Adduktorenschmerzen ohne Aussicht auf Besserung

29.11.09 18:31 #1
Neues Thema erstellen
Adduktorenschmerzen ohne Aussicht auf Besserung

roady63 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.10.10
Hallo Annika !

Mal eine blöde Frage, bisher hattest immer auf die Adduktoren geachtet..... Hast du acuh einmal die laterale Kette untersuchen/behandeln lassen ? Hierzu kannst du auch einmal unter ITBS oder auch Läuferknie (runner knee) googeln. Beim Reiten ( wenn Du oft in dieser Sitzhaltung bist ) kann es auch zur Verkürzung des Bandes (ITBS) kommen. Dieses ist ein äußerst starkes Bindegewebe. Massagen in diesem bereich sind meist nicht angenehm aber sehr wirksam. Auch an Stoßwellentherapie könnte man denken. Die Preise liegen hier in Deutschland beim Pysio beim ca. 35-50.-Euro. Auch hier kann ich auf das Rolfing verweisen welches eine Behandlung des Bindegewebes ist, denn wenn der Tractus unbeweglich ist, muß die andere Muskulatur (u.a. auch die Adduktoren) die Beweglichkeit machen, die der Tractus machen muss bzw. sollte. Ich denke mir für den anfang sind Dehnungen des Tractus in Verbindung mit Massagen nicht das schlechteste, da ja auch alle anderen Behandlungsmethoden der Adduks nicht geholfen haben.

Lieben Gruß


Jürgen


Optionen Suchen


Themenübersicht