Übersehe ich irgendetwas ? Multisystemerkrankung und kaum Erfolge

21.05.16 03:20 #1
Neues Thema erstellen
Übersehe ich irgendetwas ? Multisystemerkrankung und kaum Erf
Männlich Alan Harper
Hi Pixi,

es ist sehr schwer diesem Teufelskreis zu entkommen.
Leider kenne ich das aus eigener Erfahrung.

Hast du dich schon mal über Jod informiert?
Buch "Die Jodkrise" von Lynne Farrow.
http://jeffreydachmd.com/wp-content/...e-Burst-ND.pdf

Übersehe ich irgendetwas ? Multisystemerkrankung und kaum Erf

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.291
Seit: 10.03.13
Hi Alan,

interessantes Dokument zu Jod und
... Lugol'sche Lösung - in Deutschland schwer zu bekommen.

Die Lugol'sche Lösung ist eigentlich Bestandteil des Trojanischen Pferdes gegen Candida:

Natron - Melasse - Lugol'sche Lösung

Soweit mir bekannt - hatte hier im Forum bisher noch niemand den Mut es komplett zu versuchen.
Mit der abgespeckten Version liegen aber Erfahrungen hier im Forum vor.

Übersehe ich irgendetwas ? Multisystemerkrankung und kaum Erf

zorro59 ist offline
Beiträge: 644
Seit: 12.11.06
Hallo Pixelschubser,
Kunststoffe in den Zähnen können ähnlich verheerend wirken wie giftige Zahnmetalle. Auch unter Kunststoff können Zähne absterben. Engstehende oder verlagerte Weisheitszähne könnten ein übriges tun. Hast Du schon mal Panoramaröntgenbild von Deinen Zähnen gesehen?
Grüße zorro

Übersehe ich irgendetwas ? Multisystemerkrankung und kaum Erf

zorro59 ist offline
Beiträge: 644
Seit: 12.11.06
Hallo Alan Harper,

ich kenne Menschen, die kein Jod vertragen und ich glaube, das planlose Jodgaben für alle (zwangsjodierte Lebensmittel) eher schädlich sind.
www.jod-kritik.de
http://www.jodkritik.de/
In manchen Supermärkten gibt es kaum noch Lebensmittel ohne Jodsalz.

Wenn es in besonderen Fällen tatsächlich einen Jodmangel gibt, dann ist es natürlich großartig, wenn solchen Menschen geholfen werden kann.

Hast Du Kriterien, das eine vom anderen zu unterscheiden?

Grüße zorro

AW: Übersehe ich irgendetwas ? Multisystemerkrankung und kaum Erf

Oregano ist offline
Beiträge: 62.963
Seit: 10.01.04
Hallo,

Jodmangel kann man doch feststellen lassen. Das würde ich auf jeden Fall machen lassen, bevor ich einfach so Jod einnehme.

Leistungsverzeichnis - Labor Limbach
Analysen-Spektrum - Labor Lademannbogen[controller]=Analysis&tx_llbspectrums_analyses[action]=show&tx_llbspectrums_analyses[analysis]=597
http://www.aesculabor-hamburg.de/pic...dmangel-LA.pdf

Es ist sicher kein Fehler, sich über die verschiedenen Möglichkeiten, einen Jodmangel festzustellen, zu informieren. Und was man auch wissen sollte: Hashimoto oder nicht?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht