Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

19.06.13 15:54 #1
Neues Thema erstellen
Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Noch ne Frage: Habe im Thread über mögliche Gefahren von Bittersalz gelesen?

Gibts da Alternativen dazu?

Danke catlady

Orale ChelatTherapie - was meint Ihr dazu?

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo kurze Frage am Rande:

Habe demnächst vielleicht vor mit Chelattherapie was zu probieren (Ausleitung von SM)?

Was würdet ihr jetzt als ungefährlicher wegen den Nebenwirkungen bezeichnen?

EDTA oder DMSA.

habe bisschen Angst vor Nierenschäden als NW, weil ich sowas mal wo gelesen habe.

lg catlady

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.296
Seit: 10.03.13
Hi CatLady,

die Leberreinigung nach Hulda Clarck entspricht in etwa dem was Andreas Moritz empfiehlt.
Er empfiehlt die Einnahme von 1 Liter Apfelsaft in den Tagen davor.
Es ist ratsam in den Tagen vor der Leberreinigung keine schweren Dinge zu essen.
Es als gibt Alternative zu Bittersalz dieses FX-Passage das mir Herr Robus - der mit den über 140 Leberreinigungen - empfahl.
Aber Bittersalz hat bei mir wesentlich besser gewirkt.
Der Durchfall ist eine gewünschte Wirkung der Leberreinigung.
Da geht leider nichts daran vorbei.
Den Tag nach der Leberreinigung sollte man sich bis zum Nachmittag in der Nähe des Örtchens aufhalten

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo Naturkind

Danke für den Tipp werde dann gleich mal wegen dem FX Passage googeln.

Ich hoffe dass die Hitzewelle bald vorüber ist, weil wenn es heiß ist mag ich lieber keinen starken Durchfall provozieren, bin zwar auch heute drinnen und in "Sicherheit", schwitze also nicht wirklich, aber habe heute schon wieder so hohe Harnmengen die ich ausscheide, k.p. warum.
Wenn dann auch noch Durchfall kommt tut das sicherlich weniger gut.

Trinken war nicht exzessiv heute, vermute mal dass es vielleicht von der Periode kommt die ich seit heute (zwar nur minimal leicht) aber dennoch mal wieder bekommen habe...

Aber danke nochmal für den Hinweis, werde diese Dinge dann demnächst zusammenkaufen und das Fx Passage mir bestellen, bei Bittersalz bin ich zurückhaltend, weil wohl nicht sicher geklärt ist ob es nicht doch Nierenprobleme auslösen könnte.


lg catlady

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.296
Seit: 10.03.13
Hi, gerne ...

Zitat von catlady Beitrag anzeigen
... bei Bittersalz bin ich zurückhaltend, weil wohl nicht sicher geklärt ist ob es nicht doch Nierenprobleme auslösen könnte ...
ich denke diese Problematiken tauchen immer wieder auf weil es eben Menschen gibt deren Vorbelastungen so unterschiedlich sind daß sogar Mittel die bei anderen zu 99% keine Probleme verursachen, schädlich sein können.
Als Tipp:
Informiere Dich umfassend zu dem Thema Leberreinigung bevor Du loslegst.
Schau Dir vielleicht nochmal die vielen positiven Rezensionen zum Buch von Andreas Moritz beim Großen "A" an.
Oder ruf mal H. Robus an.
Ihn darf man anrufen, seine Nummer findest Du beim großen "G".
Gib Dir Zeit denn die Leberreinigung kann ein ziemlich gewaltige Belastung und Eingriff für den Körper sein da sich eine ganze Menge mobilisieren kann.
Der Kopf muss auch darauf vorbereitet sein.
Eine Leberreinigung kann man "nicht gerade mal so" machen.
Diese sollte gut durchdacht und geplant sein.
Das ist aber meine persönliche Meinung und Erfahrung dazu und soll keinesfalls eine Kritik darstellen.


Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo Naturkind

Danke für die Hinweise, werde ich machen und ich plane das ganze Vorhaben natürlich auch ganz genau und schaue dass der Zeitpunkt, das Wetter usw... so ungefähr passt.

Ich hoffe dass es mir hilft und die anderen Dinge die ich vorhabe, SM mobilisieren und ausleiten, weitere Verfahren, -umstellungen usw..auch.
Ich hoffe dass ich auch den Weg zu einem HP mal schaffe, denn ich habe mir geschworen, wenn ich in 2 Jahren immer noch unter der selben Symptomatik leide, dann muss ich mal eine Bauchspiegelung machen lassen und die zahle ich mir von mir aus auch selber weil ich bekomme die sowieso nicht auf Kasse, da frag ich auch erst gar nicht mal danach.


Aber das wär mir dann auch egal, dann würde man endlich mal ein bisschen besser sehen was in mir los ist, wenn auch nicht alles.

Aber zumindest wenns was Gröberes wäre wie zb Veränderungen...


Hat jemand vielleicht eine Idee wieviel man für sowas als Patient ungefähr zahlt wenn man es sich selbst zahlt?

Danke catlady

Geändert von catlady (28.07.13 um 17:09 Uhr)

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.296
Seit: 10.03.13
Hi,

zum Thema Ausleitung ist dieses Dokument für Dich vielleicht interessant?

DMSA – die sanfte und effektive orale Entgiftung

Viel Erfolg!

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Danke werde mich mal reinlesen

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Testeingabe

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Mal ein Update:

Gestern und heute gings mir verhältnismäßig besser...liegt wohl auch am Wetter und der leichten Abkühlung die uns endlich mal gegönnt wurde.

Habe mir schon grünen Tee besorgt wo ich erstmal jeden Tag eine Tasse davon trinke.

Ich warte auf die Produkte die ich für die Leberreinigung bestellt habe, bin allerdings am Überlegen ob ich das Ganze auf den Herbstanfang verlegen sollte, da Sommer einfach anstregend ist und man auch nicht weiß wie es im August mit der Hitze aussehen wird (Sch.... Wettermanipulationen).

Ich wollte mal meine Blutwerte einstellen von 2012 die meiner Meinung nach trotz Norm nicht so schön gelegen sind (ist jetzt ca. genau ein Jahr her, ich weiß is nicht mehr so aktuell momentan)

Entzündungswerte mal vorab, waren zwar normal, sind aber für die Bewertung oft wichtig:

-CRP unter 0,1 (unter 1,0)
-BSG 6/16 (unter 20/40)

Erhöht waren:

-Eisen 170 ug/dl (50-140)
Ferritin einmal bei 36, ca. zwei Monate später 92

Hämoglobin lag sehr gut bei 14,6, Tendenz leicht steigend, von 14,4 bei einem Schnelltest im Winter 11/12

-Cortisol 274 ng/ml (50-250)

-Prolactin 513 uU/ml (100-490)

Werte die mir nicht so gut gefielen bzw. grenzwertig waren:

-Gesamteiweiß 7,8 g/L (6,0-8,3) finde ich für mich ein bisschen hoch, davon abgesehen geht bei den meisten Laboren die Norm nur bis 8,0, bei gleicher Bestimmungsmethode

-Gammaglobulin 17,9 Prozent (11-19) macht mir Sorgen obwohl es noch in die Norm fällt...

-Alkalische Phosphatase 37C 38 U/l (35-105)
-Cholinesterase 37C 4700 U/l (4250-11250)

Der Albuminwert ist bei mir gut, allerdings denke ich vor allem bei diesen 4 Werten an eine eventuell mögliche (beginnende) Proteinablagerung.

Relativ niedrig erschien mir außerdem:

-Kalium 3,71 mmol/l (3,50-5,40)

und die bisher ungeklärt eher langsame Schilddrüsenstoffwechsellage:

-TSH: 0,76 uU/ml (0,50-3,00)
-ft3: 3,9 pmol/l (3,0-7,5)
-ft4: 1,12 ng/dl (0,80-2,00)


Habe außerdem (nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen) noch ein Bild von meiner rechten Hand uploaden können, sieht von der Größe aber etwas brutaler und gruseliger aus als es wirklich ist.
Die Verkrümmung bzw Hautverdickung an den Fingern ist seit später Kindheit und verursachte so gesehen keine Symptome.

Die Farbveränderung der Nägel schätzomativ seit ein paar Jahren, das was unten an den Nägeln so blau aussieht dürfte allerdings vom Lichteinfall am Foto kommen, ist in Wahrheit eher violett.

Sieht wohl nach Vergiftung aus, Quecksilber, Blei, Cadmium tippe ich mal am ehesten...

lg catlady

Geändert von catlady (30.07.13 um 21:05 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht