Augenschmerzen und Kopfschmerzen

16.05.11 18:53 #1
Neues Thema erstellen

schelly ist offline
Beiträge: 2
Seit: 16.05.11
Hallo alle zusammen,
ich leide seit Jahren unter Augenschmerzen (eine Art Schwindelgefühl hinter dem Auge),die alle paar wochen auftreten,manchmal ist noch Übelkeit dabei...nach 1 oder 2 Tagen kommen dann auch noch Kopfschmerzen hinzu.
Ich war bei vielen Ärzten und bekam,nach vielen Jahren, die Diagnose Migräne...die Medikamente haben am Anfang auch noch eine sofortige Besserung bewirkt,aber seit einigen Monaten dauert es immer länger bis das Medikament wirkt.
Seit 2 Jahren bekomme ich auch Krankengymnastik (Manuelle Threapie),was eigentlich auch ganz gut tut.Vor einigen Monaten hat meine Threapeutin festgestellt,dass ich wahrscheinlich eine Kieferfehlstellung habe,und hat mir geraten eine 3D Messung machen zu lassen.Dies ist auch geschehen und dabei kam raus,dass ich an CMD leide.Habe mich ein wenig schlau gemacht (weil der Arzt mir bis jetzt keine genauen Informationen gegeben hat,habe erst in einigen Wochen (bei einem Zahnarzt,der mit ihm Zusammenarbeitet) einen Termin) und dabei ist mir aufgefallen,dass die Symptome nicht ganz passen...kann es trotzdem CMD sein?? Wenn ja,wie behandelt man es am besten: feste Zahnspange oder eine Schiene für die Nacht??

Vielen dank schonmal im Vorraus für eure Antworten und hoffe ihr könnt mir helfen denn ich weiß echt nicht mehr weiter

PS: Wenn es hiflt,ich hatte als Baby eine Kopfschiefhaltung,habe bis heute eine etwas nach rechts geneigte Wirbelsäule und einen Knickfuss....und etwas mit dem Becken..ich glaube Beckenhochstellung (glaube ich).


Augenschmerzen und Kopfschmerzen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo schelly,

herzlich willkommen im Forum!

Vielleicht helfen Dir diese Informationen weiter:

http://www.symptome.ch/vbboard/zahnm...sfunktion.html

http://www.symptome.ch/vbboard/oxida...nsschiene.html

Liebe Grüße,
Malve

Augenschmerzen und Kopfschmerzen

schelly ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 16.05.11
Vielen Dank für die Links,die haben mir schon weitergeholfen

Aber ich hätte da noch eine Frage:
Könnte es sein,weil ich die Schmerzen ja bestimmt schon seit 8 oder 9 jahren habe,und kein Arzt bis jetzt die richtig Diagnose gestellt hat,und wenn es wirklich CMD ist,dass es schon Chronisch geworden ist und die Chance auf heilung so so praktisch unmöglich ist??


Optionen Suchen


Themenübersicht