Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

24.07.15 10:02 #1
Neues Thema erstellen

Gioia1960 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 24.07.15
Ich weiß nicht, wohin mit meiner Sorge, vielleicht habt ihr Rat, vielleicht Trost, zumindest eine Meinung dazu?

Mein Sohn hatte noch nie eine Freundin, das hat er mir vor mehr als einem Jahr erzählt und es hat sich nichts geändert. Damals war er traurig deswegen, wie es heute ist, weiß ich nicht, wir kommen nicht mehr so ins Gespräch darüber, und ich scheue mich auch, ihn darauf anzusprechen...

...aber ich mache mir oft solche Sorgen darüber, wie es ihm geht, wie er damit klar kommt, wie es für ihn weiter geht. Ich habe Angst, er bleibt alleine. Ich kann die Zärtlichkeiten meines Mannes schon nicht mehr annehmen, weil ich denke, das mein Sohn das nicht hat. Ich grüble darüber nach, was ich falsch gemacht haben könnte, und ob ich heute etwas ändern könnte.

Ich suche stets nach Menschen, die spät ihre erste Beziehung hatten - vielleicht gibt es hier welche, die mir davon erzählen können, wie das für sie war, was ihnen geholfen hat?

Liebe Grüße!
Gioia


AW: Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 63.718
Seit: 10.01.04
Hallo Gioia,

es ist ein Zeichen Deiner Für-Sorge für Deinen Sohn, daß Du Dir Sorgen machst, weil er immer noch ohne Freundin ist. Lebt er eigentlich noch zu Hause?

Ich finde aber, daß dieses Thema Dich nur dann etwas angeht, wenn er von sich aus darauf zu sprechen kommt. Wenn nicht, würde ich mich da raushalten, aber gleichzeitig versuchen, angenehme Stunden mit ihm zu verbringen um ihm zu zeigen, daß er ein gerne gesehener Mensch ist.

Vielleicht interpretierst Du auch viel zu viel in sein Single-Dasein (oder zu wenig?). Wie auch immer: es ist seine Sache, und Du kannst ihn nicht zwangsweise mit einer Frau beschenken. DAs muß er schon selbst tun.

Ist er Dein einziger Sohn? Dein einziges Kind? Hast Du Oma-Wünsche?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

Gioia1960 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 24.07.15
Hallo Oregano,

danke für deine Zeilen. Wie meinst Du es, dass ich zu wenig in sein Singledasein interpretieren könnte? Was könnte ich denn vergessen haben?

Ich habe keine Oma-Wünsche, absolut nicht, ich bin nur besorgt um sein Glück, das macht mir so zu schaffen.

Er wohnt nicht mehr bei uns, aber wir haben regen Kontakt. Und er ist kein Einzelkind, auch kein Einzelsohn

Ich wünschte, hier würden sich weitere Leute melden, Leute, die selbst spät dran waren...

Liebe Grüße!

AW: Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

MariaK2016 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 21.08.16
Normal ist in unserer Gesellschaft, dass man schon im Teenager alter Sex ect hat. Das bedeutet aber nicht, das es gut wäre. Er sollte dann Sex und Liebe und was auch immer haben erst dann, weil es für ihnpasst... und nicht weil er sich von den "Normalen" unter Druck gesetzt fühlt. Mach dir keine Sorgen - Ein jegliches hat seine Zeit :-)

Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

Herr Balzig ist offline
Beiträge: 7
Seit: 23.10.16
Ich finds auch völlig normal. 25 ist doch kein Alter. Vielleicht hat er andere Hobbies oder so. Wo er viel Zeit drauf verwendet, aber was für Frauen nicht interessant sei.
Flugzeugbeobachtung, Kampfsport, Technik.
Da trifft man dann generell kaum Frauen, weisst du?

Gut ist doch, er ist selbstständig. Und wir wissen ja gar nicht, dass er nun keine Freundin hat. Ist ja schon länger her wie Du sagst.
Also ich verstehe nicht, warum man sich da sorgen machen sollte.

Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

AndreaS17 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 08.01.17
Ich denke, dass dies kein Problem ist. Irgendwann kommt schon noch die richtige.

Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

SamiaX ist offline
Beiträge: 573
Seit: 18.01.10
Ich denke es kann schon ein Problem sein. Es hängt von der Ursache ab.

Ich kenne einen Mann, der hatte bis in die 30er keine Freundin und keinen Sex. Und es war die Mutter, die da Auslöser war. Sie war sehr übergriffig. Als sie damit aufhörte, hat es nicht mal lange gedauert, und er hatte eine Freundin.

Das Warten auf die Richtige ist für mich eher ein Romantisches als ein Realistisches Konzept.

Ich sehe in der Realität eher verschiedenartige Probleme dahinter stecken.

Seelische Verletzungen, Illusionen über Frauen Partnerschaft und Sex, sexuelle Orientierungsschwierigkeiten (also verdeckte Homosexualität), sich verstecken wollen und nicht zeigen wollen, oder viele andere Dinge. Also in meiner Erfahrung habe ich solche Dinge wahrgenommen bei Menschen die lange keinen Partner/Sex hatten, vor allem diese inneren Ängste, Verunsicherung.

Als Mutter sich da einmischen zu wollen, ist jetzt allerdings vermutlich kein hilfreiches Konzept :-/

LG Samia

Mit 25 noch Jungmann und ohne Freundin - Problem?

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.507
Seit: 12.05.13
Hallo Gioia,

das ist absolut kein seltenes Thema, wurde schon verfilmt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jungfr...ucht_%E2%80%A6

Eine Freundin von mir hat gerade einen Jungmann (männliche Jungfrau) zum Freund bekommen, er ist 33 und für ihn ist sie die erste Freundin.

Bei ihm sehe ich da ehrlich gesagt keinerlei Probleme, viel schwieriger finde ich es allerdings, dass Dich diese Gedanken so sehr beschäftigen, dass Du deswegen Schwierigkeiten hast mit Deinem Mann Zärtlichkeiten auszutauschen.

Das zeigt eher, dass es Dir sehr schwer fällt ihn aus Deiner Kontrolle zu entlassen.

Möglicherweise können Dir da Bachblüten helfen wieder ins seelische Gleichgewicht zu kommen:

FloraCura Bachblütentest :: Kostenlos & Einfach

Liebe Grüße Tarajal


Optionen Suchen


Themenübersicht