Mein erster Tag ohne Kippe

02.01.09 18:57 #1
Neues Thema erstellen
Mein erster Tag ohne Kippe

Joyfull ist offline
Beiträge: 363
Seit: 23.01.10
Hey Gabi,

es macht immer Spaß, Deine Berichte zu lesen. Menschen mit Humor sind wichtig, besonders in Zeiten der Entsagung. Bzw., den Humor immer zu behalten, ist extrem hilfreich, gerade, wenn das Rauchen beendet wird.

Auf die Kanufahrt freue ich mich! Gute Idee!!

Liebe Grüße und bis bald!!

Joyfull.

Mein erster Tag ohne Kippe

Joyfull ist offline
Beiträge: 363
Seit: 23.01.10
Hallo Harmonie!
Ich habe vorerst 3 Sitzungen angedacht. Nächste Woche Mittwoch ist dann die dritte Sitzung.
Wie lange hat die Wirkung bei Deinem Sohn denn vorgehalten?

Liebe Grüße!!!

Joyfull.

Bei Nikotinsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Mein erster Tag ohne Kippe

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Lostlove....was mache ich mit meinen Kaffee-Aktien? Melde dich...

G, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Mein erster Tag ohne Kippe

harmonie ist offline
Beiträge: 18
Seit: 07.02.10
Mein Sohn hatte nur eine Akupunktursitzung, war danach 6 Wochen rauchfrei.
Vielleicht hätte er auch noch länger durchgehalten, ich kann es nicht sagen. Aber in seinem Betrieb habe alle Anderen in den Pausen geraucht.Und wie es so ist, sie haben ihn dann immer bewußt diesen stinkenden Qualm ins Gesicht gepustet.......dem konnte er natürlich nicht widerstehen.
Das Ende vom Lied: Er begann dann wieder mit dem Rauchen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Mein erster Tag ohne Kippe

Losty ist offline
Beiträge: 118
Seit: 03.01.10
hallo ihr....
difi deine kaffeeaktien
lege welche zu.ich mir am besten auch nadeln im ohr...
ich melde mich, wenn der erste oder zweite tag wiklich um ist.
joyfull, einfach nur klasse.
und die sache mit dem finanzminister, traurig wenn einer wieder aufgehört hat

das ist gut.....

also ihr rauchfreien ex-raucher...ich melde mich, wenn der kaffee weg ist und der erste tag geschafft..

lostlove, dann nenn ich mich last smoke

Mein erster Tag ohne Kippe

Joyfull ist offline
Beiträge: 363
Seit: 23.01.10
Hey lostlove,

schön, dass Du wieder "on board" bist".
Jetzt weiß ich nicht genau, ob ich Dich richtig verstanden habe???!!!!
Warst Du jetzt schon bei der Akupunktur, oder möchtest Du es bald machen??Oder wolltest Du lediglich sagen, dass Du es wohl brauchen wirst, um die Fluppen im Keller zu lassen?
Wie auch immer, ich bin überzeugt davon, dass Du es schaffst!!!
Schau´ mal, es muß nicht mal schwierig sein. Nur die ersten Tage, die sind bei allen kompliziert. Danach ist es wirklich auszuhalten.
Ich finde, da ich nun Tag 9 ohne rauchen feiern darf, habe ich einen Wunsch frei!!! Und der lautet, lostlove zieht mit!!! Leg´einfach die ekligen Dinger weg und freue Dich auf Deine duftende Zukunkt!!!
Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.
Bitte schreibe so bald Du kannst. Es wäre wirklich zu schade, wenn Du jetzt die Flinte ins Korn wirfst! Man kann nie oft genug aufhören zu rauchen!!!!

Bis nachher!!
Joyfull.

Hallo Harmonie,

na das ist aber auch fies!! Wer soll denn da vom Rauchen wegkommen? Aber immerhin hat er 6 Wochen geschafft. Wären die Umstände anders gewesen, würde er heute sicher Nichtraucher sein.
Vielleicht macht er ja noch einen Anlauf. Dann schafft er es bestimmt.
Danke, für Deine lieben Wünsche!!!

Liebe Grüße!!!

Mein erster Tag ohne Kippe

Losty ist offline
Beiträge: 118
Seit: 03.01.10
hallo joyfull,

die tasse kaffee am morgen, am mittag, am nachmittag, dazwischen...

nadeln setzen..nein habe ich noch nicht.
aber wenn ich das bei dir lese...dann merke ich genau, dass es was bringen würde.
die kippen sind im klo gelandet.
zerdrückt.
zerknüllt.
nun freue ich mich auf meine duftende zukunft.
und hoffe, dass mich die entzugserscheinungen nicht zu sehr in den keller drücken.

man kann nie oft genug aufhören zu rauchen

du kannst stolz auf dich sein.

lostlove

Mein erster Tag ohne Kippe

Joyfull ist offline
Beiträge: 363
Seit: 23.01.10
Hallo lostlove,

wow!!!!! Das freut mich!!! Gut, dass Du die Dinger weggeschmissen hast. Da liegen sie gut!
Jetzt bleib´am Ball!!!! Es ist wirklich nicht so schwer! Wir müssen uns nur gegenseitig ein bisschen unterstützen, dann klappt´s!!

Bis ganz bald im Land der frischen Luft!!!

Joyfull.

Mein erster Tag ohne Kippe

Difi ist offline
Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Lostlove....du schaffst das! Bitte nicht aus der Toilette trinken um noch etwas Wasserpfeifengeschmack zu inhalieren.

An dieser Stelle möchte ich dir den Tipp geben, haue dir eine Kanne Kaffee mit dem Strohhalm rein. Nuckel dir den Kaffee zur Plautze. Arbeite, beschäftige dich...lenke dich ab! Aber dann halte inne. Gehe an die frische Luft, atme durch. Rieche die Freiheit. Sauge sie bewusst auf und sage dir...du bist frei.
Dann nuckel wieder wie blöd an dem Kaffee.
Natürlich nur wegen meiner Aktien.
Stress wird oft als Entschuldigung genommen....gilt nicht! Ein Nichtraucher hat auch Stress...was macht er?

Wir sind süchtig. Das ist nichts schlimmes. Möchte keinen Vortrag halten über Artenschutz. Der Lebenserhaltungstrieb, hat uns nun mal einiges mitgegeben.

Nur hier schaden wir uns. Wir überbewerten es auch.

Lostlove...versuche es bitte einen Tag...bitte. Wenn es schwer fällt, atme tief durch. Denke an Joyfull an mich. Nur einen Tag.

Habe jetzt keine Zeit mehr, muss Kaffeeaktien besorgen.

Muchas suerte, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Mein erster Tag ohne Kippe

Joyfull ist offline
Beiträge: 363
Seit: 23.01.10
TATA.....!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:f reu:
TAG 10!!!!!!!!!

Und zwar, ohne Kippen!!!!!
Autogrammkarten gibt´s später!!

Ich merke deutlich, wie es meinem Hals, besonders am Morgen besser geht. Das Kratzen ist weg und die Stimme, oh ja!!!! Die Stimme erholt sich. Ich habe das Gefühl, mit dem Nebel in meiner Wohnung ist auch der Nebel in meinem Kopf verschwunden! Und die Haut sieht vielleicht schön aus!!! Richtig erholt!
Lostlove, das mußt Du Dir unbedingt auch gönnen. Es fühlt sich wie ein Daueraufenthalt im Wellnesscenter an!!
ICH BIN EIN NEUER MENSCH!! JUHUUUUUUUUU:lachen2 ::klatsc hen Den kleinen Teufel habe ich besiegt!!

Bitte drückt mir die Däumchen, dass es auch so bleibt!!

Bis bald!!

Eure Joyfull.


Optionen Suchen


Themenübersicht