Magen-Darm seit 1, 5 Jahren

05.07.10 17:02 #1
Neues Thema erstellen
Magen-Darm seit 1,5 Jahren

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Kriss,
mit Deinen Befunden hast Du doch nun schon viel erreicht. Du hast Ansatzpunkte , wie Du Dich heilen kannst. Es ist nur so , im Darm ist nicht über Nacht dieser desolate Zustand entstanden . Deshalb dauert es auch lange mit der Heilung. Aber wenn Du nichts , oder zu wenig änderst , wird es Dir schnell schlechter gehen. Wenn der Darm kaputt ist , stirbt der Mensch.
Mit Deinem Allergieergebnis ist eine Histaminintoleranz überhaubt nicht ausgeschlossen.
Das geht gar nicht, HIT ist keine Allergie. Du hast HIT - Probleme , wenn das Histaminabbauende Enzym zu wenig vorhanden ist , das kann im Labor bei Blutuntersuchung festgestellt werden. Es haben aber auch viele HIT Probleme mit hohem Enzymwert , so wie bei mir, ich habe aber auch zum Schluss auf alles reagiert. Aber echte Allergien habe ich kaum.
Du schreibst , es ist überall Histamin drin. Das stimmt ungefähr , Histamin ist aber auch im Körper wichtig , ein hormonähnlicher Botenstoff. Nur wenn es zuviel wird , wird es kritisch. Aber vielleicht hast Du gar kein Histaminproblem.
Du hast nach dem Darmflorabefund gar nicht die Voraussetzungen , ordentlich zu verdauen. Und wie Du jetzt weisst , ist auch der Darm total gereizt , vermutlich stark entzündet. Das muss abheilen. Vorher nutzt auch keine Behandlung mit irgendwelchen Kulturen , die bleiben eh nicht drin.
Gekochte Möhren sind keine Leckerspeise, aber sehr reizlos und helfen , den Darm zu beruhigen. Gekochte Eier , oder auch Rührei ( Vorsicht , nur gutes Olivenöl oder Rapsöl zum braten ) mit oder ohne geraspelte , angeschwitzte Möhren macht satt. Wenn das ein paar Tage gutgeht , gedünsteten Fisch , Blattsalate usw.
Keinesfalls laktosefreie Milchprodukte , kein Soja ! , kein Zucker , keine Mehl und Stärkeprodukte, am besten nur stilles !!! Wasser .Obst erst einmal auch nicht .
Kaffee nicht zu stark und nicht zu viel. ( am besten wäre gar nicht ... )
Wenn Du das einige Zeit durchhältst , sollte die Entzündung abklingen. Dann langsam wieder anderes Essen dazu nehmen.Und schauen , was Dir bekommt. Aber Geduld !!!!
Ich wünsche baldige Besserung , LG K.

Magen-Darm seit 1,5 Jahren

Kriss123 ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 05.07.10
hallo, habe seit langen nichts mehr hier geschrieben, entschuldigt...
die Probleme bestehen nach wie vor- sie bestimmen mein Leben.

Nach dem ich eine Woche nur Reis gegessen habe, ohne das die Probleme besser wurden, Habe ich eine Akupunktur über 6 Wochen machen lassen, aber leider auch hier keine Veränderung.

Daher meine Frage, was könnte ich noch Probieren?

Danke, Gruß Kriss


Optionen Suchen


Themenübersicht