Sehr dringende Frage zu Diazepam

14.11.13 14:49 #1
Neues Thema erstellen
Sehr dringende Frage zu Diazepam

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
vielen dank!!

mittlerweile weiß ich auch, daß ich einen Serotoninwert von 40 habe. Norm ist von 117-195...

das trägt vielleicht auch zu meinem miesen schlaf bei.
heute nacht war wieder ein kampf....

alles Liebe,
LINA

Sehr dringende Frage zu Diazepam
Clematis
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
mittlerweile weiß ich auch, daß ich einen Serotoninwert von 40 habe. Norm ist von 117-195...
das trägt vielleicht auch zu meinem miesen schlaf bei.
heute nacht war wieder ein kampf....
Hallo Lina,

das ist durchaus möglich, da Serotonin auch zu einem ausgeglichenen Gemüt führt und wenn es in Aufruhr ist, was selbst unbemerkt sein könnte, läßt es sich schlecht schlafen.

Da Pillen hier nicht oder nur sehr wenig helfen würden, schau mal hierher:
Serotonin eliminiert Depressionen - Was tun bei Serotoninmangel
Mit Ernährung kannst Du hier sehr viel bewirken und der Artikel enthält dazu viele Tips.

Solltest Du aber Pillen in Erwägung ziehen, dann ist es besser das mit Deiner Ärztin zu besprechen und vor allem darauf zu achten, daß da nicht wieder ein Psychopharmakon zum Einsatz kommt, denn das würde den Diazepam-Entzug bzw. dessen Wirkungen evtl. wieder verstärken.

Die beste Medizin ist und bleibt die richtige Ernährung...

Liebe Grüße,
Clematis

Bei Drogensucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte, Drogen zu konsumieren, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Sehr dringende Frage zu Diazepam

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
danke für den link! ich glaub , den hatte ich schon gelesen, bin mir aber nicht sicher , schaus mir gleich an.

Solltest Du aber Pillen in Erwägung ziehen, dann ist es besser das mit Deiner Ärztin zu besprechen
er hatte mich schon über mail gefragt wegen eine ADs.. dazu hab ich aber keine lust, mir reicht schon, daß ich jetzt zum schlafen, doch immer mal wieder dieses trittico nehme, regelmäßig will ich das aber auf keinen fall nehmen!! und ein anderes schon gar nicht.

noch dazu fühl ich mich null depressiv und sobald ich immer eine nacht gut schlief, bin ich ohnehin Mrs. Sunshine .
was aber interessant ist, Melatonin, das wir ja nun zum Schlafen brauchen, wird aus Serotonin gebildet...

Die beste Medizin ist und bleibt die richtige Ernährung...
si ich hab grad noch in einem anderen thread geschrieben, wegen evenutell Eiweißmangel... das würde nämlich auch das niedrige Serotonin erklären, weil es aus Tryptophan gebildet wird, eine Aminosäure...

alles LIebe!!
Lina

Liebe Grüße,
Clematis[/QUOTE]

Sehr dringende Frage zu Diazepam
Clematis
Zitat von Lina69 Beitrag anzeigen
noch dazu fühl ich mich null depressiv und sobald ich immer eine nacht gut schlief, bin ich ohnehin Mrs. Sunshine .
was aber interessant ist, Melatonin, das wir ja nun zum Schlafen brauchen, wird aus Serotonin gebildet...

si ich hab grad noch in einem anderen thread geschrieben, wegen evenutell Eiweißmangel... das würde nämlich auch das niedrige Serotonin erklären, weil es aus Tryptophan gebildet wird, eine Aminosäure...
Hallo Lina,

dazu noch zwei Gedanken - könntest Du einen Aminosäuremangel haben? Dann würde ich aber nicht zu einzelnen Aminosäuren greifen, sondern ein Präparat, das alle in einem ausgewogenen Verhältnis enthält, denn sie sind voneinander abhängig. Ich bin aus anderen Gründen mit der Trinkgelatine von Lamperts sehr zufrieden - hat meine Mangelzustände ohne Nebenwirkungen ausgeglichen. Ich hoffe auch, daß Du keine Mikrowelle verwendest - zerstört die Proteine und macht sie unverdaulich und Aminos. sind Proteine!

Bin gerade auf Johanniskraut gestoßen - schau es Dir mal an bezüglich Tee daraus:
Johanniskraut
Nervenmittel: Das Johanniskraut ist auch für andere Erkrankungen des Nervensystems eine wertvolle Heilpflanze. Es hilft gegen Nervosität, Schlaflosigkeit und Angstzustände.
Schlaflosigkeit ist ja klar, mit Angstzuständen meine ich unterschwellige Befürchtungen nicht durchschlafen zu können.
Einzige bekannte Nebenwirkung: bei Sonnenbädern holt man sich schneller einen Sonnenbrand... jetzt im Winter wohl kein Problem.
Zwei Tassen Tee täglich sind die empfohlene Dosis.

Liebe Grüße,
Clematis

Sehr dringende Frage zu Diazepam

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
dazu noch zwei Gedanken - könntest Du einen Aminosäuremangel haben?
ja, das ist ja meine VErmutung. ( 16 jahre eßstörung und seit über 10 jahren wenig Eiweiß, was mir erst im Sommer bewußt wurde.. - das hinterlässt spuren.. )

.
Ich bin aus anderen Gründen mit der Trinkgelatine von Lamperts sehr zufrieden -
ich hab null geld im moment leider - ist das leistbar???

. Ich hoffe auch, daß Du keine Mikrowelle verwendest - zerstört die Proteine und macht sie unverdaulich und Aminos. sind Proteine!
was denkst Du von mir? nein, natürlich nicht. ich bin die "bio" frau schlecht hin.

[QUOTE]Bin gerade auf Johanniskraut gestoßen - schau es Dir mal an bezüglich Tee daraus:

gute idee! danke! dachte immer , das hilft nur gegen depressionen, aber wenns bei Schlafstörungen auch hilft. prima. hol ich mir am montag.

lieben gruß!
Lina

Sehr dringende Frage zu Diazepam

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lina,

die Threads überschneiden sich gerade etwas, wenn Ihr hier auch auf den Eiweissmangel kommt und Du schreibst, Du hättest lange kaum Eiweiss gegessen ( Was denn dann aber ??? ) ....dann musst Du nun ordentlich Eiweiss essen. In richtiger Nahrung, nicht in BIO - Soja - Pampeoder aus Milcheiweiss ( wo Du doch keine Milchprodukte mehr isst also Milchkonzentrate....???).
Hühnersuppe, lange geköchelt , soll sehr gut sein und ist ein altes Hausmittel.

Verstehen tue ich es nun so, das Du zwar sehr viel körperliche Bewegung hast , Deine Eiweissspeicher , die Muskeln aber nicht gut gefüttert hast. Irgendwann geht es nicht mehr. Lernt man so etwas nicht in Deinem Beruf ? Mir erzählte mal eine Ärztin, Tänzer hätten die bestentwickelten Muskeln....



Hallo Clematis, in Deinem Link oben steht sinngemäß, Fleischkonsum macht schwer aber nicht glücklich.....stimmt für mich absolut nicht.Genau das Gegenteil ist der Fall ! Immer diese Verallgemeinerungen.
__________________
LG K.

Sehr dringende Frage zu Diazepam
Clematis
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Hühnersuppe, lange geköchelt , soll sehr gut sein und ist ein altes Hausmittel.
Verstehen tue ich es nun so, das Du zwar sehr viel körperliche Bewegung hast , Deine Eiweissspeicher , die Muskeln aber nicht gut gefüttert hast. Irgendwann geht es nicht mehr.
Hallo Clematis, in Deinem Link oben steht sinngemäß, Fleischkonsum macht schwer aber nicht glücklich.....stimmt für mich absolut nicht.Genau das Gegenteil ist der Fall ! Immer diese Verallgemeinerungen.
Hallo Lina und Kullerkugel,

also Hühnersuppe finde ich schon mal gut...

Den Link Gesundheits... habe ich in erster Linie genannt, weil dort die Nahrungsmittel genannt werden, die Tryptophan enthalten.

Mit so manch anderen Schlußfolgerungen dort bin ich nicht einverstanden, u.a. eine einzelne Aminosäure einzunehmen. Da im Körper alles mit allem zusammen arbeitet ist das ein Widerspruch - sie unterstützen einander und blockieren sich nicht. Das soll wohl den Verkauf des beworbenen Präparats fördern.

Ich selbst esse viel Rohkost, bin aber nicht eigentlich Vegetarierin, sondern esse das worauf ich Appetit habe und nach 2-3 Wochen ganz ohne Fleisch esse ich mal welches, weil ich richtig Hunger drauf habe. Das reicht dann wieder für eine Weile, manchmal auch 6 Wochen.

Die Trinkgelatine mit 400 Gramm kostet ca. € 14,oo - Internet, Apos nehmen bis zu 17,-, es gibt auch einen der keine Versandkosten berechnet - ich hatte mir da drei Dosen bestellt. Tagesdosis ist ein gehäufter Eßlöffel in Wasser aufgelöst, schmeckt völlig neutral. Damit kommt man wohl viele Wochen aus, habe es nie genau festgehalten.

Liebe Grüße,
Clematis

Sehr dringende Frage zu Diazepam

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Liebe Clematis,

da bin ich neugierig, was Du für ein Produkt hast. Die Trinkgelatine , die ich mir nun angesehen habe , hat fast immer diverse Zutaten , die ich nicht haben wollte....viel Fructose, Aromen usw....
__________________
LG K.

Sehr dringende Frage zu Diazepam
Clematis
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
da bin ich neugierig, was Du für ein Produkt hast. Die Trinkgelatine , die ich mir nun angesehen habe , ...viel Fructose, Aromen usw....
Hallo Kullerkugel,

die hier habe ich - ohne Zusatzstoffe:
Lamperts Trink-Gelantine

@ Lina,
hier gibt es die 400gr gerade für 9,83
Zur Auswahl der Konkurrenten mit Angabe Versandkosten:
http://www.idealo.de/preisvergleich/...0-g-berco.html

Gruß,
Clematis

Geändert von Clematis (21.12.13 um 23:46 Uhr)

Sehr dringende Frage zu Diazepam

Lina69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 593
Seit: 12.01.08
guten Morgen,

die Threads überschneiden sich gerade etwas, wenn Ihr hier auch auf den Eiweissmangel kommt und Du schreibst, Du hättest lange kaum Eiweiss gegessen ( Was denn dann aber ??? )
also, morgens Porridge mit Haferflocken oder Hirseflocken (aufgekocht mit Wasser) dazu kokosöl, kokosflocken

reiswaffeln mit butter und ziegenkäse (wobei Käse eher selten) Tomaten, gurken, knoblauch, olivenöl, oliven

brauner Reis mit gedämpftem Gemüse, brokkoli, karotten, süßkartoffen, etc - immer mir viel Leinöl drüber und petersilie
statt reis auch oft Kartoffeln

manchmal eben auch Fisch , aber bestimmt zu selten um einen Mangel auszugleichen, dito für Bohnen und Ziegekäse bzw schafskäse

....dann musst Du nun ordentlich Eiweiss essen. In richtiger Nahrung, nicht in BIO - Soja - Pampeoder aus Milcheiweiss ( wo Du doch keine Milchprodukte mehr isst also Milchkonzentrate....???).
Hühnersuppe, lange geköchelt , soll sehr gut sein und ist ein altes Hausmittel.
naja diese Sojapampen oder milcheiweißpampen haben halt konzentriert die 8 Aminosäuren , soviel könnte ich an Eiweiß am Tag über die Nahrung nicht essen, deshalb hab ich das ZUSÄTZLICH gekauft, esse jetzt aber mehr Fisch, Fleisch und viel Topfen

Ich esse schon lange keine Milchprodukte, ja, über das sehe ich jetzt aber hinweg und esse auch Milchweiweißpulver bzw den topfen. schließlich gehts jetzt um meine GEsundheit, da muß ich "philosophische" Einstellungen über Bord schmeissen ,eingie Zeit lang. HELLHÖRIG wurd ich als ich das im Sommer las - Eiweißmangel kuriert, Depressionen weg - LOGI-Anfänger und Wiedereinsteiger - häufige Fragen - Begrüßung - LOGI-Forum

außer Depression habe ich fast alles was er hatte.

lieben Gruß,
Lina


Optionen Suchen


Themenübersicht