Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

05.07.15 11:54 #1
Neues Thema erstellen

Tuxibaby ist offline
Beiträge: 78
Seit: 09.05.10
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit Juckreiz am Hals/Nacken, Arme und Beinen. Es ist an manchen Tagen ziemlich extrem, es sind auch Kratzspuren zu sehen.
Wenn ich schwitze ich manchemal noch stärker. An eine Unverträglichkeit glaube ich nicht. Ich habe nur noch keine Idee was es sein könnte. Ich nutze schon eine Creme aus der Apotheke (Eucerin) sie bringt schon Linderung.

Tuxibaby

AW: Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.413
Seit: 12.05.13
Hallo Tuxibaby,

darf man fragen wie Du Dich so ernährst, also was Du wann isst und trinkst (möglichst genau bitte).

Es ist schon interessant, dass Du nicht an eine Unverträglichkeit glaubst, wo sie doch ziemlich wenig mit "glauben" zu tun haben, sondern eher mit einer längerfristigen Überlastung unseres Organismus. :-)

Liebe Grüße tarajal :-)

AW: Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Tuxibaby,

hat der Juckreiz evtl. mit dem Baden in einem See angefangen?

Zerkarien bohren sich beim Baden in die Haut

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.706
Seit: 21.05.11
Ich habe das auch immer wieder mal, wenn ich meine Diät wegen der Unverträglichkeit gegenüber Histamin nicht einhalten. Das geht dann Tage und ist zum wahnsinnig werden.
Im Moment weit und breit nichts davon da, da ich streng auf Diät bin.

Viele meinen, Unverträglichkeiten müssten sich über Übelkeit und Durchfall äussern, das ist weit gefehlt. Häufig hat man schlicht Symptome verschiedenster Art und dann auch noch Spätreaktionen. Maskierte Unverträglichkeiten sind sehr häufig wies aussieht.
Ich dachte auch immer, ich vertrage alle und es war ein gewaltiger Irrtum. Erst durch einen Zufall fand in heraus, dass ich heftig betroffen bin und zwar schon seit Ewigkeiten. Jahrzehnte unter ärztlicher KOntrolle und es wurde all das übersehen.

Alles Gute,
Claudia.

Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

Tuxibaby ist offline
Themenstarter Beiträge: 78
Seit: 09.05.10
Hallo,

ich bin Ernährungsberaterin, habe schon verschiedene Sachen weggelassen. Es gab keine Besserung, ich denke mal es liegt nicht am Essen.

Tuxibaby

Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

Tuxibaby ist offline
Themenstarter Beiträge: 78
Seit: 09.05.10
Hallo,

ich war schon seit Jahren nicht mehr in einem See baden.

Tuxibaby

Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

bestnews ist offline
Beiträge: 5.706
Seit: 21.05.11
Ich will Dir nicht zu nahe treten aber ich wette . Du kennst Dich mit ner ERnährung bei der Histaminintoleranz nicht so gut aus....
Wie ich darauf komme? Sämtliche Kochbücher zur Histaminintoleranz von Ernärhungsberatern geschrieben sind absolut eine Kathastrophe und das sage nicht nur ich als Betroffene.hier.. Es sei denn vielleicht man ist kaum betroffen, behaupte ich mal.
Es werden nur die histaminhaltigen LM gemieden, aber nicht die LM die den Histaminabbau behindern und solche die einen HIstaminausstoss im Körper bewirken. Da bleibt dann so gut wie nichts mehr übrig . In der Regel geht auch glutenhaltiges Getreide nicht und auch kaum Pseudogetreide. MIlchprodukte des gleichen auch laut Dr. Ledochowski. Brot auch glutenfrei gekauft....das gleiche Drama.

Ich präsentiere Dir hier mal ne Tabelle durch die ich innerhalb einer Woche unglaublich viele Symptome verloren habe....
Glutenfreie und milcheiweissfeies Essen eingeschlossen..

http://www.histaminintoleranz.ch/dow...sch_mitKat.pdf

Alles Gute.
Claudia.

Geändert von bestnews (06.07.15 um 23:00 Uhr)

AW: Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo Tuxibaby,

hast Du denn noch andere Symptome?
Was ist mit dem vermehrten Speichelfluss? Besteht der noch?
Du hast auch mal von Blähungen geschrieben.
Hast Du sie noch? Gibt es sonst noch Probleme mit der Verdauung?

Juckreiz kann auch von inneren Organen kommen. Daher frage ich nach weiteren Beschwerden bevor ich eine Vermutung dazu äußern will.

lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

AW: Juckreiz an Hals/Nacken, Armen und Beinen

dadeduda ist offline
Beiträge: 1.503
Seit: 23.08.12
B3 Mangel kennt Juckreiz der Haut


Optionen Suchen


Themenübersicht