Seit Sept. 2003 keine Besserung

03.05.11 17:13 #1
Neues Thema erstellen

Andi (Purzel) ist offline
Beiträge: 67
Seit: 13.10.04
So!! Nun wieder einige Zeit ins Land gegangen.
Alles beim alten (fast) was mein Zustand (Befinden) anbetrifft.

Angefangen hatte es im September 2003. Abends ganz normal schlafen gegangen. Morgens aufgestanden, und das Problem war da.
Plötzlich am rechten Auge ein flimmern (zittern).Ich war dann auch etwas Lichtempfindlicher. Lesen fiel mir auch schwer. Besonders schwarze Schrift auf weissen Hintergrund.


Ich schreibe nun nochmals meine Beschwerden auf um vielleicht einen hilfreichen Tip zu bekommen.

* Benommenheit (Löcher in die Luft schauen,irgendwie durch Gegenstände hindurchsehen)
*Ich kann mich schlecht auf etwas konzentrieren.Als ob ich dabei träume (an etwas anderes denken)
*das Gefühl als könnte ich manche Dinge irgendwie nicht fixieren.Ich muss mich anstrengen etwas zu fixieren.Das klappt aber nur kurze Zeit

*ich habe das Gefühl als ob mein ganzer Körper innerlich unruhig ist
* HWS steifheit bzw. Verspannt (manchmal auch knacken)
* Verdauungsstörungen
* innerliche Unruhe (als ob der Körper bebt), manchmal auch zittern
* Geräuschempfindlich (manchmal)
* Lichtempfindlich (manchmal)
* Schnell Gereizt (ungeduldig)
* Kribbeln in den Händen
* Kribbeln in den Beinen (wenn ich auf der Couch liege)
* Gangstörung (wenn ich beim laufen den Kopf nach re o. li drehe, dann wieder geradeaus sehe, dann komme ich ins schwanken)
* Zähne aufeinander beißen (ständig!! auch am Tage) - irgendwie immer Angespannt.
* irgendwie immer Müde
Vielleicht habe ich noch was vergessen, aber das sind so die Sachen die mir grad einfallen.


Was etwas Besserung bringt:
Wenn ich die Augen etwas schließe, und dabei etwas schiele, ist es sehr angenehm und entspannend. Ein leichtes drücken mit den Fingern in den Augenhöhlen (innenbereich/Nase) ist auch entspannend. Wenn ich laufe, dann die Augen dabei etwas schliesse, ist auch dies entspannend.Nur ebend kurz durchführbar



Das wurde in den Jahren untersucht (o. Festgestellt)
*neue Brille - keine Besserung
*Augenarzt (Charite in Berlin) - komplette Untersuchung der Augen - ok
*Borreliose Test - ok
*Neurologe - ok
*Kopf MRT - ok
*Halswirbelsäule geröntgt - ok
*Amalgam entfernt (unter Schutz)
*Ausleitung (nicht lange - siehe meinen Beitrag) - keine Besserung
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...-captimer.html
*Beißschiene- keine Besserung
*Weisheitszähne entfernt.Waren OP`s - Zähne lagen im Kiefer.Kamen also nie durch. - keine Besserung
*Bluttest - auf Schilddrüse,Zucker,Cholesterin,Leber usw. - ok
*Dopplersonographie - ok

*Heilpraktikerin augesucht - Pilzkur gemacht - Besserung Verdauung
*Winkelfehlsichtigkeit getestet. Befund: minimal! Prismenbrille machen lassen. Keine Besserung...eher Kopfschmerzen mit der Brille bekommen. Liegt nun im Schrank. - keine Besserung
* Gallenstein (Gallenblase) entfernt. Nabelbruch wurde gleich mit operiert
* Behandlung von Chiropraktikerin (keine Gewaltbehandlung! - wurde alles sanft gemacht) - Besserung Beweglichkeit Halsbereich
*Fettleber diagnostiziert
*Diät gemacht - Besserung Müdigkeit

usw.usw.
Kann sein das ich noch was vergessen habe. Steht wie schon gesagt, alles in meinem alten Thread

Mein alter Thread
http://www.symptome.ch/vbboard/koennte-problem/23140-4-jahren-immer-noch-kein-ergebnis-3.html



Im Ferbruar 2011 wurde Hodenkrebs diagnostiziert. Die OP wurde im Februar durchgeführt. Befund war ein Seminom (rechts). Nun muss ich öfter zur Kontrolle. Aber das nur am Rande!!
Mein eigentliches bzw. altes Problem dürfte damit ja nichts zu tun haben.
Desweiteren fangen meine Fingergelenke an zu knacken (knirschen). Muss ich demnächst auch abklären lassen.


Ich bin für jeden Tip bzw. jede Hilfe Dankbar!! Ich will endlich wieder gesund werden. Nach über 8 Jahren Beschwerden,Untersuchungen und Behandlungen, bin ich langsam völlig Ratlos.

Gruss Andi

Geändert von Andi (Purzel) (03.05.11 um 17:21 Uhr)

Seit Sept. 2003 keine Besserung

FataMorgana ist offline
Beiträge: 1.575
Seit: 09.12.10
ob es eine Streifung gewesen sein könnte?
Liebe Grüsse
FataMorgana

Seit Sept. 2003 keine Besserung

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo,

Ich habe keine Erklärung warum es bei dir mit einem Schlag gekommen ist. Ich nehme aber mal an, dass du einige Symptome vorher schon hattest?

* Benommenheit
*Ich kann mich schlecht auf etwas konzentrieren.
*ich habe das Gefühl als ob mein ganzer Körper innerlich unruhig ist
* Verdauungsstörungen
* innerliche Unruhe
* Geräuschempfindlich (manchmal)
* Lichtempfindlich (manchmal)
* Schnell Gereizt (ungeduldig)
* Kribbeln in den Händen
* Kribbeln in den Beinen (wenn ich auf der Couch liege)
* Gangstörung
* Zähne aufeinander beißen (ständig!! auch am Tage) - irgendwie immer Angespannt.
* irgendwie immer Müde

Diese Symptome hatte/habe ich auch und bei mir wurden Milchweiweissunverträglichkeit, Nickelallergie, Vitamin D Mangel, Selenmangel, Mitochondrie, Candida, Fruktoseintoleranz und Amalgambelastung festgestellt.

Was mir sofort und deutlich geholfen hat war der Verzicht auf Milchprodukte und Nickel ( keine Schokolade, wenig Kaffe, Hülsenfrüchte). Vitamin D hat auch geholfen. Als nächstes kommt das Amalgam drann und dann Candida. Bin noch in Behandlung.

Ausserdem habe ich meine Ernährung komplett umgestellt. Ich koche selbst und esse kaum noch Mehlprodukte und Produkte mit Zucker und wenn dann wirklich als "verbotenes" Genussmittel aber nicht als Lebensmittel.

Seit Sept. 2003 keine Besserung

Andi (Purzel) ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 13.10.04
@FataMorgana
Was ist eine Streifung?

@derstreeck
Wie nennt sich die Untersuchung? Welcher Arzt macht so etwas? Musst Du die Untersuchung selber bezahlen?

Vielen Dank schonmal für diese u. weitere Infos

Seit Sept. 2003 keine Besserung

Andi (Purzel) ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 13.10.04
Am schlimmsten finde ich dieses benommene Gefühl, Löcher in die Luft starren, teilweise abwesend, unkonzentriert, an etwas anderes denken.


Wenn ich das in den Griff bekommen würde, dann würde es mir schon wesentlich besser gehen. Und damit hat es auch im Sept. 2003 angefangen. Wie ich ja schrieb, morgens aufgewacht, und es war da!!!!

Muss nochmal fragen....was ist eine Streifung????

Seit Sept. 2003 keine Besserung

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo andi (purzel),

hast du am tag, bevor alles los ging, sushi gegessen?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Seit Sept. 2003 keine Besserung

Andi (Purzel) ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 13.10.04
@Shelley
Nein....ich esse kein Sushi. Sprich, ich habe noch nie Sushi gegessen.

AW: Seit Sept. 2003 keine Besserung

Bendix1234 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 30.03.15
habe das hier per Zufall entdeckt. Wie geht es dir heute?

Seit Sept. 2003 keine Besserung

Rheingold ist offline
Beiträge: 252
Seit: 17.04.09
Hallo Andi;
hast du schon einmal über Vitaminmangel und/oder Zinkmangel nachgelesen.
Symptome Vitaminmangel, Ursachen eines Mangel an Vitaminen, Vitaminpräparate
Zink (Zn, Zinkmangel, Zinküberschuss): Symptome, Diagnose, Therapie - eesom
Alles Gute
Rheingold


Optionen Suchen


Themenübersicht