Krämpfe in Armen, Beinen usw.

08.12.12 11:38 #1
Neues Thema erstellen
Krämpfe in Armen, Beinen usw.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sascha,

es wurde eine Unterfunktion festgestellt. Der Dok meinte damals, einnahme von Medi. wäre nicht nötig, nur Jod soll ich meiden un im Auge halten.
Wenn Jod ab-empfohlen wurde, könnte das bedeuten ,daß Du Hashimoto hattest (hast).
Das sollte wirklich abgeklärt werden mit folgenden Werten beim Facharzt:
TSH, fT3, fT4, TPO-Antikörper, TG-AK, TRAK + Ultraschall.
Im allgemeinen wird zwar nur der TSH bestimmt, aber das reicht nicht wirklich!
Übrigens haben sich die Werte für den TSH inzwischen verändert: der obere Grenzwert ist herab gesetzt worden, und zwar liegt der jetzt zwischen 2 und 2,5. Auch deshalb wäre eine Neubestimmung interessant.

...
Behauptung: Als SD-Patienten darf man überhaupt kein Jod zu sich nehmen!

Diese Aussage ist eine Halbwahrheit!

Um SD-Hormone herstellen und umwandeln zu können benötigt der Körper Jod.
Auch bei Einnahme von SD-Hormonen ist dies der Fall, ohne Jod wird t4 nicht zu t3 umgewandelt.

Aber erstens kommt es auf die SD-Erkrankung und zweitens auf die Menge der Jodzufuhr an, die Sie zu sich nehmen.

- Haben Sie beispielsweise einen Jodmangelkropf so brauchen Sie viel Jod.
- Haben Sie ein autonomes Adenom, heiße Knoten oder Morbus Basedow dann dürfen Sie kein Jod zu sich nehmen.
- Haben Sie Hashimoto so brauchen Sie zwar Jod für die Hormonsynthese, aber nur in geringen Mengen (max. Jodzufuhr am Tag ca.200µg).
- Haben Sie die SD entfernt bekommen so liegt die Jodzufuhr auch bei ca 200 µg am Tag.

Da wir in der heutigen Zeit eine Überversorgung mit Jod haben, da viele Nahrungsmittel damit angereichert sind, oder Jod als Konservierunsgstoff verwendet wird, gilt inzwischen aber für den Patienten die Regel jodfreies Salz zu verwenden und Nahrungsmitteln mit hohen Joddosen nicht zu essen. Das ist auch richtig so!

Behauptung: Jodhaltige Medikamente können problemlos eingenommen werden!

Diese Aussage ist falsch!

SD-Patienten dürfen keine jodhaltigen Salben, Desinfektionsmittel, Nahrungsergänzungsmittel, oder Kontrastmittel bekommen.
Der Grund dafür liegt darin, das dabei sehr hohe Jodmengen verwendet werden.
....
Richtig oder Falsch? Aufräumen mit Halbwissen

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Krämpfe in Armen, Beinen usw.

Sascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 12.11.12
Vielen Dank,

toll was du alles weist

Liebe Grüße Sascha

Die Ärzteliste ist super

Geändert von Sascha (12.12.12 um 18:49 Uhr) Grund: was vergessen

Krämpfe in Armen, Beinen usw.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich würde eher sagen, ich kann gut googeln ...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Krämpfe in Armen, Beinen usw.

Sascha ist offline
Themenstarter Beiträge: 43
Seit: 12.11.12


das kannst du aber echt gut.
ich kann da nicht so gut mit umgehen.
Gut das es dich gibt

Liebe grüße Sascha


Optionen Suchen


Themenübersicht