Blut im Urin

04.04.12 15:21 #1
Neues Thema erstellen

krexi4 ist offline
Beiträge: 17
Seit: 21.04.09
Hallo,

ich bin ziemlich in Panik, weil....

Ich war heute zum Gesundheits-Check und mir wurde gesagt, dass ich "minimal" Blut im Urin hätte. Ja, sagte ich... dass hätte meine Ärztin mir schon die letzten Male gesagt, aber sie meinte immer, dass es nicht viel sei - und das wars.

Aber sie hat heute beim Ultraschall der Niere gesehen, dass die dort vorhandenen normalen "Zapfen" zu sehen sind und der eine ziemlich groß und dick sei. Aber ein Tumor wärs wohl nicht, weil die Niere klar abgegrenzt sei. Ich solle aber mal zum Urologen gehen. Toll.... jetzt bin ich völlig in Panik. Das bin ich bei solchen Aussagen immer, mit denen ich hier und jetzt nichts anfangen und einschätzen kann... und das vor Ostern. Ich hatte vor 7 Jahren Brustkrebs und seitdem macht mir soetwas panische Angst. Kann mir jemand dazu etwas sagen und mir die Angst etwas nehmen? Ist das schlimm oder vielleicht normal, muss ich mir Sogen machen??

Vielen Dank!
krexi4


Blut im Urin

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
deine Periode hattest Du aber zu dem Zeitpunkt nicht?!
wobei jeder normale Arzt fragt es als erstes, wenn er in Urinprobe Blut findet.

Blut im Urin

krexi4 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 21.04.09
Das hat sie gefragt, aber... nein... seit der Krebserkrankung mit Chemo und Bestrahlung habe ich sie nicht mehr.


Optionen Suchen


Themenübersicht