit,Brechreiz

punk ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 20.12.08
das mit der schwangerschaft, klingt zwar gut bin aber männlich

Deine andere vermutung kam mir auch schn in denn sinn, bin aber eigentlich nicht der typ Mensch der sich von sowas beeindrucken lässt...doch da es schon so lange andauert habe ich tasächlich angst, dass ich niemehr normal wie jeder andere auch irgendwo hingehen kann...am donnerstag war ich auswärts essen und da dauerte es 2stunden bis mir übel wurde, wenn es angst wäre hätte es mir doch schon viel früher schlecht werden müssen. gehe am montag nochmal zum arzt...ich hoffe dass dieser horror bald vorbei ist!

liebe grüsse und danke für deine antwort!

Schwindel,übelkeit,Brechreiz

aquagirl25 ist offline
Beiträge: 115
Seit: 19.12.08
huhu

ah ok also männlich dann ist nix mit schwangerschaft denke ich mal

was mir noch einfällt ist, du könntest theroetisch auch mal zum HNO arzt gehen und ein schwindel/gleichgewichtstest machen, so kann der HNO arzt feststellen ob es evtl, an deinen sinnesorgan liegt das dir schwindelig/übel ist..

evtl. liegt es auch daran!!!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht