6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

20.10.12 12:43 #1
Neues Thema erstellen
6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
auch keine impfung vor krankheitsausbruch?

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

Akad ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 19.10.12
Leider, oder besser gesagt Gott sei Dank, nein. Weder in meinem Elternhaus, noch in meiner eigenen Wohnung.

Auch im direkten Umfeld keine verbauten Bleirohre...

Nein, auch keine Impfung...

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
so wie du den beginn deiner krankheit beschreibst kann man das oft lesen.

viele geschichten zb. CFS beginnen oft so:

jemand ist gesund jung und leistungsfähig bekommt einen harmlosen infekt der vielleicht auch auf die leichte schulter genommen wird und sich eine weile hinzieht, antibiotika werden auch gegeben und aus welchen gründen auch immer erholt sich der betroffene nicht mehr davon und ein leidensweg der sich über viele jahre hinziehen kann beginnt, die ärzte sind in der regel ratlos.

nicht das dir das konkret weiterhilft aber so etwas hört man leider oft.

merkst du in den letzten jahren tendenziell eine verbesserung oder ist der zustand gleich oder immer schlechter?

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

Akad ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 19.10.12
Ja, da geb ich dir Recht. Eigentlich der klassische Verlauf von CFS. Jedoch fehlt die Diagnose...

Oh ja...tendenziell ist es in den letzten 6 Jahren deutlich besser geworden. Bzw. die Symptome/Beschwerden haben sich verändert. Anfangs hatte ich einen totalen Tunnelblick, der mich eigentlich nur noch im Gesichtsfeldzentrum richtig sehen hat lassen, augentechnisch alles i.O. Das ist jetzt z.B. komplett weg, dafür sind die halos und starbursts gekommen...die hatte ich früher nie.

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?
Esther2
Also wenn ich davon ausgehe, dass in Südbayern und Österreich mindestens jede 5. Zecke Borreliose überträgt, dann halte ich die Diagnose Borreliose bei 10-12 Zecken im Jahr und der passenden Symptomatik für quasi erwiesen.

LG, Esther.

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

Akad ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 19.10.12
Auch dir gebe ich Recht...nur finde mal einen Arzt, der ohne entsprechende Nachweise im Blut eine adäquate Therapie durchführt...und sei es nur eine Behandlung auf verdacht...

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?
Esther2
Ich halte eine AB-Therapie bei chronischer Borreliose sowieso nicht für sinnvoll, und bei den naturheilkundlichen Sachen ist vieles dabei, was man ohne Bedenken "probieren" kann.
Abgesehen davon sollte man sogar Ärzte finden, die bei Borreliose-Verdacht über den Tellerrand blicken können.

LG, Esther.

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

Akad ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 19.10.12
Hallo Zusammen,

es gibt wieder Neuigkeiten. Leider sind die momentan für mich absolut nicht erbauend...

Am Donnerstag und Freitag wurde die Leukozytenszintigraphie gemacht. Hatte mich noch voller Hoffnung dort hin begeben, insbesondere, da meine Gelenkschmerzen wieder stärker waren und ich davon ausgegangen bin, dass man endlich etwas sehen würde...

Nun, man hat was gesehen, leider nicht in den Gelenken...

Die Milz ist vergrössert, vermehrt mit dem Kontrastmittel angereichert und inhomogen.

Einen genauen Befund habe ich noch nicht. So wurde ich ins Wochenende geschickt...ihr könnt euch sicher vorstellen, was in meinem Kopfkino momentan und die letzten 2 Tage alles abläuft...

Es soll ein Sono und ein MRT der Milz erfolgen. Der behandelnde Hausarzt scheint allerdings keine wirkliche Eile von Nöten zu halten.

Wie es mir psychisch damit geht ist allerdings wieder was anderes...gedanklich fühle ich mich kurz vorm sterben...

Hier noch Ein Bild


6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

Sonneja ist offline
Beiträge: 26
Seit: 27.03.12
Lieber Akad,

Guck mal ins Forum von Chlamydia pneumonia ( musst du nur googeln). Da sind deine Symptome exakt beschrieben - vor allem auch die dazugehörige Arztodyssee, das Schwächegefühl, Herzbeschwerden ...

Vielleicht passt es ja. Mich haben die vielen Übereinstimmungen von der Beschreibung deines Gesundheitzustandes überrascht.

LG

6 1/2 Jahre Krank ohne wirklichen Befund - Ideen?

Akad ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 19.10.12
An CP hatte ich bereits vor 2 Jahren gedacht...war damals auch bei einem Rheumatologen, dem habe ich diesen Gedanken auch mitgeteilt. Er wiegelte komplett ab, meinte kann nicht sein...und hat mich nur auf Chlamydia Trachomatis getestet. Dieser test war negativ...

Witziger Weise hatte ich mal eine Chlamydieninfektion ca. 1/2 Jahr vor Auftreten der Beschwerden, diese wurde von einem Urologen diagnostiziert und antibiotisch behandelt.

Vielleicht haben sich da ein paar von den Tierchen zurück gezogen und sind resistent gegen AB geworden?


Optionen Suchen


Themenübersicht