Unklare Ursache - Was fehlt mir?

08.05.11 14:36 #1
Neues Thema erstellen
Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Hallo dadeduda,
Ich weiß wovon ich rede, hatte auch zig Jahre schwere Angst und Panikattacken.

Du kannst Dir vorstellen, das......ja aber macht er das auch?
Ich habe auch Jahrelang gesucht, um Antworten zu finden, aber weißt Du,
die Antwort liegt in mir und nicht im Außen.
Danach muß ich suchen.
In mir und von Innen nach Außen, nicht umgekehrt.

Der Abendschein

Geändert von Malve (26.03.14 um 18:26 Uhr) Grund: unnötige Äußerungen über einen Dritten

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Magg ist offline
Beiträge: 1.782
Seit: 26.06.10
Hashi und der kaputte Darm reichen ja eigentlich schon als Ursache oder? Letzterer vermutlich noch löchrig, was dann zu allergischen Reaktionen auf Nahrungsbestandteile führt.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Ich habe heute wieder starke Depressionen und Suizidgedanken.Abendschein Ich kann dich einfach nicht verstehen...Du redest von dir und nicht von mir.Du hattest vllt auch Probleme mit Angst und Panik.Aber glaubst du jetzt du würdest mich verstehen? Du hast vielleicht die Zusammenhänge deiner Problematiken geschnallt in gewisser Hinsicht.Aber hol dir bitte nicht raus dich soweit aus dem Fenster zu lehnen...Das beleidigt mich ein wenig...Man kann immer nur aus seiner eigenen "Realität",Erfahrung,Empfindung sprechen..Und gerade Ängste,Depression ein sehr mannigfaltiges Gebiet...

Es gibt Dinge die dauern lange und ob du es glaubst oder nicht aber mir hilft der Austausch hier im Forum..Und ob du es glaubst oder nicht,Ich kann vieles tun und machen,Denkweisen,Aufraffen,Beschäftigung.Meine Beschwerden juckt das nen Scheißdreck...

Außerdem(!) mache ich seit kurzer Zeit eine Psychotherapie,dass das dauert und Geduld erfordert ist ja normal...Anderseits bemühe ich mich auch,soweit das meine finanzielle Lage zulässt,auf körperliche Ebene (Ernährung,Entgiftung) zu intervenieren..Ich kann aber keinen Heilpraktiker aufsuchen oder einen Naturheilkunde Arzt,da dass meine fiannzielle Situation eben nicht zulässt..Ich überstürze nichts und irgendwie kann man ja auch sagen: Alles ist gerade so wie es ist,es ist richtig so und alles braucht seine Zeit.

Von daher auch völlig unangebracht dein Posting,du hast Recht hier deine Meinung zu posten,ganz klar,aber Ich sage aus meiner Sicht,du hast mich nicht verstanden,kein bischen,aber wie denn auch?!
Also bitte halte dich etwas zurück.Wir sind zwei ganz verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Problemen/Hintergründen...

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Traumdenker, ich halte mich zurück.
Ich hatte erst noch etwas geschrieben, aber ich
lasse es lieber.

Geändert von Abendschein (26.03.14 um 21:38 Uhr)

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Ja das ist wohl besser so.Es ist auch besser wenn du hier nicht mehr schreibst.

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
Mmm..naja Traumdenker, ist natuerlich dein thread, aber ich bin mir sicher, ABENDSCHEIN hat es gut gemeint.
Ich bin mir sicher, du bist auf einem guten Weg.
Ich denke auch, dass dir die Zeit guttun wird, bei Vielen Menschen hat auch das Aelterwerden eine positive Wirkung, ich kann das bestaetigen.
Schau halt, dass du dir keine Maengel anfutterst und sehe auch dir Therapie durchaus kritisch, manchmal wird man durch Psychotherapie (je nach Therapeut) ein bischen zu interpretatorisch...hoffe du verstehst, was ich meine.

Wuensche dir auf jedenfall weiterhin viel Erfolg im Finden und Heilen, halte uns am Laufenden.

Liebe GRUESSCHEN auch an Abendschein und auch weiterhin viel Erfolg, ja, wenn man Erfolg hat im Kampf gegen die paniks und so, dann will man Jedem helfen, weil man weiss, wie shit das ist... alles liebe

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Hallo Traumdenker

Ich denke, du bist auf dem richtigen Weg. Allerdings frage ich mich, ob du neben dem bisher bekannten (inkl. bekannte Infektionen, Umweltbelastungen, psychische Baustellen etc.) evt. zusätzlich auch Bartonellen haben könntest. Wurde dies bei dir schon mal in Betracht gezogen? Ich selbst habe nämlich u.a. auch mit diesen Erregern zu tun, was ich relativ spät realisierte…

Gerne möchte ich dich darauf hinweisen, dass gerade dieser Erreger im Zusammenhang mit psychischen und neurologischen Beschwerden besonders häufig vorkommt (natürlich können diese Bakterien auch noch viele weitere Symptome verursachen). Nachstehend einige Beispiele solcher psychiatrischen und neurologischen Beschwerden gemäss Dr. James Schaller's Buch "Checklists for Bartonella, Babesia and Lyme Disease":
  • "Current anxiety that was not present at age ten
  • Current depression not current at age sixteen
  • Knee-jerk emotional responses worse than past decades and worsening
  • Brain fog
  • Depression
  • Depression that is not fully controlled on routine anti-depressant doses, or high dose antidepressants are required to control mood
  • Anxiety is poorly controlled with average dosing
  • Depression is poorly controlled by reasonable treatment trials
  • Suicidal feelings or routine thoughts of death
  • Crying
  • Obsessive thoughts or fear in excess of event
  • Obsessive thoughts that intrude into the mind which are in excess of normal
  • A decrease in pleasure
  • Rage worse with time
  • Irritability worse with time
  • Impatience is greater when compared to ten years ago
  • Cursing or hostile speech that is worse over time
  • Increased addictions that are very resistant to typical recovery ranges
  • Increased impulsivity in contrast to past years or past decades
  • Severe neurological disorders without a clear cause
  • Severe psychiatric troubles that do not seem to fit with the diagnostic criteria or there is trouble controlling symptoms with treatment
  • New physical, emotional or verbal abuse in the home which was not present in the past
  • Panic attacks that were not present at ten years of age
  • Anxiety medication has to be increased to very high levels to continue past benefit
  • Diagnosed as having bipolar disorder, but do not fit the criteria well
  • Any psychiatric disorder that also shows medical pathology in laboratory tests
  • Restlessness
  • Combative behavior
  • A parent, grandparent, child or sibling with suicide attempts
  • A parent, grandparent, child or sibling who has started physical or extreme verbal fights
  • Intermittent confusion
  • Seizures
  • Brain lesions seen on brain scan such as an MRI or CT of the head
  • Short term memory deficits
  • Difficulty in learning new information"
Liebe Grüsse und weiterhin gute Besserung

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Magg ist offline
Beiträge: 1.782
Seit: 26.06.10
Müsste man eine Infektion mit Bartonellen nicht an den üblichen Blutwerten erkennen?

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Traumdenker ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.190
Seit: 09.01.11
Mir geht es wesentlicher besser als noch vor 3-4 Wochen.Ich bin positiver und hole mich immer wieder zurück ins Hier&Jetzt wenn ich zuviel denke oder negativ denke.

Was mir bisher geholfen hat und weiterhin hilft:Eckhart Tolle(Lebe im Jetzt),Jochen Weiß-Sei ein Erfolgsmagnet,Hände weg von diesem Buch-Jan Van Helsing.

Positives denken,beobachten,sein,nicht urteilen,bewerten,fühlen,bewusst sein,dankbar sein,fließen.

Alles wirkt viel schöner.

Die Iboga Mikrodosisbehandlung hat bei mir bewirkt dass ich das erste mal seit vielen Jahren wieder weinen kann und das sehr stark und befreiend.Es ging sovieles durch mein Bewusstsein,ich fühle mich offener,freier,spiritueller.
Iboga=Schamanismus..Ich kann eins raten:Bei Interesse sich wirklich unvoreingenommen darüber zu informieren,die Betonung liegt auf unvoreingenommen.

Psychokinesiologie,EMDR ist gut für mich.Quantenheilung läuft und ich habe ein sehr gutes Gefühl damit.

Die Beschwerden sind abgeschwächter,mein Gehirn funktioniert besser und ich kann mit alltäglichen Dingen wesentlich besser umgehen,ich kann Menschen und ihr Verhalten besser verstehen,aber vorallem mich.

Ich bin heute der Ansicht/Überzeugung (mit Bestätigung),dass ich einige Traumata/seelische Konflikte habe,ebenso unmittelbar damit zusammenhängend ein chronisch vergifteten Organismus und ein geschwächtes Immunsystem.

Alles wird besser!!!!!!

Ich freue mich

Unklare Ursache - Was fehlt mir?

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Lieber Traumdenker, das liest sich ja schön was Du schreibst.

Ich freue mich mit Dir!


Optionen Suchen


Themenübersicht